association

Beiträge

US-Gewerkschaft sieht Vereinigungsfreiheit durch Kumho Tire beschränkt

In dem Versuch, doch noch eine Gewerkschaftsvertretung in dem 2016 eröffneten Kumho-Tire-Reifenwerk in Macon (Georgia/USA) zu etablieren, hat die Gewerkschaft United Steelworkers (USW) jetzt das US-Arbeitsministerium einbezogen. Dieses soll die Vorgänge im Zusammenhang mit der verloren gegangenen Wahl

Kumho-Tire-Reifenfabrik bekommt keine Gewerkschaftsvertretung – vorerst

Die Mitarbeiter der neuen Kumho-Tire-Reifenfabrik in den USA haben mehrheitlich gegen die Gründung einer Gewerkschaftsvertretung unter dem Dach der United Steelworkers (USW) gestimmt. Wie US-Medien dazu berichten, hätten 164 der Mitarbeiter gegen und 136 für die Gründung gestimmt. …

Kumho Tire reagiert mit „Feindseligkeiten“ auf US-Gewerkschaftsgründung

US-Medienberichten zufolge versucht Kumho Tire die Bildung einer Gewerkschaftsvertretung unter dem Dach seiner Mitte 2016 eingeweihten Reifenfabrik in Macon (Georgia/USA) zu verhindern. Die für später diese Woche angesetzten Wahlen würden vom Management des südkoreanischen Reifenherstellers mit „Feindseligkeiten“ bedacht; …

US-Gewerkschaft geht juristisch gegen China-Zoll-Entscheidung vor

Gut ein halbes Jahr, nachdem die USA die Erhebung von Ausgleichszöllen (Countervailing Duties) und Strafzöllen (Anti-Dumping Duties) gegen Lkw-Reifenimporte aus China abgelehnt haben, nimmt die Gewerkschaft United Steelworkers einen neuen Anlauf. Nachdem die Gewerkschaft als ursprünglicher Antragsteller bereits …

US-Gewerkschaft schließt „den besten Vertrag“ mit Goodyear – Standortsicherung verlängert

Goodyear und die Gewerkschaft United Steelworkers (USW) haben einen neuen Manteltarifvertrag für mehrere Neureifenfabriken in den USA geschlossen. Wie es dazu in einer Mitteilung heißt, laufe der Vertrag bis zum 29. Juli 2022 und beinhaltet – neben „beträchtlichen …

Tarifverhandlungen für Goodyear-Mitarbeiter in den USA schreiten voran

Goodyear und die United Steelworkers (USW) haben eine vorläufige Vereinbarung über einen neuen fünfjährigen Tarifvertrag erreicht. Er soll für 7.000 Mitarbeiter in fünf Werken in den USA gelten. „Wir glauben, dass wir einen neuen Arbeitsvertrag ausgearbeitet haben, der …

Vorläufiges Analyseergebnis bestätigt Subvention chinesischer Lkw-Reifen

,

Nachdem das US-Handelsministerium in seinem vorläufigen Untersuchungsergebnis zu der Angelegenheit in der Tat Hinweise dafür gefunden hat, dass aus China in die Vereinigten Staaten importierte Lkw- und Busreifen von staatlicher Seite subventioniert sind, sieht sich die amerikanische Gewerkschaft …

Prüfung von US-Strafzöllen für OTR-Reifen aus China/Indien/Sri Lanka läuft

,

Das US-Handelsministerium hat – einem entsprechenden Antrag von Titan International folgend – Untersuchungen aufgenommen, ob für aus China, Indien und Sri Lanka Prüfung in die Vereinigten Staaten importierte Off-The-Road- bzw. OTR-/EM-Reifen Ausgleichs- und Strafzölle erhoben werden sollten. Begründet …

Titan International macht Ernst: Antrag auf Ausgleichs- und Strafzölle gestellt

Nachdem Titan International im November angekündigt hatte, man würde auch offiziell erweiterte Ausgleichs- und Strafzölle gegenüber OTR-Reifenherstellern aus Fernost fordern, hat der US-amerikanische Hersteller jetzt Taten folgen lassen. Wie Titan International mitteilt, habe man ganz offiziell bei …

Reich der Mitte übt Kritik an etwaigen neuen US-Zöllen auf China-Reifen

,

Während in den Vereinigten Staaten eine mögliche Wiedereinführung von Strafzöllen auf aus China importierte Reifen noch geprüft wird, wird im Reich der Mitte bereits scharfe Kritik an derlei Plänen geübt. In Medienberichten wird etwa aus einer Stellungnahme des …