Mit Avon bei der Classic TT: John McGuiness wieder auf der Siegerstraße

Bei den diesjährigen Rennen zur „Isle of Man Classic Tourist Trophy“ spielten die Motorradreifen von Avon erneut eine Rolle. Von den 14 besten Fahrern des Senior-Rennens hatten alle den Avon AM22 montiert – so auch der Sieger John McGuiness. Die Rennfahrerlegende sicherte sich nicht nur den obersten Podestplatz, sondern fuhr auch die schnellste Rennrunde mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 110,676 Meilen pro Stunde (rund 177 km/h). Bei dem spannenden Rennen in der Junior-Klasse setzte sich Dominic Herbertson auf seiner Davies Motorsport Honda durch. Wie der Sieger waren alle 15 an der Spitze gewerteten Maschinen mit Avon bereift. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.