Tag: Popgom

Zweite „französische Revolution“: Michelin verkauft Reifen jetzt direkt in Europa

Zweite „französische Revolution“: Michelin verkauft Reifen jetzt direkt in Europa

Mittwoch, 13. Januar 2016 | 0 Kommentare

Nachdem Michelin im vergangenen September erstmals einen Blick auf den neuen Pilot Sport 4 gewährte und seine Einführung für diesen Monat ankündigte, meldet der Hersteller nun im Rahmen einer Pressemitteilung Vollzug: die 17 Dimensionen des neuen UHP-Reifens sind jetzt verfügbar. Soweit, so gut. Das besondere daran aber: Zusammen mit dem neuen Reifen startet Michelin – offenbar, ohne darüber öffentlich groß zu berichten – einen weiteren ‚Piloten’. Der Hersteller will den neuen Pilot Sport 4 in Frankreich auch über einen Webshop auf seiner Internetseite Michelin.fr direkt an Endverbraucher vermarkten. Bereits vor einem Jahr hatte Michelin mit dem CrossClimate erstmals einen Ganzjahresreifen eingeführt und damit eine „französische Revolution“ vollzogen. Nun folgt offenbar der zweite Teil der „französischen Revolution“ mit einem „digitalen Werkzeug, außergewöhnlich und einzigartig in Europa“. Was plant der Hersteller?

Lesen Sie hier mehr

Michelin im Wandel: Kleine Schritte und große Sprünge – Hersteller wird unabhängiger von Dritten

Michelin im Wandel: Kleine Schritte und große Sprünge – Hersteller wird unabhängiger von Dritten

Mittwoch, 9. Dezember 2015 | 0 Kommentare

Der Michelin-Konzern ist im Wandel. Es ist auffällig: Gerade in den vergangenen zwei bis drei Jahren hat der französische Hersteller nicht mehr nur „kleine Schritte“ unternommen, um seine Strukturen den sich ändernden Marktanforderungen anzupassen. Vielmehr vollzieht das Traditionsunternehmen, das 2014 sein 125-jähriges Bestehen feiern konnte, zunehmend „große Sprünge“. Man erinnert sich an die „französische Revolution“ – die Einführung des von allen als Ganzjahresreifen wahrgenommenen Michelin CrossClimate – Anfang dieses Jahres, aber auch an die zunehmende Durchdringung aller Vertriebsebenen und Vertriebskanäle – Stichwort: Onlinehandel und Großhandel. Michelin macht sich damit zunehmend unabhängig von Dritten. Hinzu kommen Anpassungen in Bezug auf die Logistik, wohl auch veranlasst durch die neue Stellung Michelins als ‚Großhändler’ im Markt; einige Lager werden geschlossen, neue werden in Fabriknähe errichtet. Und nun legt der Hersteller auch direkt Hand an seinen europäischen Fabrikenverbund, schließt teure, unproduktive Standorte. Ein Überblick des Wandels.  Dieser Beitrag ist in der NEUE REIFENZEITUNG erschienen, die Sie hier auch als E-Paper lesen können.

Lesen Sie hier mehr

Kommentar: Nur Beziehungsprobleme oder schon echte Ehekrise?

Montag, 11. Mai 2015 | 1 Kommentar

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Sieg für Reiffs Reifendiscount bei Test von B2C-Reifenshops

Sieg für Reiffs Reifendiscount bei Test von B2C-Reifenshops

Dienstag, 22. Oktober 2013 | 0 Kommentare

Die Hamburger Testsieger Portal AG, die ihre Website unter www.testsieger.de als „neutralen und unabhängigen Marktplatz mit integriertem Preisvergleich“ charakterisiert, hat einmal mehr Endverbraucheronlineshops für Reifen unter die Lupe genommen und hinsichtlich der vier Kategorien Produkt/Preis, Service/Telefon, Website sowie Bestellung/Versand bewertet. Dabei ging es entsprechend der Jahreszeit diesmal um die aktuell beliebtesten Produkte in der Kategorie Winterreifen sowie die zehn Bestseller der jeweiligen Onlineshops. Ingesamt wurden insgesamt 18 Shops – darunter als „übliche Verdächtige“ unter anderem die von ATU, Delticom, Goodwheel, Reifen.com, Tyredating/Popgom oder Tirendo – überprüft. Bei alldem soll sich der Test an Personen richten, die Winterreifen online kaufen wollen und wissen möchten, welcher Shop für sie der richtige ist. Letztendlich wird der Shop unter www.reifendiscount.de, der von der Reiff Reifen und Autotechnik GmbH betrieben wird, zum Gesamtsieger des Vergleiches gekürt: Für ihn wurden die Gesamtnote 1,8 („gut“) bzw. 84 von 100 möglichen Punkten vergeben. Dicht dahinter kommen mit der Note 2,1 Goodwheel und Popgom sowie die Münchner KB Kfz-Teile Internet Vertriebs GmbH mit ihrer Website unter www.autoreifen-outlet.de ins Ziel. Darüber hinaus gibt noch ein breites Feld weiterer als „gut“ bezeichneter Shops sowie vier, die „befriedigend“ beurteilt werden und aufgrund von Sicherheitsmängeln je einen mit der Bewertung „ausreichend“ bzw. „mangelhaft“. cm

Lesen Sie hier mehr

Michelin zertifiziert europäische Popgom-Webseiten

Michelin zertifiziert europäische Popgom-Webseiten

Dienstag, 9. Juli 2013 | 0 Kommentare

Michelin hat die drei B2C-Webshops von Popgom in Frankreich, Spanien und in Deutschland als “Michelin Approved Website” ausgezeichnet. Nachdem Popgom im vergangenen Jahr in Deutschland die erste Website war, die das Qualitätssiegel von Michelin erhalten hat, profitiert das Unternehmen Tyredating als Betreiber der Popgom-Webshops jetzt auch als erster Anbieter europaweit von dem Zertifikat. Das Michelin-Siegel wird auf Basis eines durch die Organisation TÜV Rheinland durchgeführten Audits vergeben und soll gewährleistet, dass auf den Popgom-E-Commerce-Webseiten die von Michelin definierten Qualitätskriterien für Produkte, Dienstleistungen sowie für alle Vermarktungsschritte berücksichtigt werden. “Das Siegel ‚Michelin Approved Website‘ steht für die Qualitätsgarantie, die wir all unseren Kunden von Beginn an bieten, unabhängig davon, aus welchem Land sie kommen”, erklärt Christophe Tesseraud, Präsident von Tyredating SAS und Herausgeber der Popgom-Seiten. “Diese Qualitätsgarantie übernehmen wir ab der Auswahl der Reifen, die insbesondere auf Premiummarken wie Michelin ausgerichtet ist, bis hin zur Montage”, so Tesseraud weiter. Über die Popgom-Webseiten haben User zudem die Möglichkeit, auch online mit Reifenexperten in Kontakt zu treten und weitere Informationen zu erhalten. Tyredating SAS (Lyon/Frankreich) ist bereits in Frankreich, Spanien, Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Belgien und in einigen osteuropäischen Ländern aktiv. Michelin und Ihle Baden-Baden halten jeweils 50 Prozent der Anteile an Tyredating. ab .

Lesen Sie hier mehr

Popgom Testsieger – Reifendirekt.de und Tirendo abgeschlagen

Donnerstag, 21. März 2013 | 0 Kommentare

Das Verbraucherportal Testsieger.de hat zum Beginn der Sommerreifensaison wieder Onlinereifenshops unter die Lupe genommen. Bei dem Test im Februar und März wurden insgesamt 18 deutsche Shops in den Kategorien Produkt und Preis, Preis, Produktvielfalt, Produktinfos, Zahlung, Service und Telefon sowie Kundenservice am Telefon und per E-Mail untersucht. Mit 81,6 von 100 Punkten und damit einer sehr guten Gesamtnote von 1,9 konnte Reifen-Popgom.de die Tester überzeugen und wurde dafür mit dem ersten Platz im Vergleichstest ausgezeichnet. Popgom setzt dabei gleich drei Bestmarken. Neben der besten Gesamtleistung kann der Shop auch den Qualitätssieg und die beste Website bei sich verzeichnen. Beim vergangenen Sommerreifen-Shoptest im April 2011 musste Popgom noch Reifendirekt.de auf Platz eins vor sich dulden; der Webshop des Marktführers Delticom kam beim aktuellen Test indes nur noch auf Platz fünf. Ebenfalls im Test: Goodwheel (2. Platz), Netto (3.), Fair Tyre (4.), Reifendirekt.de (5.), Arroda (6.), Reifensuche.com (7.), Reifen.com (8.), König-Felgen (9.), Reifen-Profis.de (10.). Auf dem abgeschlagenen elften Platz liegt die neue und überaus ambitionierte Plattform Tirendo. Mit der Note 1,0 erreichte der Onlineshop Goodtires.de beim Preis die Bestnote und lässt damit alle anderen Plattformen weit hinter sich; diese außergewöhnlich gute Note verdankt der Anbieter absoluten Tiefpreisen im Vergleich zur ebenfalls sehr starken Konkurrenz. Bei jedem getesteten Artikel konnte der Shop sein Tiefpreisversprechen einlösen und lässt die verbleibenden 17 Shops weit hinter sich.

Lesen Sie hier mehr

Offizieller Start der „Reifenstudie“-Plattform steht bevor

Donnerstag, 3. Januar 2013 | 0 Kommentare

Nach seiner Abberufung als Geschäftsführer der Smarcado GmbH – Betreiber der Gripgate genannten Reifenhandelsplattform – Ende 2011 dauerte es nicht lange, bis sich Andreas Wolfarth mit einem neuen, “Reifenstudie” genannten Projekt in der Branche zurückmeldete. Zwar ist die zugehörige Website schon seit Frühjahr/Sommer 2012 unter www.reifenstudie.de im weltweiten Datennetz erreichbar, doch nun rückt auch der offizielle Starttermin für das Onlineangebot, das sich am ehesten wohl als so etwas wie ein “Schweizer Messer” in Bezug auf die Recherchemöglichkeiten in Sachen Reifenpreisgestaltung innerhalb der Branche beschreiben lässt, immer näher. In diesem Monat soll es soweit sein. Bis zum anvisierten Termin am 14. Januar wird demnach nur noch ein wenig Feintuning betrieben – seitdem die NEUE REIFENZEITUNG im Juli vergangenen Jahres zuletzt ausführlich über die “Reifenstudie” berichtete soll sich allerdings einiges getan haben. christian.marx@reifenpresse.

Lesen Sie hier mehr

Noch ein Reifenpreisvergleichsportal

Donnerstag, 9. August 2012 | 0 Kommentare

Ein ähnliches Konzept wie die eGo Group mit ihrem “Reifen2Go”-Portal verfolgen die Betreiber des “Reifen vergleichen” genannten Onlineangebotes, das unter der Adresse www.reifen-vergleichen.com zu erreichen ist und als “qualitativ hochwertiger Vergleich von Reifenprodukten etablierter Marken” beschrieben wird. Verantwortlich für das Portal ist laut dessen Impressum Anatol-Philipp Schade von der Leipziger Agentur Schade, die eigenen Angaben zufolge Leistungen in den Bereichen (Online-)Marketing, Suchmaschinenmarketing und -optimierung sowie Webdesign und Usability anzubieten hat. Die Suche nach dem richtigen Reifen mithilfe der Plattform wird bei alldem als Kinderspiel beschrieben, und selbst Techniklaien könnten das zu ihrem Fahrzeug passende Modell gut finden, heißt es. Die Site bietet dazu die üblichen Kriterien wie unter anderem Reifenbreite, Felgendurchmesser, Geschwindigkeitsindex, Automarke und Fahrzeug, um die Auswahl entsprechend zu filtern. Die jeweilige Trefferliste lässt sich nach Popularität, Preis sowie in alphabetischer Reihenfolge darstellen. Und unter den Kategorien Sommer-, Winter- und Ganzjahresreifen werden die verschiedenen Hersteller bzw. die von ihnen angebotenen Reifenmodelle kurz vorgestellt. Hat sich ein potenzieller Reifenkäufer dann auf ein Modell festgelegt, wird er zum jeweiligen Onlineshop – unter anderem ATU, Autoteilestore, Pneus-Online, Popgom, Reifen.com, Teilehaber, Tipp Topp Reifen und Tirendo treten hier in Erscheinung – weitergeleitet. cm .

Lesen Sie hier mehr

Neue Reifenpreisvergleichsportale: Transparenz/Stabilität oder Druck?

Neue Reifenpreisvergleichsportale: Transparenz/Stabilität oder Druck?

Montag, 2. Juli 2012 | 0 Kommentare

Dieser Tage starten zwei neue Onlinereifenpreisvergleichsportale unterschiedlicher Ausrichtung. Das eine soll Reifenvermarkter dabei unterstützen, sich einerseits zu möglichst günstigen Konditionen mit Ware zu versorgen sowie andererseits im Abverkauf einen möglichst hohen, aber dennoch marktgerechten Preis zu erzielen. Das zweite Angebot ist hingegen eher als Kundenzuführungsinstrument für den im B2C-Onlinereifenhanel konzipiert: Nach dem Vorbild der für diverse andere Branchen (Versicherungen, Energieversorger etc.) im Netz etablieren Preisvergleichsportale soll hier der an einem Onlinekauf interessierte potenzielle Reifenkunde zu den entsprechenden Anbietern geleitet werden. Selbst wenn der eine dabei vorrangig durch die Brille des Reifenvermarkters blickt und der andere durch die eines Endverbrauchers, so sind sie sich jedoch darin einig, dass ihr Angebot in Sachen Preise zu mehr Transparenz führen werde. Auch von einem Plus an Stabilität ist das die Rede. Oder wird von dem Ganzen letztendlich nicht vielleicht doch eher nur ein Mehr an Druck auf die Reifenpreise ausgehen? christian.marx@reifenpresse.de .

Lesen Sie hier mehr

Thomas Wohlgemuth jetzt in Diensten von Aeolus Tyre

Thomas Wohlgemuth jetzt in Diensten von Aeolus Tyre

Freitag, 2. März 2012 | 0 Kommentare

Seit 1. März steht Thomas Wohlgemuth – bis dato Country Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz bei der von Tyredating betriebenen B2C-Onlinereifenhandelsplattform Popgom – in Diensten von Aeolus Tyre. Bei dem chinesischen Reifenhersteller hat er die Verantwortung für den westeuropäischen Markt übernommen.

Lesen Sie hier mehr