Archiv für September, 2010

Siegfried Schlacks verkauft Euro-Tyre an Pon-Gruppe

Siegfried Schlacks verkauft Euro-Tyre an Pon-Gruppe

Donnerstag, 30. September 2010 | 0 Kommentare

Euro-Tyre BV Import-Export aus dem niederländischen Venlo hat einen neuen Eigentümer. Wie kürzlich bekannt wurde, hat die ebenfalls in den Niederlanden ansässige Pon-Gruppe den Reifengroßhändler bereits Ende Juni übernommen. Wie Jacques Geijsen, Sprecher der Pon-Gruppe, gegenüber der NEUE REIFENZEITUNG erläutert, plane man die Eigenständigkeit des nun übernommenen Reifengroßhandels nicht anzurühren; für Euro-Tyre-Kunden werde sich demnach durch die Übernahme nichts ändern, verspricht Geijsen. Auch sei Euro-Tyre-Gründer Siegfried Schlacks (67) zunächst weiterhin am operativen Geschäft des Unternehmens beteiligt, werde sich aber mittelfristig zur Ruhe setzen; sonstige Veränderungen im Management des Großhändlers soll es getreu dem Motto “Never Change a Winning Team” nicht geben, so der Pon-Sprecher weiter. Veränderungen am Sortiment soll es ebenfalls nicht geben; auch werde die Sonderstellung der Marke “Infinity”, die Euro-Tyre in den vergangenen Jahren in Kontinentaleuropa erfolgreich aufgebaut hat, nicht angerührt. Zum Kaufpreis, den die Pon-Gruppe an Siegfried Schlacks gezahlt hat, sowie zu den weitere Konditionen der Übernahme wollte Jacques Geijsen nichts sagen, man habe mit Euro-Tyre dazu Stillschweigen vereinbart.

Lesen Sie hier mehr

Aufine Group steigt ins Pkw-Reifengeschäft ein

Aufine Group steigt ins Pkw-Reifengeschäft ein

Donnerstag, 30. September 2010 | 0 Kommentare

Der chinesische Nutzfahrzeugreifenspezialist Aufine Group sieht sich durch die Krise wenig in ihrer Entwicklung beeinträchtigt. Wie David Sun gegenüber der NEUE REIFENZEITUNG betont, habe man von 2008 auf 2009 wie auch von 2009 auf 2010 (geschätzt) die Umsätze weltweit mehr als verdoppeln können. Der General Manager des in Qingdao ansässigen Unternehmens, das ursprünglich als Handelsagentur für Reifen gegründet wurde sich aber später die Mehrheitsanteile an einem seiner Hauptlieferanten sichern konnte, führt den kontinuierlichen Ausbau des Aufine-Sortiments an radialen Lkw-Reifen als Hauptgrund für das Wachstum auch während der Krise an. “Wir haben heute das größte Line-up an TBR-Reifen in China”, meint der General Manager; es seien heute über 40 verschiedene Profile verfügbar. Darunter auch Profile/Dimensionen, die mit speziellem Blick auf nationale Besonderheiten entwickelt wurden – wie etwa in Griechenland, Spanien etc. Diagonalreifen bietet die Aufine Group keine an.

Lesen Sie hier mehr

Neuer Uniroyal-Umrüstratgeber

Donnerstag, 30. September 2010 | 0 Kommentare

Wie breit die Auswahl an Pkw-Winterreifen der zur Continental gehörenden Marke Uniroyal ist, zeigt ein neuer, jetzt erschienener Umrüstratgeber. Auf 70 Seiten werden die meisten handelsüblichen Pkw und Vans mitsamt ihren Umrüstgrößen und den dazu passenden Uniroyal-Winterpneus aufgelistet. dv.

Lesen Sie hier mehr

Bei Pneu Egger: Die „BiO-Fill“-Reifenfüllung

Bei Pneu Egger: Die „BiO-Fill“-Reifenfüllung

Donnerstag, 30. September 2010 | 0 Kommentare

Als einziger Reifenhändler der Schweiz bietet Pneu Egger (Zentrale in Aarau) seinen Kunden den Pannenschutz “BiO-Fill” für Nfz-Reifen an. Die “BiO-Fill”-Reifenfüllung sei ein vorwiegend aus nachwachsenden, natürlichen Rohstoffen hergestelltes Produkt, heißt es. Das 100-prozentige Polyurethan-Reifenfüllmaterial sei biologisch abbaubar, ungiftig, geruchlos und schwer entflammbar.

Lesen Sie hier mehr

Michel Rollier hat Vertrag bis zu seinem 72. Geburtstag

Donnerstag, 30. September 2010 | 0 Kommentare

Nach dem Unfalltod von Edouard Michelin vor mehr als vier Jahren war Michel Rollier an die Spitze des französischen Reifenherstellers gerückt. Komplettiert wird das Michelin-Führungsgremium zwar von Didier Miraton und Jean-Dominique Senard, aber Rollier (66) ist als alleiniger persönlich haftender Geschäftsführer so etwas wie der “Primus inter Pares”. Jetzt hat er gegenüber Financial Times Deutschland unter Bezug auf die Firmenverfassung verraten, wie lange er seinen Posten zu halten gedenke: “Mein Vertrag läuft bis zu meinem 72. Geburtstag. Ich kann vorher gehen, aber niemand kann mich zwingen.” dv.

Lesen Sie hier mehr

Nankang Rubber kommt europäischen Märkten näher

Nankang Rubber kommt europäischen Märkten näher

Donnerstag, 30. September 2010 | 0 Kommentare

Die Nankang Rubber Tire Corp. will weiter diversifizieren. Wie der neue General Manager des taiwanesischen Reifenherstellers in einem Gespräch mit der NEUE REIFENZEITUNG während der CITEXPO erläutert, werde Nankang noch im Laufe dieses Jahres erstmals einen radialen Motorradreifen einführen, der aus einer der beiden Fabriken in Taiwan stammt. Auch wolle man künftig verstärkt Reifen entwickeln und vermarkten, die auf Hybridfahrzeugen optimiert sind – die ersten Ergebnisse solcher Entwicklungen konnten in Shanghai begutachtet werden. “Wir wollen uns mehr auf Nischenmärkte mit hohen Profiten einstellen”, sagt Terence Hung, der bis März noch die Nankang-Exportabteilung leitete. Man empfinde auf den angestammten Standardmärkten für Pkw-Reifen einen zu großen Wettbewerb und Preisdruck, worunter die Profitabilität des Herstellers leide.

Lesen Sie hier mehr

Hankook-Aktien heruntergestuft – Michelin-Beteiligung möglich?

Donnerstag, 30. September 2010 | 0 Kommentare

Analysten der Deutschen Bank haben die Aktie von Hankook Tire auf “Hold” heruntergestuft. Sie biete nicht mehr das Potenzial nach oben für eine fortgesetzte Kaufempfehlung, da die Hankook-Aktie seit April bereits rund 60 Prozent zugelegt hat und damit rund 50 Prozentpunkte über der Entwicklung der südkoreanischen Kospi-Indexes liegt. Vor dem Hintergrund steigender Rohstoffkosten dürfe man einen besseren Einstiegspreis erwarten, so die Bank in einem Report. Nachdem Michelin vor zwei Tagen eine Kapitalerhöhung um 1,2 Milliarden Euro angekündigt hatte, um die umfangreichen aber nicht konkret bezeichneten Expansionspläne zu finanzieren, sehen der Deutschen Bank zufolge einige Marktbeobachter den koreanischen Marktführer Hankook als möglichen Kandidaten für ein wie auch immer geartetes Zusammengehen mit Michelin; der französischen Reifenhersteller hält bereits zehn Prozent der Hankook-Aktien. Eine feindliche Übernahme sei den Analysten zufolge aber sehr unwahrscheinlich, halte Hankooks Gründerfamilie doch 36 Prozent der Aktien und der koreanische Staat weitere fünf Prozent. ab.

Lesen Sie hier mehr

Studie: Vier von fünf Senioren würden ihren Führerschein abgeben

Donnerstag, 30. September 2010 | 0 Kommentare

Vier von fünf Senioren würden auf Anraten ihres Hausarztes freiwillig ihren Führerschein abgeben, aber nur jeder zweite auf die entsprechende Bitte aus dem engen Familien- oder Freundeskreis reagieren. Gleichzeitig sind mehr als 90 Prozent der Autofahrer im Alter von über 55 Jahren für einen freiwilligen Gesundheits-Check in Sachen Fahrtüchtigkeit am Steuer. Wenig Neigung verspüren dagegen junge Autofahrer, sich in regelmäßigen Abständen Fahrtests zu unterziehen, obwohl Fahranfänger statistisch gesehen viermal häufiger an Unfällen beteiligt sind als andere Autofahrer. Das sind einige Ergebnisse einer repräsentativen Studie, die die Verkehrswachtstiftung Niedersachsen und die Continental am Donnerstag in Hannover vorgestellt haben. TNS Infratest hatte im Auftrag von Continental im Frühjahr 2010 insgesamt 1.500 Autofahrer befragt, pro Altersgruppe 500: Fahranfänger (17 bis 25 Jahre), ‚Best Ager’ (55 bis 65 Jahre) und Senioren (über 65 Jahre).

Lesen Sie hier mehr

Kunzer legt seine beiden Hauptkataloge neu auf

Kunzer legt seine beiden Hauptkataloge neu auf

Donnerstag, 30. September 2010 | 0 Kommentare

“Gute Lösungen für Ihren Werkstattalltag” und “Die Spezialisten für Batterieservice” – Unter diesen Überschriften präsentiert die Kunzer GmbH ihre beiden neuen Hauptkataloge für Werkstattausrüstung/Werkzeuge sowie für Batterieladegeräte, -starter und -tester. In beiden Katalogen sei viel Nützliches und Innovatives enthalten, ein “Neuheitenfeuerwerk” gar. Der Katalog kann bei der Kunzer GmbH bestellt werden.

Lesen Sie hier mehr

Start von Dunlops „Wintertestival-2010“-Kampagne

Start von Dunlops „Wintertestival-2010“-Kampagne

Donnerstag, 30. September 2010 | 0 Kommentare

Unter dem Namen “Wintertestival 2010” startet heute die aktuelle Winterkampagne der Marke Dunlop. Sie beinhaltet unter anderem ein sogenanntes E-Magazin, das sich über die Website www.wintertestival.de abrufen lässt und nicht nur Features und Inhalte zu Autos und Reifen enthalten soll, sondern auch zu verschiedenen Lifestylethemen. Außerdem wird den Lesern des interaktiven elektronischen Magazins die Möglichkeit zum Testen der Dunlop-Winterreifen “SP Winter Sport 3D” und “SP Winter Response” oder die Teilnahme an einem Gewinnspiel angeboten, bei dem es um einen von 24 Plätzen beim “Snow & Action” genannten Fahrtechniktraining am Lungauring (Österreich) geht. Im Rahmen einer separaten Handelspromotion können auch unterstützende Reifenhändler das mehrtägige Performance-Training gewinnen, das unter Anleitung von Profis sowie anspruchsvollen winterlichen Bedingungen im Februar 2011 stattfinden soll.

Lesen Sie hier mehr