people

Beiträge

Stöcken-Mitarbeiter lassen sich gerne abfinden – Hoffnung bleibt

Das Abfindungsprogramm im Continental-Reifenwerk in Hannover-Stöcken wird von den verbliebenen Mitarbeitern offenbar unerwartet gut aufgenommen. Wie die Hannoversche Allgemeine Zeitung unter Berufung auf Betriebsratschef Michael Deister schreibt, habe der Hersteller sogar manchen, der wollte, nicht ins Programm aufnehmen …

Klares Jein zum Conti-Standort Stöcken

Nachdem entsprechende Meldungen heute am Morgen bereits die Runde gemacht hatten, liegt nun auch eine offizielle Bestätigung vor: In Sachen der ursprünglich schon für Ende dieses Jahres geplanten Schließung des Lkw-Reifenwerkes am Continental-Standort Hannover Stöcken haben die Geschäftsleitung …

Hauptversammlung besetzt Conti-Aufsichtsrat neu

Die Hauptversammlung der Continental AG wählte am 23. April 2009 als Mitglieder in den Aufsichtsrat: Dr. Gunter Dunkel, Vorstandsvorsitzender der Norddeutsche Landesbank Girozentrale; Dr. Michael Frenzel, Vorsitzender des Vorstands der TUI AG; Dr. Jürgen M. Geißinger, Vorsitzender der …

Continental-Mitarbeiter wollen Kampf noch nicht aufgeben

Die deutschen und französischen Mitarbeiter von Continental wollen ihren Kampf gegen die geplanten Werksschließungen offenbar verstärken. “Unser Waffenschrank ist noch nicht leer", sagte der Chef des europäischen Betriebsrats, Jörg Schustereit, laut Reuters am Donnerstag in Hannover. “Wir werden …

IG BCE spricht von 5.000 Demonstranten gegen Contis Schließungspläne

Laut der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) haben am gestrigen Donnerstag 5.000 Menschen an einer Kundgebung vor der Conti-Hauptverwaltung in Hannover teilgenommen, um damit ihren Unmut bezüglich der geplanten Schließung der Lkw-Reifenfertigung in Stöcken zu demonstrieren. “Der …

Vor Tor 3 in Hannover-Stöcken wird heute demonstriert

Die von der Entlassung bedrohten 780 Mitarbeiter im Continental-Stammwerk in Hannover-Stöcken wollen heute im Rahmen einer Demonstration ihren Standpunkt deutlich machen. Medienberichten zufolge erwartet der Betriebsrat dazu wenigstens 1.000 Beschäftigte. Dies sei erst der Auftakt, weitere Aktionen seien …

Stellenstreichungen in Stöcken „der Anfang vom Ende“ des Werkes?

Nachdem gestern bekannt geworden ist, dass Continental seine Nutzfahrzeugreifenfertigung im Werk Hannover-Stöcken herunterfahren und im Zuge dessen dort 120 der derzeit 520 Arbeitsplätze in der Produktion streichen will, fühlen sich die Mitarbeiter „vor den Kopf gestoßen“ – wie …

In Stöcken ist man nun „verhalten optimistisch“

Im Streit um die geplante Schließung der Pkw-Reifenfertigung im Continental-Werk in Hannover-Stöcken hat sich der Betriebsrat nun „verhalten optimistisch“ gezeigt, zu einer Lösung zu kommen. „Die Tür ist offen für Gespräche. Wir lassen nichts unversucht“, sagte der stellvertretende …

„Glaubwürdigkeit verspielt“ – Gewerkschaft droht Continental

Nach den Informationen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung hat Werner Bischoff, Vorstandsmitglied der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie (IG BCE), im Rahmen einer Betriebsversammlung am 23. November den Conti-Vorstandschef Manfred Wennemer zur Rücknahme der Entscheidung zur Stilllegung der Pkw-Reifenproduktion …