Beiträge

Preiserhöhung bei Kautschukchemikalien durch Lanxess

Der Spezialchemiekonzern Lanxess hebt zum 1. April 2014 auf Grund gestiegener Rohstoffpreise und ungünstiger Wechselkursentwicklungen weltweit die Preise für seine Kautschukchemikalien an. „Das ist ein erster Schritt, um unsere Margen wieder auf ein akzeptables Maß zu verbessern“, erklärt …

Preiserhöhung für Lanxess-Kautschukchemikalien

Der Spezialchemiekonzern und Zulieferer der Reifenindustrie Lanxess hebt mit Wirkung zum 1. Januar 2014 weltweit die Preise für Kautschukchemikalien der Business Unit Rubber Chemicals an. Die Anpassungen seien erforderlich, so das Unternehmen, um Kostensteigerungen bei Rohstoffen im 1. …

Chloroprenkautschuke von Lanxess sind teurer geworden

,

Lanxess hat weltweit die Preise für seine Chloroprenkautschuke der Marke „Baypren“ angehoben. Seit dem 15. November müssen Kunden pro Tonne dieses Materials, das unter anderem bei der Herstellung von Kabelmänteln, Schläuchen, Riemen und Luftfedern Verwendung findet, 180 Euro …

Studie belegt Volatilität der Winterreifenpreise rund um die Saisonspitze

,

Vor Kurzem erst hat der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseurhandwerk e.V. (BRV) zwar von einem im Vergleich zum Vorjahr um knapp zwei Prozent Opens external link in new windowgesunkenen Preisniveau für Winterreifen im Hofgeschäft berichtet. Doch Stichtag für die dem Ganzen zugrunde liegende Erhebung …

Achtes Hankook-Werk (noch vage) am Horizont zu erkennen

Gegenüber Dow Jones Newswires soll Hankook CEO Seung-Hwa Suh in einem Interview angedeutet haben, der koreanische Reifenhersteller spiele mit dem Gedanken über seine weltweit fünf (je zwei in Korea und China plus eines in Ungarn) bereits in Betrieb …