Beiträge

Verkauf beschlossene Sache: Kumho Tire wird chinesisch

Es ist geschafft! Kumho Tire hat einen neuen Mehrheitseigentümer: Qingdao Doublestar aus China. Am vergangenen Wochenende haben nun auch die Gewerkschaftsvertreter des zweitgrößten südkoreanischen Reifenherstellers nach Hankook ihre Widerstände gegen den Verkauf an den chinesischen Mitbewerber aufgegeben und …

Auftakt der Conti-Dreiteilung noch dieses Jahr?

Viel ist schon spekuliert worden über die mögliche Aufspaltung des Continental-Konzerns, obwohl das Unternehmen selbst entsprechende Überlegungen grundsätzlich zwar bestätigt, Definitives eigenen Worten aber noch nicht entschieden hat. Gleichwohl berichtet das Manager-Magazin, dass Aufsichtsratschef Prof.

Finanzkreise sehen Continental-Reifensparte vor Abspaltung – Stellungnahme

Nachdem gestern erneut Meldungen im Markt die Runde machten, wonach die Continental AG womöglich über eine Aufspaltung in Eigenregie nachdenke, sah sich der Konzern gestern Abend kurz vor einem Webcast zu den „Eckdaten 2017“ mit Analysten und …

ChemChina bringt nun auch KraussMaffei an die Börse

Ähnlich dem Ablauf, den ChemChina nach der Übernahme von Pirelli gewählt hat, will der chinesische Staatskonzern nun auch den deutschen Maschinenbauer KraussMaffei an die Shanghaier Börse bringen. Dazu soll das in München ansässige und 2016 von ChemChina übernommene

Pirelli ist zurück im wichtigsten italienischen Aktienindex FTSE MIB

Pirelli kehrt zurück in den italienischen Leitindex. Wie es dazu von den Betreibern der Mailänder Börse heißt, soll der italienische Reifenhersteller schon am 18. Dezember in den Index FTSE MIB der 40 führenden italienischen Aktiengesellschaften aufgenommen werden und …

Pirelli-Börsengang: J.P. Morgan Securities zieht Greenshoe-Option

Im Rahmen des Anfang des vergangenen Monats vollzogenen Pirelli-Börsengangs hat J.P. Morgan Securities als Kursstabilisierungspartner teilweise von der sogenannten Greenshoe-Option Gebrauch gemacht, wie der italienische Reifenhersteller jetzt mitteilt. J.P. Morgan hat demnach aus der Wertpapierreserve, die zuvor auf …

Pirelli-Emissionspreis auf 6,50 Euro festgelegt – 35 Prozent der Aktien im Handel

Pirelli hat jetzt den Emissionspreis für den derzeit stattfindenden Börsengang bekanntgegeben. Demnach sollen 350 Millionen Aktien zum Preis von je 6,50 Euro abgegeben werden, was 2,275 Milliarden Euro an frischem Eigenkapital für den italienischen Hersteller entspricht. Gleichzeitig stehen …

Börsengang: Pirelli setzt möglichen Emissionspreis herunter

Während der noch bis morgen laufenden Zeichnungsphase hat Pirelli die Unternehmensbewertung um 19 Prozent nach unten angepasst. Wie es dazu heißt, sollen die Aktien am 4. Oktober nun mit 6,50 bis 6,70 Euro in den börslichen Handel kommen. …

Geplanter Börsengang: Pirelli stellt formellen Antrag

Am vergangenen Freitag hat Pirelli an der Mailänder Börse nun auch offiziell den Antrag auf einen Börsegang gestellt. Man rechne damit, dass dieser – nach Erhalt der Genehmigung – „im Oktober beginnen wird“, heißt es dazu in einer …

Jahresschlussquartal als Termin für Pirelli-Börsengang bestätigt

Nachdem im Zuge der Übernahme durch den chinesischen Staatskonzern ChemChina Pirelli-Aktien schon seit Spätherbst 2015 nicht mehr börsennotiert sind, hatte der italienische Reifenhersteller einen neuerlichen Börsengang zunächst für 2018 ins Auge gefasst, dann war jedoch über einen …