Angepasste Pirelli-Ziele nach rückläufigem Umsatz/EBIT und Nettominus

Nach der Vorlage seiner Kennzahlen für die ersten sechs Monate hat Pirelli seine Erwartungen an das Gesamtjahr zurückgeschraubt. Statt eines Umsatzes irgendwo zwischen 4,3 und 4,4 Milliarden Euro bei einer EBIT-Marge im Bereich von 14 bis…

„Track-Connect“-App jetzt in drei Varianten verfügbar

, ,
Michelin hatte vor Kurzem seine „Track Connect“ genannte App in der neuen Version 3.0 vorgestellt - jetzt bietet der Reifenhersteller sie zusätzlich noch in drei verschiedenen Varianten an. Dabei soll die „Basic“ genannte keine am Fahrzeug montierten Michelin-Reifen des Typs „Pilot Sport Cup 2 Connect“ mehr voraussetzen, wie noch bei der Premiere des „Track-Connect“-Konzeptes vor rund zwei Jahren. Die Grundvariante bietet dann allerdings genauso wenig eine Echtzeitüberwachung von Reifendruck und -temperatur wie auf das Fahrzeug, die Strecke und die Witterungsbedingungen abgestimmte Empfehlungen zum Reifenmanagement. Das ermöglicht dann erst die „Expert“-Variante im Zusammenspiel mit dem „Pilot Sport Cup 2 Connect“ und dem aus vier Sensoren und der Empfängerbox im Fahrzeuginnenraum bestehenden „Track-Connect“-Kit. Die „Motorsports“ genannte dritte Variante ist für Amateur- und Profirallyefahrer gedacht in Kombination mit Wettbewerbsreifen des französischen Herstellers, die „Connect Ready“ bzw. kompatibel mit „Track Connect“ sind. Auf welche das zutrifft, lässt sich einer über die Webseiten des Anbieters abrufbaren Übersichtsliste entnehmen. cm

Classic Street Tires: Maxxis launcht Eigenmarke für Old-/Youngtimer

Die Maxxis International GmbH führt mit Classic Street Tires die erste Eigenmarke für Old- und Youngtimerreifen ein. Die neu konzipierte Reifenserie fällt durch ihr schlichtes Vintagedesign auf, angelehnt an frühere Reifengenerationen der 60er bis 70er-Jahre, und soll dabei nach Unternehmensangaben mit technischen Vorzügen moderner Profile von heute bei den Themen Qualität und Sicherheit überzeugen.

BRV-Ausbildungs-Award: Die Finalisten stehen fest

The winner is…… Darauf muss leider noch gewartet werden. Aber die Jury des Ausbildungs-Awards des BRV hat getagt und dabei viele tolle Bewerbungen von jungen Menschen aus der Reifenbranche gesehen. Die Finalisten stehen fest: Es sind Auszubildende…

Reifen Helm eröffnet neu gebaute Filiale in Hamburg-Harburg

,
Reifen Helm hat an der Buxtehuder Straße in Hamburg-Harburg eine neue Filiale gebaut. Es ist der 16 Betrieb nur in Hamburg. Auf 1.500 Quadratmetern ist nach sieben Monaten Bauzeit ein Gebäude mit sieben Pkw-Service-Plätzen, vier Lkw-Plätzen und einer darüber gebauten Reifenlagerhalle mit Platz für 2.650 Reifensätze entstanden. „Es ist das erste Mal, dass wir die Reifen über den Arbeitsplätzen lagern“, so Stephan Helm. Über einen Aufzug gelangen die Pneus in die Halle. Zweimal am Tag.

Leichte Erholungstendenz im deutschen Kfz-Markt

,
Nach zuletzt zweistelligen Rückgängen in nahezu allen Segmenten des Kfz-Marktes in Deutschland, meldet das Kraftfahrtbundesamt (KBA) für den Juli wieder leicht bessere Fahrzeugzulassungszahlen. Gleichwohl hat das volumenmäßig größte Segment der Pkw mit gut 314.900 Einheiten immer noch Minus verzeichnet gegenüber dem Vorjahresmonat: Doch fällt es mit 5,2 Prozent ungleich kleiner aus als im März, April, Mai und selbst im Juni noch. Trotz der leichten Erholung im Juli sind binnen der ersten sieben Monate mit über 1,5 Millionen Pkw 30,1 Prozent weniger Neuwagen auf Deutschlands Straßen gekommen als im selben Zeitraum 2019. Im bisherigen Jahresverlauf präsentieren sich die anderen Fahrzeugsegmente ebenfalls überwiegend in Rot mit kumuliert 3.200 Bussen (minus 13,0 Prozent), 154.300 Lkw (minus 24,5 Prozent) und 46.000 Zugmaschinen (minus 18,8 Prozent), davon 14.100 Sattelzugmaschinen (minus 47,0 Prozent). Einzig die Kraftradneuzulassungen liegen mit bisher 142.800 Einheiten 12,8 Prozent im Plus. Alles in allem sind in den ersten sieben Monaten fast 1,9 Millionen Kfz und 200.400 Kfz-Anhänger neu zugelassen worden hierzulande und damit im Vorjahresvergleich 27,1 Prozent respektive 3,6 Prozent weniger. Der beobachtete leichte Aufwärtstrend hätte bei alldem wohl noch ein wenig deutlicher ausfallen können, wie es vonseiten des Zentralverbandes Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e.V. (ZDK) heißt. Wenn nämlich – sagt dessen Präsident Jürgen Karpinski – „nicht einige Kfz-Zulassungsstellen immer noch im Krisenmodus arbeiten würden“. cm

reifen-goeggel
Marktplatz Tyre 100
DE, AT, FR und IT
Bestellbestand:
über 700 Mio €

Achsvermessung laut AGCO ein Muss vor Kundenübergabe neuer Landmaschinen

,
Als Teilelieferant für Landmaschinen des Anbieters AGCO, zu dessen Kernmarken unter anderem Challenger, Fendt, Massey Ferguson oder Valtra gehören, weist AGCO Parts Deutschland darauf hin, dass eine Achsvermessung vor der Übergabe einer neuen…