Tag: Reifen Göring

Rigdon und Reifen Göring kooperieren beim Vertrieb von Runderneuerten

Rigdon und Reifen Göring kooperieren beim Vertrieb von Runderneuerten

Dienstag, 5. September 2017 | 0 Kommentare

Rigdon und Reifen Göring haben eine enge Zusammenarbeit bei der Vermarktung von runderneuerten Reifen vereinbart. Wie es dazu in einer Mitteilung von Rigdon heißt, werde der Reifen Göring Auto- und Reifenservice zukünftig im Rahmen der vereinbarten „Premiumpartnerschaft“ Rigdon-Reifen in der eigenen Filiale wie auch im Wiederverkauf vermarkten. „Reifen Göring verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Nutzfahrzeugreifen mit eigener Logistik und hat nun mit Rigdon einen verlässlichen Premiumrunderneuerungspartner gewonnen“, der über das gesamte Portfolio der Runderneuerung vom Pkw- über den Lkw- bis hin zum EM-Reifen verfügt und dabei im Kalt- wie auch im Heißverfahren produzieren kann. Für den Rigdon-Vertrieb im Großraum Nordrhein-Westfalen werden dabei die Reifen-Göring-Mitarbeiter Christian Vanderstuyf und Heinz Krick zuständig sein.

Lesen Sie hier mehr

Insolvenzantrag beim Runderneuerer Reifen Göring „mangels Masse“ abgelehnt

Insolvenzantrag beim Runderneuerer Reifen Göring „mangels Masse“ abgelehnt

Donnerstag, 3. August 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Reifen Göring insolvent

Reifen Göring insolvent

Donnerstag, 30. März 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Reifen Göring baut Kundenbetreuung durch Außendienst deutlich aus

Reifen Göring baut Kundenbetreuung durch Außendienst deutlich aus

Mittwoch, 13. Mai 2015 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Vertriebsleitung im Göring-Runderneuerungswerk in Meschede wechselt

Vertriebsleitung im Göring-Runderneuerungswerk in Meschede wechselt

Montag, 23. Februar 2015 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

35-jährige Partnerschaft von Bandag und Reifen Göring

35-jährige Partnerschaft von Bandag und Reifen Göring

Donnerstag, 2. Januar 2014 | 0 Kommentare

Die in Meschede ansässige Firma Reifen Göring GmbH & Co. KG ist seit 35 Jahren Bandag-Händler, und deswegen ist das Unternehmen Ende des vergangenen Jahres für die langjährige Partnerschaft mit der Auszeichnung „35 years of outstanding service as a Bandag franchise dealer“ geehrt worden. Die Reifen Göring GmbH & Co. KG wurde 1935 als Vulkanisierbetrieb mit Reifenhandel gegründet und hat über Jahrzehnte hinweg nach dem seinerzeit üblichen sowie weitverbreiteten Heißerneuerungsverfahren produziert, bis sich der damalige Inhaber Fritz Göring 1978 dazu entschied, auf das von der amerikanischen Firma Bandag lizenzierte Kalterneuerungsverfahren umzustellen. Eine Entscheidung, die man in Meschede eigenen Worten zufolge nicht bereut hat – schließlich arbeite man seither erfolgreich mit Bandag zusammen, heißt es. „Eine wahre Win-win-Situation“, wie Ralf Kerstholt – Enkel von Fritz Göring – heute beurteilt. Auch Christoph Geisen, Key-Account-Manager Retread Nord/West bei der Bridgestone Deutschland GmbH, sieht dies ähnlich. „Bei 35 Jahren Partnerschaft muss vieles richtig gewesen sein“, meint er. Durch die Erfahrung, die Zusammenarbeit mit Bandag und die heutigen technischen Möglichkeiten könne Reifen Göring eine Qualität bieten, die vergleichbar mit einem Neureifen ist, heißt es weiter. cm

Lesen Sie hier mehr

Der „Qualitätsfaktor Mitarbeiter“ hat bei Reifen Göring hohen Stellenwert

Der „Qualitätsfaktor Mitarbeiter“ hat bei Reifen Göring hohen Stellenwert

Donnerstag, 18. April 2013 | 0 Kommentare

Das Familienunternehmen Reifen Göring Runderneuerungen (Meschede) produziert seit bereits 1935 Reifenrunderneuerungen: in erster Linie Nutzfahrzeugreifen (Lkw und Bus). Darüber hinaus gehören Industrie-/Vollgummireifen, Reparaturen, Spezialreifen oder Sonderanfertigungen wie Kanalblasenreparaturen für den Baustelleneinsatz zum Portfolio des Unternehmens, das heute rund 30 Mitarbeiter beschäftigt. Deren ständige Weiterbildung im Hinblick auf eine möglichst hohe Kundenzufriedenheit liegt Reifen Göring dabei besonders am Herzen. So hat man in den vergangenen Jahren beispielsweise einen weiteren Mitarbeiter bei der Fortbildung zum Meister für Reifen- und Vulkanisationstechnik unterstützt: Ireneusz Dombrowski ist bereits der dritte Vulkaniseurmeister, den man ausgebildet hat und heute beschäftigt. “Ein wichtiger Faktor, um Produkt- und Prozessqualität zu garantieren und weiter zu optimieren sind unsere gut ausgebildeten, fachlich sehr kompetenten Mitarbeiter”, sagt Geschäftsführer Ralf Kerstholt. Zuverlässigkeit und Service seien wichtige Faktoren in der heutigen Wirtschaftswelt, ergänzt er.

Lesen Sie hier mehr

Fritz Göring ist tot

Dienstag, 5. März 2013 | 0 Kommentare

Fritz Göring war ein weit über das Sauerland hinaus erfolgreicher Reifenhändler und einer der ersten Bandag-Lizenznehmer in Deutschland. Speziell dem Runderneuerungsgeschäft war er als Vulkaniseurmeister mit Leidenschaft verfallen und er verstand es auch, Erfolge für sein Unternehmen einzufahren. Um sich der Herstellung von Bandag-Reifen und deren Vermarktung voll widmen zu können, verkaufte er das Handelsgeschäft an eine herstellergebundene Handelskette. Das Runderneuerungsgeschäft hielt ihn lange Jahre fit; erst im Alter von 77 Jahren trat er dann völlig zurück, nachdem er bereits Jahre zuvor die eigentliche Leitung des Betriebs in die Hände eines fähigen langjährigen Mitarbeiters gelegt hatte. Fritz Göring war ein sehr respektierter Kaufmann, dessen Wort galt und der sich immer wieder als zuverlässiger Lieferant von Qualitätsprodukten zu profilieren wusste. Die ansehnlichen Erfolge, die Fritz Göring im Laufe seines langen Lebens als Geschäftsmann erleben durfte, ließen sich leider nicht in den privaten Bereich retten. Dabei war ihm Harmonie innerhalb des engsten Familienkreises ein großes Bedürfnis und es ist durchaus eine gewisse Tragik, dass ihm dies, allen eigenen Anstrengungen zum Trotz, nicht vergönnt war. Wie erst kürzlich bekannt wurde, starb Fritz Göring im Alter von 89 Jahren in Meschede, nachdem eine altersbedingte Erkrankung ihn immer stärker in seinen Wahrnehmungsfähigkeiten eingeschränkt hatte. Er hinterlässt seine Ehefrau, mit der er 65 Jahre verheiratet war, und drei Kinder. klaus.haddenbrock@reifenpresse.de.

Lesen Sie hier mehr

Hubert Kramer seit 30 Jahren in Diensten von Reifen Göring

Hubert Kramer seit 30 Jahren in Diensten von Reifen Göring

Montag, 12. Dezember 2011 | 0 Kommentare

Der Vulkaniseurmeister Hubert Kramer konnte im November sein 30-jähriges Jubiläum bei der Firma Reifen Göring in Meschede feiern. Nachdem er 1981 zunächst als Kfz-Schlosser in das Unternehmen eintrat, eignete er sich alsbald das nötige Vulkaniseurwissen an und legte 1996 dann die Meisterprüfung als Vulkaniseur ab. Heute arbeitet er bei Reifen Göring als Produktionsleiter und lenk dort die Geschicke der Reifenrunderneuerung. “Wir hoffen noch auf viele gemeinsame Jahre und gratulieren aufs Herzlichste und bedanken uns für die langjährige Mitarbeit”, so die Geschäftsleitung der Reifen Göring GmbH & Co. KG im Namen der gesamten Belegschaft. cm .

Lesen Sie hier mehr

Reifen Göring feiert 75-jähriges Firmenjubiläum

Reifen Göring feiert 75-jähriges Firmenjubiläum

Mittwoch, 31. März 2010 | 0 Kommentare

Das Reifenrunderneuerungswerk der Firma Reifen Göring in Meschede besteht seit nunmehr 75 Jahren – ein Grund, das Geleistete zu würdigen und einen Blick auf das Dreivierteljahrhundert zurückzuwerfen. Heute hat sich das Familienunternehmen längst auch überregional einen Namen gemacht. “Es steht für zuverlässige, qualitative Handwerksarbeit. Dazu beigetragen haben Entwicklung, Produktion und Service – schon seit jeher Steckenpferd von Reifen Göring”, wie es dazu in einer Mitteilung heißt. Die Firma Reifen Göring GmbH & Co. KG wird aktuelle in der dritten Generation der Familie geführt. Während der Runderneuerungsbetrieb ursprünglich in Viersen im Rheinland gegründet wurde, musste der Betrieb infolge des Zweiten Weltkriegs verlegt werden. Firmengründer Georg Göring senior fand daraufhin in Meschede im Sauerland eine neue Heimat und mietete dort zunächst eine neue Betriebsstätte an. .

Lesen Sie hier mehr