Die Queen war’s nicht

Kommt etwa die Queen zu Besuch? Etliche Passanten sollen sich verwundert die Augen gerieben haben, als plötzlich ein Tross von rund 40 Fahrzeugen der Edelmarken Rolls-Royce und Bentley durch die Straßen von Breuberg im Odenwald rollte, heißt es bei Pirelli. Doch es waren keine Royals im Anmarsch, sondern der Rolls-Roys Enthusiasts´ Club (RREC) Deutschland auf Odenwald-Tour. Im Pirelli-Werk in Breuberg haben die Mitglieder sich dann die Entwicklung und Produktion der UHP-Reifen erläutern lassen. Der Reifenhersteller sei seit vielen Jahren offizieller technischer Partner von Bentley Motors – vom ersten Mulsanne bis hin zu den Ausführungen Turbo R und RT seien die luxuriösen Leichtmetallfelgen mit Niederquerschnittsreifen von Pirelli ausgestattet gewesen. Auch für Rolls-Royce halte Pirelli UHP-Reifen bereit, heißt es in einer Mitteilung. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.