Kooperationen kooperieren – Team Deutschland und Österreich starten „Aufbruch“

,

Um ihre gemeinsamen Bemühungen zu bündeln, wollen Top Service Team aus Deutschland und Top Reifen Team (TRT) aus Österreich zukünftig noch enger zusammenarbeiten. Beide Kooperationen habe dazu jetzt eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet, die „die Ernsthaftigkeit unseres Vorhabens“ unterstreiche, so Gerd Wächter, Geschäftsführer von Team in Deutschland: „Gemeinsam sind wir noch stärker.“ Sein österreichischer Kollege Franz Berger sehe in der geplanten Zusammenarbeit ein klares Statement für den freien, kooperationsgebundenen Reifenhandel und sagt dazu: „Damit setzen wir einen ersten Schritt in Richtung Internationalisierung, um den Herausforderungen der Globalisierung auch in Zukunft gewachsen zu sein.“ Was planen die Teams?

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.