Übernahme: Coker Tire kauft Münchner Oldtimer Reifen

,

Die Münchner Oldtimer Reifen GmbH (MOR) ist an Coker Tire aus den USA verkauft. Wie es dazu von der noch bis einschließlich heute in Las Vegas (Nevada/USA) stattfindenden SEMA-Show heißt, wolle Coker Tire mit der Übernahme von MOR mit Sitz in Holzkirchen (Oberbayern) seine internationale Expansion auf neuen und wachsenden Märkten vorantreiben. Vor gut 35 Jahren hat Valentin Schaal das Unternehmen Münchner Oldtimer Reifen gegründet und es als geschäftsführender Gesellschafter bis heute zu einem der führenden Anbieter von Klassikreifen und -rädern in Deutschland ausgebaut. Schaal werde das Unternehmen auch nach der Übernahme durch Coker Tire mit dem bestehenden Team weiter führen, wie dazu Wade Kawasaki, President und COO von Coker Tire, in Las Vegas mitteilte. Coker Tire aus den USA gilt im Markt als weltweit größter Anbieter von Old- und Youngtimerreifen und hat seinen Sitz in Chattanooga, Tennessee. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.