Tag: Pirelli

European Fintyre Distribution macht Marc Wolf zum Tyre1-Vertriebsleiter

European Fintyre Distribution macht Marc Wolf zum Tyre1-Vertriebsleiter

Freitag, 23. Februar 2018 | 0 Kommentare

Die Tyre1 GmbH & Co. KG hat einen Vertriebsleiter benannt. Wie es dazu in einer Mitteilung heißt, hat Marc Wolf diese Funktion zum 1. Februar in dem deutschen Großhandelsunternehmen unter dem Dach der European Fintyre Distribution Germany Holding GmbH (alle Reutlingen) übernommen, die 2017 den Reiff-Geschäftsberich Reifen und Autotechnik samt dem Großhandel Tyre1 übernommen hatte. In seiner neuen Funktion berichtet Wolf an Michael Borchert, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der European Fintyre Distribution Germany Holding. „Marc Wolf verfügt über fundierte Vertriebs- und Managementerfahrung in der Reifenbranche. Während der vergangenen Jahre führte der Diplom-Betriebswirt bei mehreren Reifenherstellern die Bereiche Autohaus und Reifenhandelsgeschäft in den DACH-Märkten sowie in den Beneluxländern und Osteuropa“, heißt es dazu weiter. Während Wolf zwischen 2008 und 2015 für Goodyear Dunlop in verschiedenen Funktionen tätig war, wechselte er dann zu Aeolus (Pkw-Reifen) und gelangte Anfang 2017 nach der Übernahme von Pirelli durch den Aeolus-Mutterkonzern ChemChina auch zu Pirelli selbst. Die European Fintyre Distribution Germany Holding besetzt mit Wolf eine neugeschaffene Position bei Tyre1.

Lesen Sie hier mehr

Pirelli wurde zum Reifenhersteller des Jahres gekürt

Pirelli wurde zum Reifenhersteller des Jahres gekürt

Freitag, 23. Februar 2018 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

ADAC-Sommerreifentest zeigt Licht und Schatten von 30 getesteten Reifen

ADAC-Sommerreifentest zeigt Licht und Schatten von 30 getesteten Reifen

Donnerstag, 22. Februar 2018 | 0 Kommentare

Nachdem bereits der Sommerreifentest der Autozeitung sowie die Vorauswahl der AutoBild zum demnächst dort erscheinenden Test veröffentlicht wurden, zieht der ADAC nun nach und legt seinerseits seinen diesjährigen Sommerreifentest vor. Im Test dabei: 14 Reifen der beliebten Kleinwagenreifengröße 175/65 R14 T sowie 16 Reifen der Größe 205/55 R16 V für Pkws der unteren Mittelklasse. Hier die Details inklusive einer umfassenden Ergebnistabelle zum Download.

Lesen Sie hier mehr

Driver Reifen und Kfz-Technik mit dem Deutschen Service Preis 2018 prämiert

Driver Reifen und Kfz-Technik mit dem Deutschen Service Preis 2018 prämiert

Donnerstag, 22. Februar 2018 | 0 Kommentare

Driver Reifen und Kfz-Technik bekam jetzt vom Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) eine Auszeichnung. Von den Experten aus Hamburg wurde das Unternehmen mit dem Deutschen Servicepreis 2018 in der Kategorie Sonderpreis "Kundenurteil Service" ausgezeichnet. Auch 2016 und 2017 habe es diesen Preis gegeben, heißt es in entsprechender Mitteilung. „Driver Reifen und Kfz-Technik zeichnet sich seit Jahren durch ein qualitäts- und zukunftsorientiertes Leistungsangebot aus, das wir kontinuierlich den ständig wachsenden Ansprüchen der Kunden anpassen“, unterstreicht Michael Wendt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Pirelli Deutschland GmbH und Geschäftsführer der Driver Reifen und Kfz-Technik GmbH.

Lesen Sie hier mehr

Noch einer: Gute Fahrt testet ebenfalls Sommer- und Ganzjahresreifen

Noch einer: Gute Fahrt testet ebenfalls Sommer- und Ganzjahresreifen

Mittwoch, 21. Februar 2018 | 0 Kommentare

Ob angesichts gleich drei aktueller Reifentests, deren (Teil-)Ergebnisse innerhalb nur kurzer Zeit bekannt geworden sind, das Frühjahrsgeschäft nun nicht mehr lange auf sich warten lässt? Wer weiß das schon. Aber sofern uns hierzulande die kühleren Temperaturen noch ein wenig erhalten bleiben, wie die jüngsten Wetterberichte es vorhersagen, bleibt zumindest noch genug Zeit, einen ausführlichen Blick auf das Abschneiden der diversen Fabrikate bei den Produktvergleichen von AutoBild, Autozeitung oder jetzt eben des Magazins Gute Fahrt zu werfen. Zumal sich das Blatt nicht nur neun Sommer-, sondern zudem gleich noch drei Ganzjahresreifenmodelle der Dimension 205/55 R16 – jeweils zugelassen für Geschwindigkeiten von bis zu 240 km/h – vorgenommen hat. „Ganz vorne fahren Goodyear und Pirelli, knapp vor Bridgestone und Firestone“, fassen die Tester das Ergebnis in Sachen der Sommerreifen in Sachen der Modelle „EfficientGrip Performance“, „Cinturato P7 Blue“, „Turanza T001“ und „Roadhawk“ zusammen. Conti und Goodyear hätten „Topganzjahresalternativen“, heißt es zudem mit Blick auf den „AllSeasonContact“ respektive den „Vector 4Seasons“. christian.marx@reifenpresse.de

Lesen Sie hier mehr

Bridgestone, Conti oder auch Pirelli unter den Interroll-Kunden

Bridgestone, Conti oder auch Pirelli unter den Interroll-Kunden

Mittwoch, 21. Februar 2018 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

AutoBild-Sommerreifentest 2018 wirft seinen Schatten voraus

AutoBild-Sommerreifentest 2018 wirft seinen Schatten voraus

Dienstag, 20. Februar 2018 | 0 Kommentare

Ostern steht 2018 vergleichsweise früh im Kalender, sodass es nicht weiter verwunderlich ist, dass auch die ersten (Teil-)Ergebnisse der diesjährigen Sommerreifentests entsprechend zeitig vorliegen. AutoBild prescht diesbezüglich als erstes der großen Magazine jetzt jedenfalls schon mal vor und veröffentlicht die aktuellen Resultate seiner seit einiger Zeit praktizierten Qualifikationsrunde. Denn bei der Zeitschrift schafft es von ursprünglich meist so um die 50 Kandidaten letztlich immer nur ein kleinerer Teil ins Finale bzw. in den eigentlichen Test. Gesiebt wird bei Sommerreifen vorab in Sachen Nass- und Trockenbremsen aus 80 respektive 100 km/h Ausgangsgeschwindigkeit: Wer in Summe in diesen beiden Disziplinen einen zu langen Bremsweg benötigt, bleibt außen vor. Bei der in diesem Jahr geprüften Dimension 195/65 R15 91V trifft dies auf 31 von insgesamt 51 Kandidaten zu. Durchs Raster gefallen sind unter anderem Semperits „Comfort-Life 2“, Nexens „N‘Blue HD Plus“, GT Radials „Champiro FE1“, Kumhos „Ecowing ES01 KH27“, Toyos „Proxes CF2“, Savas „Intensa HP“, Debicas „Presto HP“, Yokohamas „BluEarth-A (AE-50)“ oder Barums „Brillantis 2“. christian.marx@reifenpresse.de

Lesen Sie hier mehr

„Pirelli Hot Laps“ finden am Rande der Formel-1-Rennen statt

„Pirelli Hot Laps“ finden am Rande der Formel-1-Rennen statt

Dienstag, 20. Februar 2018 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Pirelli siegt in WRC2-Kategorie der Rallye Schweden

Pirelli siegt in WRC2-Kategorie der Rallye Schweden

Dienstag, 20. Februar 2018 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

(Personelle) Neustrukturierung bei der Prometeon Tyre Group

(Personelle) Neustrukturierung bei der Prometeon Tyre Group

Donnerstag, 15. Februar 2018 | 0 Kommentare

Die Prometeon Tyre Group (PTG), die nach der Übernahme Pirellis durch ChemChina die neue Heimat der Nutzfahrzeugaktivitäten des italienischen Reifenherstellers ist, will ihre Präsenz in den diversen Märkten stärken, in denen sie aktiv ist. Vor diesem Hintergrund und im Einklang mit den – wie es weiter heißt – „strategischen Interessen ihrer Anteilseigner, den Integrationsprozess mit der Aeolus-Gruppe fortzusetzen”, hat sie sich jetzt strukturell neu aufgestellt. Auch auf personeller Seite ist damit ein neuer Zuschnitt verbunden. Dabei haben die entsprechenden Mitarbeiter in den ihnen teils neu zugewiesenen Funktionen samt und sonders an PTG-Chairman und -CEO Giorgio Luca Bruno zu berichten. Das trifft insofern auf Murat Akyildiz als Chief Commercial Officer (CCO) ebenso zu wie auf den Chief Technical Officer (CTO) Alexandre Bregantim. Zusätzlich an diese beiden berichten wiederum auch Murilo Fonseca als neuer CEO für die Region Americas bei der PTG, Alp Gunvaran als PTG-CEO für die MEA-Region (Mittlerer Osten, Afrika), der als Europa-CEO ernannte Marco Solari sowie Yves Pouliquen, der weiterhin als CEO für die APAC-Region fungiert. cm [gallery columns="6" ids="133060,133061,133062,133063,133064,133065"]

Lesen Sie hier mehr