business

Beiträge

Australisches Rußwerk wird geschlossen

Mit der Schließung der letzten beiden Reifenwerke in Neuseeland (2009) und Australien (2010) sind dem US-Konzern Koppers Holdings (Pittsburgh/Pennsylvania) auch die letzten beiden lokalen Reifenfabriken als Kunden weggefallen, nachdem sich Jahre zuvor bereits Goodyear und Pacific/Dunlop als Reifenproduzenten …

Aus Pacific Dunlop wird Ansell

Pacific Dunlop, Jointventure-Partner Goodyears beim australisch-neuseeländischen Reifenhersteller South Pacific Tyres, wird umfirmieren in Ansell Ltd.…

South Pacific Tyres kann wieder an Investitionen denken

South Pacific Tyres, ein Jointventure-Unternehmen von Pacific Dunlop (Australien) und Goodyear (USA) mit Werken in Australien und Neuseeland, scheint nach schmerzlichen Umstrukturierungen und Werksschließungen im letzten Jahr den Turnaround geschafft zu haben und investiert bereits wieder zehn Millionen …

890 Arbeitsplätze bei Pacific Dunlop gehen verloren

Im Rahmen eines Restrukturierungsplanes schließt Pacific Dunlop im australischen Bundesstaat Victoria zwei Reifenwerke. Der Schritt sei nötig, um überhaupt das Überleben des Reifenherstellers, an dem Goodyear maßgeblich beteiligt ist, zu ermöglichen. Die Werksschließungen kosten 890 Mitarbeiter, davon 820 …

Jointventure Goodyear/Pacific Dunlop vor der Neuordnung

Der australische Konzern Pacific Dunlop ist unter Druck geraten und es werden im Rahmen einer Restrukturierung Entlassungen in der Reifensparte South Pacific Tyres, an der Goodyear beteiligt ist, erwartet. Die australische Muttergesellschaft erwägt den völligen Rückzug aus dem …

Pacific Dunlop kündigt fallende Gewinne an

Das australische Firmenkonglomerat Pacific Dunlop Ltd. ist mit dem am 31.12.1999 zu Ende gegangenen Halbjahr alles andere als zufrieden. Managing Director Rod Chadwick räumte nun gegenüber der Presse in Melbourne ein, dass der Vorjahresgewinn nicht erreicht werden könnte. …

Restrukturierung bei Pacific Dunlop

Die australische Pacific Dunlop hat einen Restrukturierungsplan vorgelegt, der unter anderem eine Aufspaltung der Gruppe in zwei Teile vorsieht. Die im Gesundheitsbereich angesiedelten Aktivitäten von Ansell mit einem Jahresumsatz von 1,3 Milliarden australischen Dollar werden demzufolge als eigenständiges …

Unternehmensteile von Pacific Dunlop sollen abgestoßen werden

Pacific Dunlop hat die Absicht aufgegeben, das Unternehmen in zwei voneinander unabhängige Zweige aufzusplitten. Vielmehr hat man der australischen Börse jetzt mitgeteilt, dass nunmehr eine Aufgabe von Teilbereichen geplant sei, bei der die Deutsche Bank AG Hilfestellung leisten …

Konzern in der Krise: Pacific Dunlop Ltd.

Kämpft die Muttergesellschaft Pacific Dunlop Ltd. schon mit der Krise, so hat es nun auch die Tochtergesellschaft South Pacific Tyres, die mit Goodyear seit vielen Jahren schon ein 50:50-Jointventure unterhält, voll erwischt. Der Reifenhersteller entlässt 495 von 1.865 …

Chef von South Pacific Tyres geht von Bord

John Gurrieri, seit fünf Jahren Chief Executive Officer von South Pacific Tyres, verlässt das Unternehmen nach 29 Jahren Betriebszugehörigkeit zum 29. Februar 2000, um sich neuen Aufgaben zuzuwenden. South Pacific Tyres – an der Gesellschaft hält Goodyear 50 …