Toyo Tire skizziert „neue globale Strategie“

Die Toyo Tire Corporation will ihre Baupläne für Serbien als etwas verstanden wissen, das mehr sei als „einfach eine neue Produktionsstätte hinzuzufügen oder zu errichten“. So jedenfalls betont es nun Takashi Shimizu, President und CEO des japanischen Reifenherstellers, anlässlich der Präsentation einer „Wachstumsstrategie“, die den aktuell gültigen mittelfristigen Managementplan von 2017 operativ begleiten soll. In Summe stehe das Projekt Serbien für den „Anfangspunkt bei der Erstellung einer neuen globalen Strategie“, so Shimizu. In deren Mittelpunkt: die Produktion von Reifen in der Nähe der Absatzmärkte.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Noch kein Abonnent?

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.