Beiträge

Millioneninvestment in rumänisches Conti-Werk Timisoara

,

An seinem Produktionsstandort in Timisoara (Rumänien) will Continental vier Millionen Euro investieren, um die von dem Werk ausgehenden Geruchsemissionen vor allem im Zusammenhang mit der dortigen Herstellung von Reifen zu verringern. Die Summe soll demnach in den Ausbau …

International im Plus, aber rückläufige Cooper-Zahlen im Heimatmarkt

Dem aktuellen Quartalsbericht der Cooper Tire & Rubber Company lässt sich für die ersten drei Monate 2018 ein Umsatzrückgang um 6,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entnehmen auf jetzt 601 Millionen US-Dollar. Der Nettogewinn schrumpfte um 69,4 Prozent …

Zum vierten Mal heißt’s „Science meets Tires“ beim IKA

,

Nach 2011, 2013 und 2015 hat das Institut für Kraftfahrzeuge (IKA) als Teil der RWTH Aachen University zum bereits vierten Mal zur Veranstaltung „Science meets Tires – Visionen für die Reifentechnik“ eingeladen. Gestern und heute sind dazu …

Führender europäischer Reifenhersteller will mit Graphene experimentieren

,

Das britische Unternehmen Versarien Plc. wird eigenen Angaben zufolge einen „führenden Reifenhersteller mit Sitz in Europa” mit dem Material Graphene beliefern, welches die Briten unter dem Markennamen „Nanene“ vermarkten. Wesentliches Merkmal dieses Werkstoffes ist dessen sehr dünne und …

Bei der „Tire Cologne“ darf man nicht fehlen, ist man bei Davanti überzeugt

,

Die vom chinesischen Hersteller Sentury Tire hergestellte Reifenmarke Davanti Tyres will es sich nicht nehmen lassen, bei der Premiere der „The Tire Cologne” als Aussteller mit dabei zu sein. Wenn die neue Reifenmesse vom 29. Mai bis zum

Kommentar: Effizienz und/oder Beliebigkeit – Ready? Agile? Go!

, ,

Einen Reifenhersteller zu finden, der wirklich nur eine Marke in seinem Portfolio hat, ist nahezu ein Ding der Unmöglichkeit. Selbst Nokian Tyres oder Pirelli, welche die Existenz ihrer Zweitmarken Nordman bzw. Formula nicht gerade an die große Glocke …

Mit CST führt Maxxis eine weitere Reifenmarke im Pkw-/SUV-/Llkw-Segment ein

, , ,

Das Kürzel CST steht für Cheng Shin Tire und ist in hiesigen Regionen bislang vor allem ein Begriff im Zusammenhang mit entsprechenden ATV-/Quad-Bereifungen des taiwanesischen Reifenherstellers Cheng Shin Rubber. Weit bekannter dürfte aber dessen Marke Maxxis sein, für …

Runderneuerer Les Schwab startet Riesenrückruf in den USA

,

In den USA ruft der Runderneuerer Les Schwab eine beachtliche Zahl vom ihm erneuerter radialer Lkw-Reifen zurück. Insgesamt sollen mehr als 41.300 Reifen betroffen sein, bei denen wegen einer für die eingesetzten Materialien ungenügenden Heizzeit eine zuverlässige Haftung …

Erste Maschine im neuen Conti-Reifenwerk in Thailand aufgestellt

Continental kommt mit dem Bau seines neuen Reifenwerkes in Rayong (Thailand) offenbar wie geplant voran. Denn gerade ist die erste Maschine in der Fabrik installiert worden, die Anfang 2019 offiziell ihren Betrieb aufnehmen soll. Mit 180 Gästen wurde …

Stückzahlwachstum 2018 nur bei Pkw-/4×4-Ganzjahresreifen erwartet

, , , , ,

Laut dem regelmäßig von Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseurhandwerk e.V. (BRV) gemeinsam mit BBE Automotive erhobenen Betriebsvergleich für den deutschen Reifenfachhandel sind die von den Branchenbetrieben im vergangenen Jahr abgesetzten Stückzahlen im Pkw-Segment leicht um 0,7 Prozent gestiegen, während …