Lkw mit Reifen verunglückt: Fahrer stirbt an der Unfallstelle

Am Donnerstag (1. März) kam es auf der A9 zu einem schweren Unfall. Der Fahrer eines Lkws, der mit Reifen beladen war, geriet in Höhe des Autobahndreiecks Bayreuth-Kulmbach ins Schleudern. Der 61-jährige Fahrer des im Vogtlandkreis zugelassenen Lastwagens erlitt tödliche Verletzungen. Es entstand ein Gesamtschaden von 100.000 Euro.  cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.