Tag: Llkw-Reifen

Bridgestone führt neue LLkw-Reifen R-Steer 002/R-Drive 002 auf Nufam ein

Bridgestone führt neue LLkw-Reifen R-Steer 002/R-Drive 002 auf Nufam ein

Donnerstag, 7. September 2017 | 0 Kommentare

Bridgestone will den Fokus seiner Nufam-Präsenz ab Ende dieses Monats auf sein Bandag-Runderneuerungssystem sowie auf das Total-Tyre-Care-Konzept legen, ein Kosten- und effektives Reifenmanagement für Fuhrparks. „Das Programm erreicht dieses Ziel durch die Umsetzung einer Reihe von Lösungen, die darauf ausgelegt sind, die Reifenlebensdauer zu maximieren, die Managementeffizienz zu steigern und die Gesamtkosten zu reduzieren. Es basiert auf drei zentralen Säulen: Total Tyre Services, Total Tyre Systems und Total Tyre Life“, so der Hersteller in einer Messevorberichterstattung. Die Säule Total Tyre Life ermögliche dabei den Flottenbetreibern „durch die Kombination von qualitativ hochwertigen Karkassen und modernsten runderneuerten Bandag-Reifen, die Lebensdauer ihrer Reifen zu verlängern, die Kosten pro Kilometer zu reduzieren und gleichzeitig die Leistung und somit auch die Effizienz zu steigern“. In diesem Jahr feiert Bandag das 60-jährige Bestehen mit der Markteinführung der Kampagne „Built for Better“. Ein weiteres Highlight am Messestand: die neuen und robusten LLkw-Reifen R-Steer 002 und R-Drive 002.

Lesen Sie hier mehr

Personelle Änderungen auch in Contis US-Pkw-/Llkw-Reifengeschäft

Mittwoch, 30. August 2017 | 0 Kommentare

Über den Jobwechsel zwischen Henning Mühlenstedt und Dr. Marko Multhaupt hinaus, durch den Letzterer bei der nordamerikanischen Tochter des Reifenherstellers zukünftig das strategische Account-Management in Sachen Nutzfahrzeugreifen verantwortet, gibt auch in Bezug auf das Pkw-/Llkw-Reifengeschäft noch personelle Veränderungen bei Continental Tire the Americas LLC. Demnach ist Chris Charity zum Vice President of Sales befördert worden, berichtet in dieser Funktion aber wie bisher an Bill Caldwell, Vice President Sales & Marketing. Zugleich ist Sean McDermaid zum Director of Sales/Distribution Channel aufgerückt, Dan Hylton fungiert nunmehr als Director of Sales/Retail und David Gibson als Director of Sales/Car Dealer, National & Government Accounts, wobei alle Drei dabei direkt an Charity berichten. Von alldem verspricht sich Caldwell ein Mehr an Unterstützung für die Kunden des Unternehmens. „Wir sind sehr zufrieden mit dem in den letzten Jahren erzielten Wachstum, und ich glaube, dieses Team wird den Schwung für weitere Schritte auf diesem Weg zu nutzen wissen“, sagt er. cm

Lesen Sie hier mehr

Weiterer Neuzugang im Yokohama-Winterreifenprogramm

Weiterer Neuzugang im Yokohama-Winterreifenprogramm

Donnerstag, 24. August 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Vacu-Lug will Vorteile aus seiner Unabhängigkeit ziehen

Vacu-Lug will Vorteile aus seiner Unabhängigkeit ziehen

Mittwoch, 23. August 2017 | 0 Kommentare

Durch die Continental-Übernahme und anschließende Integration von Bandvulc ist im britischen Runderneuerungsmarkt mit dem in Lincolnshire ansässigen Unternehmen Vacu-Lug nur noch ein größerer unabhängiger Anbieter übrig geblieben. Die zwei Firmen eint durchaus so manche Gemeinsamkeit: beide von Familienhand geführt (Bandvulc: bis zur Conti-Akquisition), einen großen Teil des UK-Runderneuerungsgeschäftes für sich reklamierend sowie im Flottenmanagement aktiv. Doch durch die Veränderung hinsichtlich des Besitzverhältnisses bei dem einen ergibt sich für im Segment Nutzfahrzeugreifen engagierte Reifenhersteller eine andere Ausgangslage bezüglich dessen, wer als Partner für die Produktion Runderneuerter für den britischen Markt infrage kommt. Für sein überarbeitetes Runderneuerungsprogramm ist Giti Tire etwa von Bandvulc zu Vacu-Lug gewechselt, was im Zusammenhang mit dem Eigentümerwechsel ersteren Unternehmens stehen dürfte. Angesichts dessen meint Vacu-Lug-Geschäftsführer Tim Hercock, dass der Markt an sich zwar mehr oder weniger der gleiche geblieben sei, man aber – wie er es formuliert – „positiv in dem bestärkt wurde, was wir bereits tun”. Dabei ist es vor allem die Ausweitung des Serviceangebotes, woran Vacu-Lug beständig arbeitet. Derzeit bietet das Unternehmen demnach weit mehr unterschiedliche Flottenmanagement-Tools, wozu nicht zuletzt die kürzlich erfolgte Neuvorstellung einer App für Mobilgeräte zählt, die einen besseren und einfacheren Zugriff auf Fahrzeugdaten ermöglichen soll.andrew.bogie@tyrepress.com/cm

Lesen Sie hier mehr

Zahlreiche Tirendo-Aktionen gemeinsam mit Industriepartnern

Dienstag, 15. August 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Vansmart Snow-WL2 – Neues Winterprofil für Flotten von Maxxis

Vansmart Snow-WL2 – Neues Winterprofil für Flotten von Maxxis

Donnerstag, 27. Juli 2017 | 0 Kommentare

Reifenhersteller Maxxis hat für seine Leicht-Lkw-Sparte einen komplett neuen Winterreifen konzipiert. Das Reifenprofil des Vansmart Snow-WL2 sei dabei auf die speziellen Anforderungen des kommerziellen Flottengeschäfts abgestimmt worden, heißt es aus dem Unternehmen. Zudem wird es ebenfalls zum Winter 2017 den All Season Reifen Vansmart A/S-AL2 geben. Er ist der Nachfolger des MA-LAS.

Lesen Sie hier mehr

Runderneuerer wird wegen Patentverletzung von Michelin verklagt

Dienstag, 11. Juli 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Im Zwiespalt: Wie steht’s ums diesjährige Reifengeschäft?

Im Zwiespalt: Wie steht’s ums diesjährige Reifengeschäft?

Montag, 3. Juli 2017 | 0 Kommentare

Der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseurhandwerk e.V. (BRV) hat mit der Datenabfrage für seinen Betriebsvergleich im Reifenfachhandel die ersten fünf Monate des laufenden Jahres betreffend begonnen. Noch bis zum 10. Juli können Interessierte mit ihrer Teilnahme daran dazu beitragen, dass der Branche repräsentative und aussagekräftige betriebswirtschaftliche Zahlen zu Verfügung stehen. Bis zu deren Veröffentlichung wird einstweilen ein zwiespältiges Zwischenfazit der jüngeren Entwicklung der Branchenbetriebe gezogen: Zwar wiesen einige einen positiven Trend auf, aber dennoch stünden die Unternehmen künftig trotzdem vor großen Herausforderungen. „Insbesondere anstehende Investitionen in Werkstattausrüstung, IT-Systeme und die Weiterbildung der Mitarbeiter machen es nötig, auch in den kommenden Jahren ausreichende Gesamtrenditen im Betrieb zu erzielen. Experten empfehlen, einen Renditewert von sechs Prozent anzustreben“, sagt BRV-Geschäftsführer Yorick M. Lowin. Zumindest 2016 war man mit 3,2 Prozent noch ein gutes Stück weit davon entfernt. Ungeachtet dessen und einer am besten wohl mit durchwachsen zu umschreibenden Frühjahrssaison 2017 mit einem bis dato eher rückläufigen Absatztrend im wichtigen Pkw-Reifengeschäft wird die Stimmung im Handel dennoch weiterhin als einigermaßen „ordentlich“ beschrieben. Wie passt all das zusammen? Und was erwartet die Branche jenseits ihrer vermeintlich „gegenwärtig guten Lage“? christian.marx@reifenpresse.de [gallery link="file" ids="128192,128193,128194"]

Lesen Sie hier mehr

China-Hersteller baut Reifenwerk in Marokko

Dienstag, 20. Juni 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Kommentar: Wenn das Licht am Tunnelausgang Gegenverkehr ist

Kommentar: Wenn das Licht am Tunnelausgang Gegenverkehr ist

Dienstag, 16. Mai 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr