Beiträge

Conti stellt erste Maschinen im Forschungslabor Taraxagum Lab auf

,

Im Taraxagum Lab Anklam gehen die Arbeiten zur Fertigstellung der Versuchsanlagen voran. Vor wenigen Tagen wurden die ersten Maschinen installiert, die zur Extraktion des Kautschuks aus den Löwenzahnwurzeln dienen sollen. „Wir können unseren Zeitplan gut einhalten“, berichtet Standortleiter …

Rund 20 Mitarbeiter für Contis Taraxagum Lab gesucht

Continental hat mit der Ausschreibung offener Stellen für sein in Anklam im Bau befindliches Taraxagum Lab begonnen. Mittelfristig sollen dort rund 20 Mitarbeiter ab Herbst mit dem Aufbau von Maschinen und ersten Versuchen für die Weiterverarbeitung von Russischem …

Continental für Forschung am Löwenzahnreifen ausgezeichnet

Continental hat gemeinsam mit dem Münsteraner Professor Dr. Dirk Prüfer den Transferpreis der Universität Münster für das Forschungsprojekt Taraxagum erhalten. Ziel der Forschung ist es, aus der Wurzel des Russischen Löwenzahns natürlichen Kautschuk für zahlreiche Gummianwendungen zu gewinnen. …

Naturkautschuk: BKT schließt mit amerikanischen Unternehmen F&E-Abkommen ab

BKT traf kürzlich ein Forschungs- und Entwicklungsabkommen mit Kultevat, Inc., einer US-amerikanischen Firma mit Hauptgeschäftssitz in St. Louis, Missouri. Kultevat, Inc. ist auf grüne Technologie spezialisiert, und zwar insbesondere auf den Auszug von qualitativ hochwertigem Kautschuk von der …

Linglong Tire will in Löwenzahnkautschuk investieren

,

Unter dem Dach der Dandelion Rubber Industry Technology Innovation Strategic Alliance will Shandong Linglong Tire seine Aktivitäten in Bezug auf den Anbau und die industrielle Nutzung von Löwenzahnkautschuk (auf Englisch: Dandelion) vorantreiben. Um seinen Beitrag dazu entsprechend zu …

Millionenförderung für Contis Löwenzahnkautschukforschung

,

Mit dem gestrigen symbolischen Spatenstich hat Continental offiziell mit dem Bau seines Forschungs- und Versuchslabors in Anklam (Mecklenburg-Vorpommern) begonnen, wo zukünftig die Nutzung von aus Löwenzahn gewonnenem Kautschuk in Reifen als Ersatz für herkömmlichen Naturkautschuk weiter untersucht bzw. …

Baubeginn von Contis „Taraxagum Lab“ in Anklam rückt näher

,

Der Reifenhersteller Continental treibt sein „Taraxagum“ genanntes Projekt weiter voran, bei dem es darum geht, den bis dato im Reifenbau verwendeten herkömmlichen Naturkautschuk durch solchen zu ersetzen, der aus Löwenzahn gewonnen wird. Da man sich davon „substanzielle Vorteile“

Ohne Kautschuk kommt die Welt zum Stillstand

Am 12. September ist Weltkautschuktag. Aus diesem Anlass stellt Continental den „heimlichen Star der modernen Welt“ vor, denn das Unternehmen setze seit über 145 Jahren mit kautschukbasierten Lösungen in vielen verschiedenen Branchen weltweit Impulse. „Ohne Produkte aus Kautschuk …

Nikolai Setzer im NRZ-Interview: „‚Taraxagum’ verspricht substanzielle Vorteile“

,

Seit einigen Jahren setzt Continental ganz gezielt auf die Entwicklung von Naturkautschuk auf Basis des Russischen Löwenzahns (Taraxacum kok-saghyz) und nennt seine ersten Reifen, die den Alltagstest offenbar gut bestanden haben, entsprechend „Taraxagum“. Auf dem Weg zur Industrialisierung …

Continental „einen Schritt weiter“ mit Löwenzahnreifen – Investition lässt auf sich warten

Die Continental ist eigenen Aussagen zufolge mit ihrem Entwicklungsprojekt für die industrielle Nutzung von Kautschuk aus Löwenzahn „einen Schritt weiter gekommen“. Continental stellte inzwischen eine Kleinserie des ContiWinterContact TS 850 P für Versuche her, deren Laufstreifen ausschließlich aus …