BBS trägt zu Punch-Wachstum stark bei

Der belgische Mischkonzern Punch International NV (Sint-Martens-Latem, an der Börse Brüssel gelistet) hat jetzt die Zahlen für die ersten Monate des Geschäftsjahres 2008 vorgelegt und den Umsatz in diesem Zeitraum um 16 Prozent auf 265,2 Millionen Euro gesteigert. Durch die Übernahme des deutschen Leichtmetallräderherstellers BBS im August 2007 ist “Motive” zur größten Konzernsparte avanciert. In den ersten neun Monaten 2008 wird für BBS ein Umsatz von 68 Millionen Euro ausgewiesen, der blieb im dritten Quartal mit 22,9 Mio. allerdings hinter dem zweiten Quartal (24,6 Mio. Euro) zurück.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.