Tag: Messe

Über 2.000 Fachbesucher kommen zur Tyrexpo India

Über 2.000 Fachbesucher kommen zur Tyrexpo India

Freitag, 14. Juli 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Sieger des ESA-Wettbewerbes „Race to SEMA” stehen fest

Sieger des ESA-Wettbewerbes „Race to SEMA” stehen fest

Montag, 10. Juli 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Reifen- und Werkstattbranche zeigt Flagge bei der NUFAM

Mittwoch, 28. Juni 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Zwischenruf: So schnell stirbt der Verbrennungsmotor wohl doch nicht aus

Zwischenruf: So schnell stirbt der Verbrennungsmotor wohl doch nicht aus

Dienstag, 27. Juni 2017 | 0 Kommentare

Dem Wahlprogramm der Grünen lässt sich die Forderung nach „nur noch abgasfreien Neuwagen“ ab 2030 entnehmen. Gemeint damit sind wohl rein elektrisch angetriebene Pkw, die bekanntlich ja aber nur lokal emissionsfrei sind, weil der Strom zum Laden ihrer Batterien zu großen Teilen von Kraftwerken erzeugt wird, die selbst wiederum nicht „abgasfrei“ sind und sein können. Nachdem die Continental AG im Vorfeld der diesjährigen Internationalen Automobilausstellung (IAA) unlängst die aus ihrer Sicht bestehenden Herausforderungen und Möglichkeiten rund um die zukünftige individuelle Mobilität aufzeigte, wobei weniger das Thema Reifen im Vordergrund stand als es stattdessen vielmehr um Dinge wie eben Elektrifizierung sowie Automatisierung und Digitalisierung ging, gesellen sich zu den Zweifeln an den „Der-Strom-kommt-aus-der-Steckdose“-Vorstellungen der Umweltpartei auch solche am genannten Zeithorizont des angestrebten Wechsels komplett weg vom Verbrennungsmotor hin zum Elektroantrieb. Zwar seien die von der Politik vorgegebenen Emissionsgrenzwerte so anspruchsvoll, dass die Fahrzeughersteller konsequenterweise auf den massiven Ausbau der Elektromobilität setzten, so zumindest der Conti-Vorstandsvorsitzende Dr. Elmar Degenhart. Dennoch rechnet der Konzern für 2025 – und damit gerade mal fünf Jahre vor dem von den Grünen angepeilten Termin – mit einem Marktanteil für rein elektrische Antriebe von nur etwa zehn Prozent. christian.marx@reifenpresse.de

Lesen Sie hier mehr

Die für Oktober geplante Messe Tyrexpo UK ist abgesagt

Die für Oktober geplante Messe Tyrexpo UK ist abgesagt

Freitag, 23. Juni 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Matthias Engelhardt wechselt von Bridgestone zu Continental

Matthias Engelhardt wechselt von Bridgestone zu Continental

Donnerstag, 22. Juni 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Bis zu 300 Euro für den Reifenwechsel – Neues in Sachen Mobilservice

Bis zu 300 Euro für den Reifenwechsel – Neues in Sachen Mobilservice

Dienstag, 13. Juni 2017 | 0 Kommentare

Vor allem von dem seit einiger Zeit durch die Delticom AG über ihre ReifenDirekt-Endverbraucherplattform angebotenen mobilen Reifenservice dürften viele in der Branche bereits gehört haben. Oder einen der bisher ReifenDirekt-gebrandeten Montage-Vans im Einsatz gesehen haben. Auf der Autopromotec in Bologna hat der Onlinereifenhändler unterdessen gerade neue Einsatzfahrzeuge vorgestellt, die nun der Schriftzug MobileMech ziert. „Die MobileMech GmbH ist ein Tochterunternehmen der Delticom AG. Das mobile Werkstattkonzept MobileMech bietet den Service einer mobilen Reifenmontage direkt beim Kunden. Ein Monteur wechselt Reifen vor Ort, sodass Kunden nicht mehr zu einer Werkstatt fahren müssen und sich so lästige Wartezeiten ersparen“, heißt es dazu vonseiten des Unternehmens, das ganz offensichtlich gewillt ist, sein Engagement im Bereich mobile Fitting weiter auszubauen. Zumal auch andere dieses Geschäftsfeld beackern wie im Raum Hamburg beispielsweise die 2016 gegründete Reifenwechsler GmbH, über die sogar das ZDF-Magazin Drehscheibe bereits berichtete. Ihrem Namen entsprechend wollen die Norddeutschen Autofahrern den „nervigen Reifenwechsel“ abnehmen – wo auch immer sie gerade sind, wie es weiter heißt. Also „einfach überall“ bzw. 24 Stunden täglich. Das Ganze wird zu Preisen ab knapp 100 Euro während der sogenannten „Happy Hour“ (montags bis freitags in der Zeit zwischen 11 und 14 Uhr) oder im Rahmen von Kooperationen angeboten bis hin zu annähernd 300 Euro an Sonntagen. christian.marx@reifenpresse.de [youtube https://www.youtube.com/watch?v=g40EZcpsK6w]

Lesen Sie hier mehr

Unterm PTG-Dach nimmt Pirelli neuen Schwung im Nfz-Reifengeschäft auf

Unterm PTG-Dach nimmt Pirelli neuen Schwung im Nfz-Reifengeschäft auf

Dienstag, 30. Mai 2017 | 0 Kommentare

Unter dem Dach der Prometeon Tyre Group (PTG), die unter Lizenz Lkw-, Bus-, Landwirtschafts- und Erdbewegungsmaschinenreifen (EM-/OTR-Reifen) mit dem Pirelli-Schriftzug auf der Seitenwand herstellt und vermarktet, soll die italienische Marke offensichtlich verstärkt Fahrt im Nutzfahrzeugreifengeschäft aufnehmen. Denn bei der jüngst in Bologna (Italien) zu Ende gegangenen Messe Autopromotec hat die PTG nicht nur mit einem Stand Flagge gezeigt, auf dem sowohl Produkte der Marken Aeolus und Formula als auch Pirelli zu sehen waren, sondern dabei vor allem Neuerungen im Portfolio letzteren Labels präsentiert. Dazu zählt beispielsweise der erste Lkw-Reifen aus der neuen, „Itineris“ getauften Familie für das mittlere Marktsegment. Darüber hinaus hat Pirellis „:01“-Serie Zuwachs bekommen in Form des „Triathlon ST:01“, der für Anhänger im Regional- und Langstreckeneinsatz ausgelegt wurde. Abgesehen davon sind bei dem Anbieter die vergangenes Jahr schon eingeführten Varianten „Triathlon FR:01“ für die Lenk- und „Triathlon TR:01“ für die Antriebsachse nunmehr auch in 17,5-Zoll-Größen erhältlich. Als weiteres Pirelli-Exponat am PTG-Stand in Bologna war die „PHP“ genannte Radialreifenlinie zu sehen, mit der sich die Marke im europäischen Landwirtschaftsreifengeschäft zurückgemeldet hat. Des Weiteren wurde vor Ort „Supertruck“ vorgestellt. Dahinter verbirgt sich ein in Entwicklung befindliches Pirelli-Fachhändlernetzwerk für das Lkw-Reifengeschäft, das über rund 100 in Italien schon bestehende Verkaufs- und Servicefilialen hinaus „auf die wichtigsten europäischen Märkte ausgeweitet“ werden soll. cm

Lesen Sie hier mehr

RDKS-Anbieter Schrader mit neuem Standkonzept bei der Autopromotec

RDKS-Anbieter Schrader mit neuem Standkonzept bei der Autopromotec

Mittwoch, 24. Mai 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Tuning- und VW-Speed-Leser wählen die besten Tuningmarken

Tuning- und VW-Speed-Leser wählen die besten Tuningmarken

Dienstag, 23. Mai 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr