Tag: ZF Friedrichshafen

Digitales Werkstattgeschäft sieht Pit-Stop positiv fürs eigene Wachstum

Digitales Werkstattgeschäft sieht Pit-Stop positiv fürs eigene Wachstum

Freitag, 16. Februar 2018 | 0 Kommentare

Mit einer Steigerung des Umsatzes und der Kundenzahl begründet die Werkstattkette Pit-Stop, dass sie nach als positiv beschriebenen Ergebnissen schon in den Jahren zuvor 2017 ihr EBITDA auf über 2,5 Millionen Euro hat ausbauen können. Dabei hat das Unternehmen eigenen Worten zufolge nicht zuletzt von einem radikalen Umbau hin zu einem transparenten Onlineprozess profitiert bzw. sei ihm gewissermaßen eine Revolution des Werkstattgeschäftes gelungen. „Immer mehr Kunden nutzen die Möglichkeit ihre Werkstattleistungen online zu kalkulieren und zu buchen. Dieser transparente und für den Kunden einfache Prozess schafft Kundenvertrauen und hohe Zufriedenheit. Lästiges Warten in der Werkstatt und die Frage, was wird es am Ende kosten, gehören damit der Vergangenheit an“, erklärt Stefan Kulas, geschäftsführender Gesellschafter von Pit-Stop, was genau damit gemeint ist. Darüber hinaus hätten sich auch die besten Hersteller von Ersatzteilen für das Werkstattunternehmen als Partner entschieden wie es mit Blick auf langjährige bzw. kürzlich erst verlängerte Partnerschaften beispielsweise mit ATE/Continental, ZF Friedrichshafen, Mann Filter und Castrol weiter heißt. cm

Lesen Sie hier mehr

ZF-Aufsichtsrat beruft Wolf-Hennig Scheider zum Vorstandsvorsitzenden

ZF-Aufsichtsrat beruft Wolf-Hennig Scheider zum Vorstandsvorsitzenden

Donnerstag, 1. Februar 2018 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Autohaus-/ASP-Leser küren Gettygo zur „Best Brand 2018“ im Reifenhandel

Freitag, 12. Januar 2018 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Eigenverantwortliches Arbeiten steht bei Mitarbeitern an erster Stelle

Eigenverantwortliches Arbeiten steht bei Mitarbeitern an erster Stelle

Donnerstag, 14. Dezember 2017 | 0 Kommentare

Eigenverantwortliches Arbeiten, Anerkennung von Leistung und Vergütung sowie ein kollegiales Arbeitsklima: das sind die drei wichtigsten Attraktivitätsfaktoren für Mitarbeiter und Führungskräfte deutscher Automobilzulieferer. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie „Attraktive Arbeitgeber in der Automobilzulieferer-Branche“, die die Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG aus Bremen in Kooperation mit der Unternehmensberatung Kienbaum erstellt hat.

Lesen Sie hier mehr

ZF-VV Sommer verliert „Machtkampf“ gegen Eigentümer

ZF-VV Sommer verliert „Machtkampf“ gegen Eigentümer

Freitag, 8. Dezember 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Voll vernetzt: Caruso bringt Anbieter und Nutzer von Kfz-Daten zusammen

Voll vernetzt: Caruso bringt Anbieter und Nutzer von Kfz-Daten zusammen

Freitag, 24. November 2017 | 0 Kommentare

Als Marktplatz, wo alle fahrzeugbezogenen Daten – egal welche Marke, Technologie oder welcher Hersteller dahinter steht – zusammenlaufen: So beschreibt Alexander Haid, neben Jürgen Buchert einer der beiden Geschäftsführer der Caruso GmbH, die Mitte November offiziell gestartete Webplattform des Unternehmens unter www.caruso-dataplace.com. Das Ganze ist seinen Worten zufolge das erste offene System dieser Art, das Anbieter von Kfz-Daten wie Kilometerständen, Teilenummern, Reparaturanleitungen und dergleichen mehr auf der einen und deren Nutzer (Werkstätten, Fuhrparkmanager usw.) auf der anderen Seite zusammenbringen soll. Davon würde alle Seiten profitieren, sagt Haid. Zumal die einen ihre bei ihnen vorliegenden Daten monetarisieren könnten, während sich bei den anderen durch einen bequemen Zugriff Kosten und Effizienz optimieren ließen. Und da Caruso als Vermittler zwischen den Parteien natürlich auch profitiert, spricht er letztlich von eine Win-win-win-Situation. christian.marx@reifenpresse.de [caption id="attachment_131477" align="aligncenter" width="580"] Die TecAlliance GmbH ist neben Telematikdienstleistern wie Bosch, Continental oder ZF und Automobilherstellern wie BMW eines der ersten Unternehmen, das Daten bzw. ihre Repair-and-Maintenance-Informationen (RMI) auf Caruso bereitstellt[/caption]

Lesen Sie hier mehr

Automechanika lockt mit neuen Themen und höchstem Anmeldestand aller Zeiten

Automechanika lockt mit neuen Themen und höchstem Anmeldestand aller Zeiten

Donnerstag, 5. Oktober 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

ZF im ersten Halbjahr mit besserer Marge und mehr Umsatz

ZF im ersten Halbjahr mit besserer Marge und mehr Umsatz

Montag, 7. August 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Autozulieferer verlieren bei Studenten überwiegend an Attraktivität als Arbeitgeber

Autozulieferer verlieren bei Studenten überwiegend an Attraktivität als Arbeitgeber

Mittwoch, 5. Juli 2017 | 0 Kommentare

Universum beschreibt sich als weltweit führendes Unternehmen im Bereich Employer Branding, das die bedeutendsten Arbeitgeber der Welt berät, wie sie potenzielle Mitarbeiter besser verstehen, sie begeistern und für sich gewinnen können. Vor diesem Hintergrund werden alljährlich Studierende verschiedenster Fachrichtungen an diversen Universitäten hinsichtlich ihrer Prioritäten hinsichtlich der Wahl ihres späteren Arbeitgebers befragt. Basierend darauf werden dann Arbeitgeberrankings für die Studienfelder Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwesen, IT/Informatik, Naturwissenschaften, Geistes- und Sozialwissenschaften, Rechtswissenschaften und Medizin/Gesundheitswissenschaften erstellt. Für die neuste Studie wurden demnach zwischen Oktober 2016 und März 2017 insgesamt mehr als 40.600 Studierende in fast 150 Studienbereichen an über 200 Universitäten und Hochschulen in Deutschland befragt. Vergleicht man die Erbebnisse gerade in den für die Automobilzuliefererbranche wichtige Kategorien Ingenieurwesen, IT/Informatik und Naturwissenschaften mit denen des Vorjahres, so haben sich die Positionierungen solcher Unternehmen wie Bosch, Conti oder auch ZF Friedrichshafen beinahe durchgängig verschlechtert. cm

Lesen Sie hier mehr

Erweitertes Schmierstoffangebot beim Großhändler DBV

Erweitertes Schmierstoffangebot beim Großhändler DBV

Freitag, 23. Juni 2017 | 0 Kommentare

Der seit rund einem Jahr zur Alcar-Gruppe gehörende Großhändler DBV Würzburg hat sein Portfolio im Bereich Schmierstoffe weiter ausgebaut. Neu im Programm sind demnach die DBV-Gertriebeöle ATF-8G und 75W-90S sowie die beiden speziell für Benzin- und Dieselmotoren von Volvo formulierten Motorenöle 0W-20 und 0W-30 Volvo VCC. Alle Schmierstoffe sind je nach Bedarf in diversen Gebindegrößen von der Ein-Liter-Dose bis hin zum 60- bzw. 208-Liter-Fass im Onlineshop unter www.dbv.eu bestellbar, der laut dem Anbieter mit „günstigen Preisen und mit kurzen Lieferzeiten“ aufwarten kann. cm

Lesen Sie hier mehr