business

Beiträge

Über 125 Jahre Lanxess-Erfahrung für die Kautschukindustrie

Bei der Deutschen Kautschuktagung (DKT) Anfang Juli in Nürnberg hat sich der Spezialchemiekonzern Lanxess präsentiert. „Als Hersteller von Spezialchemikalien für unsere Polymer- und Silica-gebundenen Additive mit mehr als 125 Jahren Erfahrung in der Kautschukindustrie bieten wir unseren Kunden …

Lanxess-/Rhein-Chemie-Lösungen für die Reifenherstellung

,

Bei der dieser Tage in Hannover stattfindenden Tire Technology Expo stellt der zum Lanxess-Konzern gehörende Geschäftsbereich Rhein Chemie seine Lösungen rund um die Herstellung von Reifen vor. Dazu gehören Trennmittel, Reifenmarkierungsfarben, Vulkanisationsheizbälge (Bladder), Aramidfaser-Masterbatches und Additive. „Die Reifenbranche …

Mehr Zinkoxid aus Lanxess-/Rhein-Chemie-Standort Krefeld-Uerdingen

,

Der Spezialchemiekonzern Lanxess will seinen Produktionsstandort Krefeld-Uerdingen ausbauen bzw. den dortigen Zinkoxid-Betrieb seines Geschäftsbereiches Rhein Chemie um eine dritte Produktionslinie erweitern. In dem rund 300 Quadratmeter großen neuen Betriebsgebäude soll zudem ein Bürotrakt entstehen, wofür das Unternehmen in …

Kautschuk-/Farbmittelspezialitäten bündelt Lanxess im Geschäftsbereich Rhein Chemie

Lanxess hat nach der Übernahme des US-Unternehmens Chemtura im April dieses Jahres seine Organisationsstruktur neu geordnet. Die beiden Geschäftsbereiche Rubber Additives Business (RAB) und Colorant Additives Business (CAB) werden fortan in der Business Unit Rhein Chemie zusammengefasst. Mit …

Rhein Chemie Additives präsentiert sich auf der Tire Technology Expo

Der Lanxess-Geschäftsbereich Rhein Chemie Additives präsentiert auf der Tire Technology Expo in Hannover seine Lösungen für die Herstellung von Reifen. Vom 14. bis 16. Februar wird in Halle 2 (Stand C224) die Palette umweltfreundlicher Rhenodiv-Trennmittel, Rhenomark-Reifenmarkierungsfarben, Rhenoshape-Reifen-Vulkanisationsheizbälger (Bladder) …

Tire Technology Expo: Lanxess-Geschäftsbereich ADD zeigt sich

Der Geschäftsbereich Rhein Chemie Additives (ADD) des Kölner Spezialchemie-Konzerns Lanxess präsentiert sich vom 16. bis 18. Februar auf der Tire Technology Expo 2016. Von der Neuformierung vor gut einem Jahr, mit der die meisten Additiv-Geschäfte des Konzerns unter …

Erste asiatische Lanxess-Fertigungsanlage für Heizbälge in Betrieb

Der Geschäftsbereich Rhein Chemie Additives des Spezialchemie-Konzerns Lanxess hat an seinem Standort Qingdao (China) eine neue Fertigungsanlage für Rhenoshape-Heizbälge in Betrieb genommen. Mit einer Investition im niedrigen einstelligen Millionbereich erweitert das Unternehmen seine globale Produktionskapazität für diese Produkte, …

Bildungsinitiative von Rhein Chemie wird ausgebaut

Anlässlich ihres 125. Geburtstags weitet die Rhein Chemie Rheinau GmbH, eine 100-prozentige Tochter des Kölner Spezialchemiekonzerns Lanxess, ihre Bildungsinitiative mit der nächsten Stufe des Projekts „Chemistry Lab Kautschuk und Gummi“ für Schulen der Stadt Mannheim aus. Rhein Chemie …

Rhein Chemie feiert 125. Geburtstag

In diesem Jahr feiert Rhein Chemie – eine 100-prozentige Tochter des Spezialchemiekonzerns Lanxess (Köln) – 125. Geburtstag. 1889 gründeten zwei junge Chemiker ein Unternehmen, das sie unter dem Namen Müller & Dubois oHG beim Amtsgericht Mannheim eintragen ließen. …

Lanxess-Personalien

Mit dem Amtsantritt des neuen Vorstandsvorsitzenden Matthias Zachert treten beim Spezialchemiekonzern Lanxess (Köln) auch einige Personalien in Kraft, die auch die Bereiche berühren, in denen Lanxess Zulieferer der Reifenindustrie ist. So übernimmt Jorge Nogueira, bisher Leiter der Business …