Tag: Sascha | Namolnik

Reifen-vor-Ort: Felgen-Memory-Gewinnspiel zum Zehnjährigen

Reifen-vor-Ort: Felgen-Memory-Gewinnspiel zum Zehnjährigen

Mittwoch, 2. August 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

RVO-Blog als Informations-/Kommunikationsplattform gedacht

RVO-Blog als Informations-/Kommunikationsplattform gedacht

Donnerstag, 6. April 2017 | 0 Kommentare

Um die für Endverbraucher gedachten Webseiten unter www.reifen-vor-ort.de (RVO) für Autofahrer interessanter und präsenter zu machen, hat die Saitow AG als ihr Betreiber dort einen Blog gestartet. Das von dem Unternehmen als Reifenhändlerpreissuchmaschine bezeichnete Onlineangebot soll damit insofern auch als Informations- und Kommunikationsplattform dienen und dazu beitragen, dass die derzeit mehr als 6.200 teilnehmenden Händler auf den Reifen-vor-Ort-Internetseiten „noch mehr Kunden gewinnen und binden“. Auf dem Blog dreht sich folglich alles um das Thema Räder und Reifen, wobei ein großes Team rund um Peter Schmidt – ehemals Chefredakteur der zwischenzeitlich eingestellten Saitow-/Tyre24-Unternehmenszeitschrift Reifenwelt und davor lange Jahre in Diensten der Gummibereifung – für die Beiträge verantwortlich zeichne. cm

Lesen Sie hier mehr

RVO berichtet von gutem Jahresstart

RVO berichtet von gutem Jahresstart

Mittwoch, 22. Februar 2017 | 0 Kommentare

Angesicht der eher winterlichen Witterung in diesem Januar verwundert nicht, dass das sogenannte Sell-out-Panel des Wirtschaftsverbandes der deutschen Kautschukindustrie (WdK), mit dem die Absatzentwicklung des Reifenhandels in Richtung Verbraucher dokumentiert wird, gerade bei Winter- und Ganzjahresreifen ein leichtes, zweiprozentiges Plus gegenüber demselben Monat 2016 ausweist. Vor diesem Hintergrund kann die Saitow AG (früher Tyre24) mit Blick auf die von ihr betriebene Reifenplattform für Endverbraucher unter www.reifen-vor-ort.de (RVO) aber von einem sogar noch besseren Start in das neue Jahr berichten. Sowohl die Zahl der über die auch als „Reifenhändlerpreissuchmaschine“ bezeichnete Site getätigten Bestellungen als auch die damit erzielten Umsätze sollen im Januar jedenfalls ordentlich zugelegt haben. Dabei ist in Sachen Umsatz von einer Steigerung um mehr als 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat die Rede. Den Grund für diese Entwicklung sieht Saitow-Geschäftsleitungmitglied Sascha Namolnik in der „konsequenten Ausrichtung der Plattform auf eine perfekte Usability“. cm

Lesen Sie hier mehr

Das Gewinnspiel von Reifen-vor-Ort bringt Aufmerksamkeit 

Das Gewinnspiel von Reifen-vor-Ort bringt Aufmerksamkeit 

Donnerstag, 5. Januar 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Gegen den Markttrend – RVO berichtet Wachstum für 2012

Montag, 4. Februar 2013 | 0 Kommentare

Entgegen eines 2012 allgemein deutlich rückläufigen Reifenersatzgeschäftes hat die Tyre24 GmbH (Kaiserslautern) für die von ihr ins Leben gerufene Endverbraucherplattform unter www.reifen-vor-ort.de (RVO) vergangenes Jahr im Vergleich zu 2011 erhebliche Zuwächse sowohl an Bestellungen als auch in Bezug auf den Umsatz verbuchen können. Gleichzeitig seien die Kosten pro Bestellung durch ein performanceorientiertes Marketing im Bereich Suchmaschinen gesenkt worden und habe sich die Anzahl der teilnehmenden Händler im Vergleich zum Geschäftsjahr 2011 um 60 Prozent auf knapp 8.000 gesteigert, sagen die Kaiserslauterner. “Diesen Erfolg trotz branchenweiter Umsatzverluste verdanken wir unserem Alleinstellungsmerkmal. Wir sind kein Onlineshop, der die Waren an sogenannte Montagepartner versendet. Wir bieten mit unserer Plattform vielen Reifenhändlern einen Marktplatz und vermitteln erfolgreich online zwischen dem Händler und dem Reifensuchenden. Durch dieses Konzept können wir dem Endkunden den Service des Reifenfachhändlers vor Ort gepaart mit günstigen Onlinepreisen anbieten”, meint Sascha Namolnik, Leiter Marketing der Tyre24 Group. Vor diesem Hintergrund sieht das Unternehmen dem Geschäftsjahr 2013 sehr zuversichtlich entgegen. “Wir streben auch 2013 unabhängig von der allgemeinen Marktentwicklung ein massives Umsatzwachstum an und wollen unseren Marktanteil weiter deutlich ausbauen”, sagt Namolnik. cm .

Lesen Sie hier mehr

Doppelte Tyre24-Präsenz bei der „AutoZum“

Freitag, 11. Januar 2013 | 0 Kommentare

Nach einer als “rundum gelungen” bezeichneten Messepremiere 2011 wird die Tyre24 Group auch in diesem Jahr wieder auf der “AutoZum” in Salzburg (Österreich) Flagge zeigen. Und das gewissermaßen sogar doppelt, weil sich die Unternehmensgruppe aus Kaiserslautern vom 16. bis zum 19. Januar dort mit ihrem aus gleich zwei Ständen bestehenden Messekonzept präsentieren will: Zum einen sollen die Onlineplattformen, die TopM-Warenwirtschaft “R6” oder die einzelnen Shopsysteme wie die E-Commerce-Komplettlösung “Mondo-Shop” im Fokus stehen sowie zum anderen der zur Gruppe gehörende Räderhersteller AZEV bzw. seine Produkte samt des neuen 3D-Aluradkonfigurators. “Für uns, als eines der führenden Unternehmen in Europa, ist die ‚AutoZum’ die bedeutendste Messe in Österreich, um unsere Marktführerschaft in Österreich noch weiter auszubauen. Die Messe bietet uns eine gute Gelegenheit potenziellen Kunden die Vorteile unserer einzelnen Produkte direkt vor Ort zu demonstrieren. Des Weiteren haben wir die Möglichkeit uns unseren Bestandskunden vorzustellen und etwaige Fragen mit ihnen zu klären”, erklärt Sascha Namolnik, Leiter Marketing der Tyre24 Group. cm .

Lesen Sie hier mehr

Mit Reisegutscheinspende unterstützt Tyre24 Weihnachtslotterie

Freitag, 7. Dezember 2012 | 0 Kommentare

Mit einer Sachspende in Form von Reisegutscheinen unterstützt die in Kaiserslautern ansässige Tyre24-Gruppe die von den sogenannten Wirtschaftsjunioren ihrer Heimatstadt organisierte Weihnachtslotterie. Deren Erlös soll vollständig wohltätigen Einrichtungen in der Stadt und dem Landkreis Kaiserslautern zugutekommen. “Für die Tyre24 Group stellt es als wachsendes Wirtschaftsunternehmen ein Selbstverständnis dar, Vereine und Einrichtungen zu unterstützen, die den Weihnachtsgedanken der Nächstenliebe und des Gebens ganzjährig leben und praktizieren. Wir freuen uns, mit unseren Spenden einen kleinen Beitrag dazu leisten zu können, diesen so wichtigen Organisationen für ihre weitere Arbeit den Rücken stärken zu können”, erklärt Sascha Namolnik, Leiter Marketing bei Tyre24, das wohltätige Engagement der Gruppe. Noch bis zum Heiligabend sind Lose für die Lotterie unter anderem auch im Internet unter www.wj-kl.

Lesen Sie hier mehr

Winterreifengeschäft auf RVO-Plattform offenbar gut angelaufen

Winterreifengeschäft auf RVO-Plattform offenbar gut angelaufen

Mittwoch, 7. November 2012 | 0 Kommentare

Nach den Aussagen der Tyre24 GmbH lässt sich das diesjährige Winterreifengeschäft auf der von ihr betriebenen Endverbraucherplattform unter www.reifen-vor-ort.de (RVO) offenbar gut an. Jedenfalls wird mit Blick auf den Oktober von einem neuen Bestellrekord berichtet: Gegenüber demselben Monat des Vorjahres wurde in Bezug auf die Stückzahlen demnach ein Plus von 20 Prozent registriert. Und das bis dato in diesem Jahr aufgelaufene Plus beim Umsatzvolumen der Verkäufe über RVO wird mit 13 Prozent beziffert. All dies führt das Unternehmen einerseits auf einen “frühen Wintereinbruch Ende Oktober” sowie andererseits auf ein gestiegenes mediales Interesse am aktiven Onlinereifenkauf durch den Markteintritt weiterer Anbieter zurück. “Dass wir trotz der zunehmenden Konkurrenz ein solches Rekordergebnis erzielen konnten, zeigt uns, dass wir mit unserer Plattform die Entwicklung des E-Commerce richtig eingeschätzt haben und optimal dafür gerüstet sind. Das Phänomen des sogenannten ROPO-Effektes (research online, purchase offline) tritt auch in der Kategorie Reifen immer mehr in den Vordergrund. Der Internet-User möchte offline kaufen, aber online wissen, wie viel das Produkt in seiner Region kostet. Unsere Plattform zeichnet aus, dass sie Ansprechpartner vor Ort vermittelt, die Service und Sicherheit bieten”, meint Sascha Namolnik, Marketingleiter der Tyre24-Gruppe. Endkunden sollen über die Plattform Zugriff auf einen Warenbestand von über zehn Millionen Produkten haben, die von rund 8.000 Reifenhändlern aus ganz Deutschland angeboten werden.

Lesen Sie hier mehr

In seiner Heimatregion setzt Tyre24 auf Buswerbung

Freitag, 3. August 2012 | 0 Kommentare

Drei der insgesamt 30 Fahrzeuge umfassenden Busflotte der Stadtwerke Kaiserslautern Verkehrs-AG sind seit Anfang August im Tyre24-Design unterwegs. Die Werbung auf den Bussen sieht die Unternehmensgruppe als Bekenntnis für die Region, in der sie zuhause ist bzw. ihren Stammsitz hat. Zu der Marketingaktion entschloss man sich demnach auch deshalb, weil sich Tyre24 “innerhalb von zehn Jahren zu einem wirtschaftlich erfolgreichen Unternehmen entwickelte und zahlreiche Arbeitsplätze in der Region schuf”. Drei Solo-Stadtbusse sollen dank einer entsprechenden Beklebung in schwarzer Grundfarbe mit bronzefarbenem Firmenlogo während der nächsten drei Jahre für Aufmerksamkeit und Neugier im Stadtverkehr von Kaiserslautern sorgen. An den Seiten und am Heck der Fahrzeuge, die rotierend im gesamten Liniennetz der Stadtwerke Kaiserslautern eingesetzt werden, finden sich sogenannte QR-Codes (das Kürzel steht für “Quick Response”): Sie können mit Smartphones abgescannt werden und führen direkt zur Facebook-Seite der Unternehmensgruppe.

Lesen Sie hier mehr

Viersprachige neue Imagebroschüre von Tyre24 erschienen

Donnerstag, 26. Juli 2012 | 0 Kommentare

Unter dem Motto “Mehr als eine Plattform für den Reifenhandel” hat die Tyre24 Group eine neue Imagebroschüre herausgegeben. Auf 24 Seiten wird in vier Sprachen – auf Deutsch, Englisch, Französisch und Polnisch – erläutert, wie sich das Unternehmen innerhalb der zurückliegenden zehn Jahre entwickelt hat: von einer B2B-Onlinereifenhandelsplattform hin zu einer Gruppe mit “unterschiedlichen eigenständigen Geschäftsbereichen rund um das Thema Reifen und Felgen”. Neben Zahlen, Daten und Fakten soll das Werk dabei auch Details zur Philosophie der Unternehmensgruppe enthalten. Das Konzept der Broschüre hat demnach ein Team bestehend aus Geschäftsführung, Marketing- und PR-Spezialisten erarbeitet. “Die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen sollte sich in der Qualität der Imagebroschüre widerspiegeln. Wir bieten unseren Kunden keinen Lösungen von der Stange, sondern arbeiten jeden Tag daran, den individuellen Wünschen jedes Kunden gerecht zu werden. Unsere Kunden danken uns dies seit mehr als zehn Jahren mit ihrer Zufriedenheit und Treue”, meint Sascha Namolnik, Marketingleiter der Tyre24 Group. Abgesehen von ihrem hohen Informationsgehalt besteche die Broschüre außerdem durch eine besonders edle Aufmachung. “Spezielle Druckverfahren und die Inline-Veredlung sorgen für ein visuelles und haptisches Erlebnis”, heißt es unter Verweis darauf, dass mit Christian Schneider der Geschäftsführer der mnDesign GmbH – einer der Tyre24-Geschäftsbereiche – für die Umsetzung des Designs und der Printproduktion verantwortlich zeichnete. Bestellt werden kann die neue Imagebroschüre über die Marketingabteilung der Tyre24 Group per Mail an marketing@tyre24.de – eine digitale Version steht zudem unter www.tyre24group.

Lesen Sie hier mehr