Beiträge

Erster Automechanika-Talk: Die Folgen von Corona für den Aftermarket

,

Wie bereits vor Kurzem angekündigt, hat nun der erste Teil einer neuen Talk-Reihe namens „Automechanika – Let’s talk Business“ stattgefunden. Dabei wollen die Messeveranstalter internationale Key Player, Verbände und Supporter aus dem Automotive Aftermarket zusammenbringen, um mit …

Automechanika erweitert Onlineangebot mit neuer Talk-Reihe

,

Unter dem Dach der Marke Automechanika startet Ende Oktober eine neue englischsprachige Talk-Reihe mit dem Titel ‚Let’s talk Business‘. In dem ersten Talk am 30. Oktober kommen internationale Zulieferer zusammen, um über die Folgen von Corona für den …

Auch Zulieferer Mahle will jetzt deutlich mehr Stellen streichen

Das Wort vom Zulieferersterben geht bereits seit Monaten in der Automobilbranche um. Zuletzt hatten etwa Continental und dessen Großaktionär Schaeffler mit weitreichenden Standort-, Stellen- und Kostenstreichungen entsprechende ‚Beiträge‘ geleistet, zuvor hatte sich auch bereits ZF Friedrichshafen entsprechend geäußert. …

Michael Eckert und Engin Ünal verstärken Kenda-Team in Europa

Der taiwanesische Reifenhersteller Kenda gibt zwei Personalien bekannt. Seit dem 1. August unterstützen Michael Eckert als Senior Sales Manager den Europa-Vertrieb und Engin Ünal als Senior Engineer das Team des European Technical Center (KETC) in Winsen an der …

Zulieferer ZF ernennt mit Michael Neumann einen neuen Vertriebsleiter

Die ZF Friedrichshafen AG hat einen neuen Vertriebsleiter. Wie der Automobilzulieferer schreibt, habe Michael Neumann (52) die Position als Executive Vice President Sales zum 1. September von Matthias Benz übernommen, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch hin verlassen …

ZF bietet Sachs-Lkw-Stoßdämpfer jetzt auch mit Kunststoffschutzrohr

Transportsicherheit hat gerade bei empfindlicher Zuladung höchste Priorität für Nutzfahrzeugbetreiber. Als sicherheitsrelevantes Ersatzteil bildet der Stoßdämpfer zusammen mit der Feder das Verbindungsglied zwischen der Radaufhängung und der Karosserie. Er reduziert die Schwingungen der Fahrwerksfeder, bremst sie ab und …

Bau einer Art „Corona-Brücke“ soll laut Conti Arbeitsplätze retten helfen

Die Corona-Krise hat bekanntlich auch die Automobilbranche nicht verschont und nicht zuletzt über entsprechende Nachfrageeinbrüche für Sorgenfalten bei den Fahrzeugherstellern und ihren Zulieferern gesorgt. Als Mittel der Wahl, dem zu begegnen, hat sich bei den meisten Unternehmen Kurzarbeit …

Zulieferer ZF will bis zu 15 Prozent seiner deutschen Arbeitsplätze streichen

Nun will auch Automobilzulieferer ZF mit Stellenabbau auf die Auswirkungen der Corona-Krise reagieren. Im vergangenen Dezember hatte das in Friedrichshafen ansässige Unternehmen mit Blick auf die Mobilitätswende und die sich abkühlende Automobilkonjunktur betont, Stellenstreichungen seien kein Thema. In …

ZF Aftermarket erweitert deutlich ihr Angebot an elektronisch geregelten Dämpfern

, ,

Mit rund 28 Millionen produzierten Einheiten ist das Sachs-CDC-System eines der meistverwendeten elektronischen Fahrwerkssysteme für Pkw. Es wird mittlerweile nicht mehr nur in der Luxusklasse, sondern auch in Mittelklassefahrzeugen und Kompaktwagen verwendet. Selbst der VW Polo lässt sich …

Corona-Krise: Weitere Zulieferer verabschieden sich in die Kurzarbeit

Die wirtschaftlichen Auswirkungen der weltweiten Covid-19-Pandemie sind insbesondere auch in der Automobil- und der Automobilzuliefererbranche stark zu spüren. Werden keine Autos verkauft oder ist die internationale Lieferkette an einem Punkt unterbrochen, stehen die Werke still. Die Fürsorge für …