Beiträge

Mit „Agenda 4 plus One“ will sich Schaeffler zukunftsfit machen

,

Für die Schaeffler AG ist 2017 „ein Jahr mit Licht und Schatten und mit einer Menge Gegenwind“ gewesen, so der Vorstandsvorsitzende Klaus Rosenfeld anlässlich der Jahreshauptversammlung des Unternehmens in der Frankenhalle in Nürnberg. Dennoch sei das abgelaufene Geschäftsjahr …

Verkauf beschlossene Sache: Kumho Tire wird chinesisch

Es ist geschafft! Kumho Tire hat einen neuen Mehrheitseigentümer: Qingdao Doublestar aus China. Am vergangenen Wochenende haben nun auch die Gewerkschaftsvertreter des zweitgrößten südkoreanischen Reifenherstellers nach Hankook ihre Widerstände gegen den Verkauf an den chinesischen Mitbewerber aufgegeben und …

Kumho-Lage immer ernster: Droht jetzt eine Zwangsverwaltung?

Glaubt man Berichten aus dessen Heimatland Südkorea, ziehen in Bezug auf die Zukunftsaussichten des Reifenherstellers Kumho Tire immer dunklere Wolken am Horizont auf. Nach dem gescheiterten Verkauf eines 42-prozentigen Unternehmensanteils und einer nicht in Gang kommenden Restrukturierung spekulieren …

Kumho-Tire-Reifenfabrik bekommt keine Gewerkschaftsvertretung – vorerst

Die Mitarbeiter der neuen Kumho-Tire-Reifenfabrik in den USA haben mehrheitlich gegen die Gründung einer Gewerkschaftsvertretung unter dem Dach der United Steelworkers (USW) gestimmt. Wie US-Medien dazu berichten, hätten 164 der Mitarbeiter gegen und 136 für die Gründung gestimmt. …

Kumho Tire reagiert mit „Feindseligkeiten“ auf US-Gewerkschaftsgründung

US-Medienberichten zufolge versucht Kumho Tire die Bildung einer Gewerkschaftsvertretung unter dem Dach seiner Mitte 2016 eingeweihten Reifenfabrik in Macon (Georgia/USA) zu verhindern. Die für später diese Woche angesetzten Wahlen würden vom Management des südkoreanischen Reifenherstellers mit „Feindseligkeiten“ bedacht; …

Kanadisches Firestone-Werk schließt bis Mitte 2018

Wie Medien von der anderen Seite des Atlantiks unter Berufung auf von Bridgestone Canada bestätigte Informationen berichten, soll das Firestone-Werk im kanadischen Woodstock bis Mitte des kommenden Jahres seine Tore schließen. An dem Standort fertigt der Konzern …

US-Gewerkschaft schließt „den besten Vertrag“ mit Goodyear – Standortsicherung verlängert

Goodyear und die Gewerkschaft United Steelworkers (USW) haben einen neuen Manteltarifvertrag für mehrere Neureifenfabriken in den USA geschlossen. Wie es dazu in einer Mitteilung heißt, laufe der Vertrag bis zum 29. Juli 2022 und beinhaltet – neben „beträchtlichen …

Aktion „NO GOodyear“ gegen Philippsburg-Werksschließung

Mit einer Postkartenaktion will der „Solidaritätskreis Goodyear Philippsburg“ versuchen, den Konzern von seinen Plänen rund um die für das Ende dieses Jahres angepeilte Schließung seines ziemlich genau zwischen Mannheim und Karlsruhe in Baden-Württemberg gelegenen Reifenwerkes abzubringen. „Sie entlassen …

Wechsel im Bosch-Aufsichtrat

Zum Jahreswechsel hat es im Aufsichtsrat der Robert Bosch GmbH Veränderungen auf der Arbeitnehmerseite gegeben. Für die zum 31. Dezember aus dem Gremium ausgeschiedene Christiane Benner (48), zweite Vorsitzende der Industriegewerkschaft Metall, ist seit 1. Januar nunmehr Nadine …

Widerstand gegen „Wegradieren“ des Goodyear-Werkes Philippsburg formiert sich

,

Nach Bekanntwerden von Goodyears Plänen, zum Ende kommenden Jahres sein Reifenwerk in Philippsburg schließen zu wollen, hat sich nach dem ersten Schock der Widerstand vor Ort weiter formiert. „Es geht um knapp 900 Arbeitsplätze. Das Ziel von Goodyear …