people

Beiträge

Kfz-Gewerbe Hamburg: Freitod eines Beschuldigten (update)

Klaus Schneider (58), ehemaliger Geschäftsführer der Hamburger Kfz-Innung, hat sich gestern erhängt. Letzte Woche waren schwere Vorwürfe gegen Innungsmeister Erwin Wolkenhauer (65) und Schneider erhoben worden, Innungsgelder veruntreut zu haben. Klaus Schneider war letzte Woche fristlos entlassen worden, …

Betrugsvorwürfe im Kfz-Gewerbe Hamburg (Update)

Die erhobenen Vorwürfe scheinen sich bestätigt bzw. verfestigt zu haben. Der Verband hat nach Zeitungsberichten Strafanzeige gegen Wolkenhauer und Schneider gestellt, die Staatsanwaltschaft Hamburg hat den Eingang der Anzeige bestätigt. Dem Vernehmen nach sollen Wolkenhauer und Schneider Immobilienbesitz …

Betrugsvorwürfe im Landesverband des Kfz-Gewerbes Hamburg

Am Tag seines 65. Geburtstages sah sich Erwin Wolkenhauer, seit 1979 Obermeister und Landesinnungsmeister und seit 1990 auch Präsident des Landesverbandes des Kfz-Gewerbes in Hamburg, gestern zum Rücktritt von allen Ämtern veranlasst. Wolkenhauer saß bisher auch im ZDK-Präsidium. …