Beiträge

Jubiläum: Driver Fleet Solution begeht 15-Jähriges

, , , ,

Die Driver Fleet Solution GmbH ist am 1. Juli 2005 als 100-prozentige Tochter von Pirelli Deutschland gegründet worden als Schnittstelle zwischen Anbietern von Reifen- und Kfz-Services einerseits sowie Flottenbetreibern andererseits. Seit 2009 ein Geschäftsbereich der Driver Handelssysteme GmbH …

Eigene Abteilung für Contis Nachhaltigkeitsaktivitäten geschaffen

,

Das Geschäftsfeld Reifen der Continental AG hat seine Aktivitäten in Sachen Nachhaltigkeit gebündelt in einer neuen, eigens dafür geschaffenen Abteilung. Geleitet wird sie seit 1. April durch Claus Petschick. Als Head of Sustainability verantwortet er demnach die strategische …

Erneut temporäre Produktionsstopps in japanischen Bridgestone-Werken

, ,

Über das verlängerte Pfingstwochenende unterbricht der japanische Hersteller Bridgestone in den Reifenwerken seines Heimatlandes wie vor einigen Wochen schon erneut vorübergehend die Produktion. Als Grund dafür nennt der Konzern die derzeitige Marktsituation bzw. einen Rückgang der Nachfrage. Vom …

Mitte Juni soll die Cooper-Produktion im Werk Melksham wieder starten

, ,

Die Cooper Tire & Rubber Company will ab Mitte Juni die Reifenproduktion in seinem britischen (Avon-)Werk in Melksham wieder hochfahren. An dem Standort, wo hauptsächlich Motorrad- und Rennsportreifen hergestellt werden, war Ende März vor dem Hintergrund der …

Markteinführung von Contis „WinterContact TS 870“ auf 2021 verschoben

,

Entgegen der ursprünglichen Planung will Continental seinen neuen „WinterContact TS 870“ erst im kommenden Jahr in den Markt bringen. Mit der Verschiebung des Produktionsanlaufes reagiert der Reifenhersteller eigenen Worten zufolge auf die durch das Corona-Virus bedingte zeitweise Schließung

Markenvielfalt und Service werden großgeschrieben bei Bohnenkamp

, , , , ,

In den vergangenen Jahren hat der auf Nutzfahrzeugreifen spezialisierte Osnabrücker Großhändler Bohnenkamp eigenen Worten zufolge die Transportbranche verstärkt in seinen Fokus gerückt. Dies einerseits über den Ausbau seines Angebotes im Lkw-Segment unter anderem mittels Aufnahme zusätzlicher Marken in …

US-/Serbien-Werke Coopers laufen an – England zu, Mexiko stoppt, China fertigt

Nachdem die Cooper Tire & Rubber Company bedingt durch die Corona-Krise ihre Werke in den USA und Serbien heruntergefahren hatte, soll die Produktion an den Standorten Findlay (Ohio), Clarksdale und Tupelo (Mississippi) sowie Texarkana (Arkansas) genauso wieder anlaufen …

Bridgestone stellt Produktion in acht japanischen Reifenwerken vorrübergehend ein

,

Bridgestone wird vom 29. April bis 8. Mai die Produktion in acht Reifenwerken in Japan einstellen. Als Grund wird die schwindende Nachfrage aufgrund der Corona-Pandemie genannt. Darunter ist das Werk für Pkws in Hikone und das Werk für …

Reifennachfrage bricht „dramatisch” ein

,

Die European Tyre and Rubber Manufacturers’ Association (ETRMA) berichtet von einer im ersten Quartal des laufenden Jahres „dramatisch” rückläufigen Nachfrage im europäischen Reifenersatzgeschäft. Grund dafür ist demnach der Corona-Virus wie ein Blick auf die Details der veröffentlichten Marktzahlen …

US-Rückruf von zehn Yokohama-Profilen bzw. rund 4.200 Lkw-Reifen

,

Laut der US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA (National Highway Traffic Safety Administration) ruft Yokohama rund 4.200 Lkw-Reifen zehn verschiedener Profilausführungen in den Vereinigten Staaten zurück. Die betroffenen Reifen in den Größen 22.5 und 24.5 Zoll mit den Modellbezeichnungen „RY023“, „RY617“, „TY517 …