TS_WebBanner_600x100_Tuev_01

Kumho startet mit neuem Ecowing ES31 in die Sommersaison

Kumho Tyre startet in Europa mit seinem neuen Kumho Ecowing ES31 in die kommende Sommersaison. Das „Highlight der kommenden Saison“ soll den Kumho Ecowing ES01 KH27 – 2014 eingeführt – ablösen und einer der Topseller des koreanischen Reifenherstellers werden. „Der Kumho Ecowing ES31 ist der Reifen für alle Kleinwagen- oder Kompaktwagenfahrer, die spritsparend und umweltbewusst unterwegs sein wollen“, unterstreicht der Hersteller in einer Mitteilung. Gegenüber seinem Vorgänger seien beim neuen Kumho Ecowing ES31 die Laufleistung und der Rollwiderstand noch einmal deutlich verbessert worden. Zum Marktstart in der kommenden Umrüstsaison wird Kumhos neuer Ökoreifen in insgesamt 38 Größen von 14 bis 17 Zoll erhältlich sein.

Gemäß seinem Credo Umweltfreundlichkeit besitzen fast 70 Prozent der Reifen aus der Produktpalette eine „B“-Kennzeichnung in der Kategorie Rollwiderstand. „Bei seiner Herstellung werden umweltfreundliche Materialien verwendet. Trotz Einsatz umweltfreundlicher Materialien kommen die Fahrsicherheitsrelevanten Eigenschaften wie Handling oder Nassbremsen nicht zu kurz, sie konnten gegenüber seinem Vorgänger sogar optimiert werden“, betont der Hersteller. Der Kumho Ecowing ES31 wurde unter anderem für Modelle wie den VW Polo und Golf, Fiat 500, Audi A1, A2, A3 und A4, BMW 1 und 2er Reihe, Peugeot 208 und Renault Clio konzipiert.

Im Gegensatz zu Reifen für Elektroautos anderer Hersteller bleibe der Kumho Wattrun VS31 vorerst auf der Erde. „Der speziell für die irdischen Ansprüche elektrischen Fahrens entwickelte Reifen ist seit letztem Jahr im Fachhandel erhältlich. Seine effiziente Übertragung des Drehmoments, ein geringer Rollwiderstand und ein geringes Gewicht machen ihn zum idealen Partner für Elektrofahrzeuge.“ Der Reifen ist in den Dimensionen 195/65 R15 91H und 205/55 R16 91V auf dem europäischen Markt erhältlich.

Kumho präsentierte seine Lösung für elektrisches Fahren im vergangenen Jahr im Rahmen eines deutschen Pilotprojektes bei Partnerbetrieb Reifen Sessler in Hockenheim. Als erster Anbieter der Branche schnürte der koreanische Reifenhersteller mit seinen Partnern Hyundai und EnBW ein komplettes Elektromobilitätspaket. Bestehend aus dem Elektrofahrzeug Hyundai Ioniq als Werkstattersatzwagen, einer öffentlichen Ladestation von Energiepartner EnBW, an der Kunden von Reifen Sessler und Elektroautofahrer laden können sowie dem Kumho Wattrun VS31. Mittlerweile hat der koreanische Hersteller sein Partnerprogramm um das Elektromobilitätspaket in seinen europäischen Key-Märkten ausgerollt.

Darüber hinaus geht Kumho Tyre mit einigen bereits gut etablierten Ecsta-HP- bzw. UHP-Reifen „für sportlichen Fahrspaß“ in die neue Saison. Zum Kumho-Ecsta-Trio, das vom Hersteller als „die perfekte Lösung für sportliche Autofahrer“ angepriesen wird, gehört etwa der laufrichtungsgebundene Kumho Ecsta PS31, „die richtige Wahl für ambitionierte Jungsportler“. Vier Hauptrillen auf der Lauffläche und breite Querrillen im Schulterbereich sollen bei diesem Reifen unter anderem nach einem Sommerregen für verbesserte Aquaplaningeigenschaften sorgen. „Stylische Designelemente auf Seitenwand und Lauffläche unterstreichen den sportlichen Anspruch.“ Der Sommer-UHP-Reifen wird in allen gängigen Dimensionen von 14 bis 18 Zoll und Profilbreiten von 165 bis 275 Millimetern angeboten.

Hohen Komfort und sportlichen Charakter wiederum soll der Kumho Ecsta PS71 auf sich vereinen. „Durch den Einsatz modernster Reifentechnologie, optimierten Blockdesign und Hightechmaterialien wie etwa der neuesten Generation von Lösungs-Styrol-Butadien-Kautschuk biete er „auch auf nasser Fahrbahn exzellente Traktionseigenschaften und einen um acht Prozent verkürzten Bremsweg“, unterstreicht der Hersteller. Den Kumho Ecsta PS71 mit asymmetrischem Profildesign gibt es in den Dimensionen 17 bis 20 Zoll und mit Profilbreiten von 205 bis 295 Millimeter.

Komplettiert wird das Sortiment durch Kumho Ecsta PS91, ein UHP-Reifen, für den auch bei 300 km/h nicht Schluss sein muss.

Um den Geschwindigkeitsindex Y zu erzielen, haben die Kumho-Ingenieure auf eine Silica-Laufflächenmischung der neuesten Generation gesetzt. „Herausgekommen ist ein Ultra-High-Performance-Reifen für Sport- und Supersportwagen mit überragendem Trockenhandling bei extrem kurzen Bremswegen und äußerst sportlichen Eigenschaften“, so der Hersteller. Der Ecsta PS91 rollt in den Zollgrößen 18 bis 20 mit Profilbreiten von 225 bis 305 Millimeter vor; 43 Größen sind verfügbar.

Ecsta-Reifen stehen bei Kumho synonym für Reifen aus dem Segment der HP- bzw. UHP-Reifen, dazu gehören zu allererst die Ecsta-Reifen PS31, PS71 und PS91

Abgerundet wird das Pkw-Sommerreifenprogramm vom Kumho Ecsta HS51, „der bereits in vielen Tests seine ausgewogene Performance unter Beweis gestellt hat. Bei sicherheitsrelevanten Kriterien schnitt er ebenso überzeugend ab wie in punkto Kaufpreis.“ Der für den europäischen Markt entwickelte Reifen ist in über 60 Größen von 14 bis 18 Zoll erhältlich und eignet sich insbesondere für Fahrzeuge der Kompakt- und Mittelklasse.

Als „optimaler Reifen für leistungsstarke SUVs“ wird der Kumho Crugen HP91 vom Hersteller gehandelt. „Auch hier sorgt eine Silica-Laufflächenmischung der neuesten Generation für sehr gute Handlingeigenschaften auf nasser wie trockener Fahrbahn. Der UHP-Reifen überzeugt mit direktem Einlenkverhalten, hoher Kurvenstabilität und kurzen Bremswegen.“ Der Crugen HP91 ist in den Zollgrößen 16 bis 21 Zoll mit Profilbreiten von 215 bis 315 Millimeter im Reifenfachhandel erhältlich.

Auch wer sich anstelle neuer Sommerreifen für Ganzjahresreifen entscheidet, wird bei Kumho fündig – Egal ob für Pkws oder SUVs. Mit dem seit der letzten Wintersaison erhältlichen Solus 4S HA31 SUV präsentierte der koreanische Hersteller einen Ganzjahresreifen speziell für moderne, leistungsstarke SUV. Der Reifen trägt eine M+S-Kennung und das Schneeflockensymbol und ist in 19 Dimensionen von 16 bis 18 Zoll mit Profilbreiten von 215 bis 275 Millimeter erhältlich.

Für Fahrer von Klein-, Kompakt- und Mittelklassemodellen eigne sich das Pkw-Pendant dazu, der Solus 4S HA31. Der unter anderem mit dem „iF Design Award 2016“ prämierte Pneu liefere dem Hersteller zufolge „das ganze Jahr über erstklassige Leistung auf trockener, nasser und verschneiter Fahrbahn“. Der Reifen ist weiterhin in 67 Dimensionen von 13 bis 18 Zoll im Fachhandel erhältlich. „Er punktet durch hohe Effizienz und geringe Geräuschentwicklung.“

Für leichte Nutzfahrzeuge bietet Kumho den Portran KC53. Dank eines robusten Karkassenaufbaus kombiniere er „hohe Laufleistung mit hervorragender Traktion und Fahrstabilität auch bei vollbeladenen Fahrzeugen“. Der Kumho Portran KC53 ist in allen gängigen Dimensionen von 14 bis 16 Zoll verfügbar. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.