Offenliegende Karkasse: Bus wird mit abgefahrenen Reifen erwischt

Als am Freitag, den 16. August, Beamte der Verkehrsüberwachung Karlsruhe der Abteilung Güter- und Personenverkehr am Busbahnhof einen Bus des grenzüberschreitenden Linienverkehrs kontrollierten, der zwischen Brüssel und Bukarest verkehrt, konnten diese ihren Augen kaum glauben. Einem Bericht der Karlsruher Polizei zufolge haben die sechs Reifen alle keine ausreichende Mindestprofiltiefe mehr aufweisen können, und noch schlimmer sei die Tatsache gewesen, dass fünf der Reifen derartig abgefahren waren, dass teilweise sogar die Karkasse großflächig offenlag.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.