people

Beiträge

Falken wieder mit zwei GT3-Fahrzeugen auf der Langstrecke am Start

Falken startet 2018 in die 20. Motorsportsaison auf der Nürburgring-Nordschleife und wird erneut mit zwei eigenen Fahrzeugen um Gesamtsiege kämpfen. Mit leicht verändertem Fahreraufgebot stehen die VLN, Europas erfolgreichste Langstreckenmeisterschaft, und das berühmte „ADAC Zurich 24h-Rennen“ auf der …

Falken Motorsports fährt in der VLN erneut bis aufs Podium vor

Am vergangenen Wochenende konnte Falken Motorsports im VLN-Langstreckensport zum dritten Mal in Folge eine Podiumsplatzierung herausfahren. Diesmal gingen die Fahrer Martin Ragginger und Klaus Bachler im Falken Porsche 911 GT3 R beim 40. RCM DMV Grenzlandrennen auf dem …

Spektakulärer Saisonauftakt für Falken auf dem Nürburgring – Ausfall und Sieg

Pure Spannung beim Saisonauftakt zur VLN-Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring. Kurz vor Schluss beendete vorgestern eine Kollision das Rennen des lange führenden Falken-Porsche-Teams und somit alle Träume auf den langersehnten ersten Gesamtsieg. Das Team Falken-BMW erzielte den 16. Rang. …

Neuer Falken-Porsche „vielversprechend“ beim ersten Renneinsatz

Das erste Rennen des neuen Falken-Porsche verlief dem Hersteller zufolge vielversprechend. Platz 18 bei der 62. ADAC-Westfalenfahrt, dem ersten Wertungslauf der VLN-Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring. Mit einer Rundenzeit von 8:25.237 Minuten erzielten Peter Dumbreck, Alexandre Imperatori und Martin …

Langstreckensport: Neuer Falken-Porsche „klar besser als sein Vorgänger“

,

Dass Falken Motorsport in dieser Saison mit einem neuen Porsche 911 GT3R (991) nicht nur bei der VLN-Meisterschaft, sondern auch beim 24-Stunden-Rennen auf den Nürburgring an den Start gehen wird, war mehr oder weniger eigentlich ja schon seit …

Falken-Motorsportteam geht mit neuem Fahrer in die neue VLN-Serie

Das Falken-Motorsportteam hat einen neuen Fahrer. Ab der neuen Saison wird auch Alexandre Imperatori aus der Schweiz Platz im Cockpit des Porsche GT3 für die acht VLN- und das 24-Stunden-Rennen nehmen. Weiterhin zu den Stammfahrern der japanischen Reifenmarke …

Positives Fazit nach Falkens letztem VLN-Einsatz für dieses Jahr

,

Beim letzten VLN-Einsatz des Motorsportteams von Falken Tyres in dieser Saison waren diesmal Sebastian Asch und Martin Ragginger an der Reihe, um beim DMV-250-Meilen-Rennen am Nürburgring neue Setups für den Porsche 911 GT3 R zu erproben. Denn als

Fahrer für Falkens Motorsportteam stehen fest

Nachdem Anfang des Jahres bekannt geworden war, dass das Team von Falken Motorsports in diesem Jahr bei seinen Renneinsätzen auf einen Porsche 911 GT3 R vertrauen wird, steht nun auch die Fahrerbesetzung fest. Jörg Bergmeister und Peter Dumbreck …