Beiträge

Variorota: neues Universalrad für Werkstätten und Lackierereien

,

Seit etwa 20 Jahren betreibt Dirk Ihmer einen Felgenaufbereitungsbetrieb im Hunsrück. Da das professionelle Aufbereiten der Räder schon mal mehrere Tage in Anspruch nehmen kann, hat der Unternehmer sich gefragt, wo er in der Zwischenzeit das Fahrzeug hinstellt. …

Weiter leicht steigende Dienstleistungspreise im Reifengeschäft

, , ,

Es scheint beinahe so, als habe der Reifenhandel den Appell von Stephan Helm, Präsident des Bundesverbandes Reifenhandel und Vulkaniseurhandwerk e.V. (BRV), bei der 2019er-Mitgliederversammlung der Branchenvertretung verinnerlicht. Da hatte der Geschäftsführer des seinen Namen tragenden Hamburger Reifenhandelsunternehmens „ein …

Maxion schließt Stahlradwerk in Nordamerika

Iochpe-Maxion gab jetzt bekannt, dass es bis Ende des Jahres eines seiner Stahlradwerke in Nordamerika schließen wird. Das Unternehmen beschloss, seine nordamerikanischen Aktivitäten zu konsolidieren. In einer Mitteilung heißt es, dass es angesichts der „jüngsten zyklischen Verlangsamung des …

Starco stellt weiterentwickelte Zwillingsradlösung vor

Starco hat seine Zwillingsradlösung weiterentwickelt, wodurch sie nun für die neue Fendt 900-Serie und Claas Axion 900-Hochleistungstraktoren genutzt werden kann. Die Lösung sei maßgerecht auf die TW-Profi-Grip-Räder in 42 und 44 Zoll angepasst worden, die für Hochleistungstraktoren mit …

Trelleborg präsentiert innovatives landwirtschaftliches Rad

Auf der Agritechnica 2019 stellt Trelleborg Wheel Systems ein innovatives TW-Raddesign für moderne und landwirtschaftliche Großgeräte wie Traktoren, Mähdrescher und Erntemaschinen vor. Seine hochentwickelte und optimierte Geometrie erleichtere die Radmontage für große Landwirtschaftsreifen und mache sie einfacher, sicherer …

Tendenziell steigende Dienstleistungspreise im Reifenfachhandel

, , ,

Im Rahmen seines Betriebsvergleiches für den Zeitraum Januar bis Mai 2019 hat der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseurhandwerk e.V. (BRV) erstmalig auch die Dienstleistungspreise innerhalb der Branche erhoben. Die sich so ergebenden Werte für entsprechende Servicearbeiten rund um Rad …

„Täglich weniger“ der vom Rückruf betroffenen Alcar-Stahlräder im Markt

, ,

War vergangene Woche der Rückruf bestimmter Alcar-Stahlräder mit der Artikelnummer 7755 für Fahrzeuge aus dem Volkswagen-Konzern bekannt geworden, so sinkt die Zahl der noch im Markt befindlichen Einheiten offenbar beständig. Insgesamt soll es sich bei dem Produktionslos um …

Rückruf von Alcar-Stahlrädern für Pkw der Marken Volkswagen, Skoda, Seat

, , ,

Alcar Wheels ruft „sicherheitsbedingt“ bestimmte Stahlräder mit der Artikelnummer 7755 zurück für die Verwendung an Fahrzeugen der VW-Gruppe. Gemeint damit sind Pkw der Marken Volkswagen, Skoda und Seat. Es handelt sich dabei um Felgen in der Dimension 6×15 …

Stahlräder aus China: Europäische Kommission leitet Antidumpingverfahren ein

,

Die Europäische Kommission leitetet auf Antrag des Verbandes der europäischen Hersteller von Fahrzeugrädern ein Antidumpingverfahren ein. Es betrifft Stahlräder mit Ursprung in der Volksrepublik China. Gegenstand der Untersuchung sind Stahlräder, auch mit Zubehör und/oder Reifen, die bestimmt sind …

„Spikereifen“ der besonderen Art mithilfe von 3.000 Nägeln

In Russland haben die Betreiber des YouTube-Kanals „Garage 54“ ein Experiment durchgeführt, das besser nicht nachgeahmt werden sollte. Mithilfe von 3.000 auf Stahlfelgen geschweißten Nägeln bauten sie eine besondere Art von „Spikereifen“ und testen ihre Konstruktion montiert an …