Tag: Harald | Emigholz

Emigholz veranstaltet Managementversammlung bei Heuver Banden

Emigholz veranstaltet Managementversammlung bei Heuver Banden

Freitag, 17. März 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Emigholz-Mitarbeitertag „in Zeiten des Wandels“

Emigholz-Mitarbeitertag „in Zeiten des Wandels“

Freitag, 30. September 2016 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Fusion der Handelskammer Bremen und der IHK Bremerhaven: Harald Emigholz erster Präses

Fusion der Handelskammer Bremen und der IHK Bremerhaven: Harald Emigholz erster Präses

Dienstag, 19. Januar 2016 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

BRV-Chef Hülzer feiert heute seinen 60. Geburtstag

BRV-Chef Hülzer feiert heute seinen 60. Geburtstag

Donnerstag, 27. November 2014 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Neuer Team-Beirat mit Christian Stiebling als Vorsitzendem

Neuer Team-Beirat mit Christian Stiebling als Vorsitzendem

Donnerstag, 8. Mai 2014 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Auf Kurs – Team steuert ruhigeres Fahrwasser an

Auf Kurs – Team steuert ruhigeres Fahrwasser an

Montag, 3. März 2014 | 0 Kommentare

Nach den erst kurz zuvor wirksam gewordenen Austritten von Reifen Helm und RTC Reifen Team aus dem Reifenhandelsverbund Team sei der Anfang des Jahres bekannt gewordene Verkauf des ESKA Reifendienstes an die Conti-Handelskette Vergölst zwar irgendwie schon ein „unglückliches Signal“ gewesen, sagt Harald Emigholz, Beiratsvorsitzender des Zusammenschlusses freier Reifenfachhändler. Doch dies nur als weiteres Indiz für ein mögliches Aus der Kooperation zu werten, so wie hier und dort im Markt bereits geunkt wurde, wäre völlig falsch, sind er und Team-Geschäftsführer Gerd Wächter sich einig. Im Gegenteil – all dies hätten die Gesellschafter als Signal verstanden, dass man sich neu zu erfinden habe. Genau das hat sich Team vorgenommen und 2014 als „Jahr des Umbruchs“ ausgerufen. „Team zerfällt nicht, sondern ändert sich“, lautet die dahinter stehende klare Botschaft in Richtung des Marktes. Schließlich seien – so Emigholz – die „alten Verhaltensweisen nicht mehr dem Markt entsprechend“. christian.marx@reifenpresse.de

Lesen Sie hier mehr

Emigholz eröffnet Full-Service-Betrieb am WeserJadePort

Emigholz eröffnet Full-Service-Betrieb am WeserJadePort

Freitag, 15. Juni 2012 | 0 Kommentare

Die team Reifen-Union GmbH & Co. Top Service Team (TST) hat eine weitere Filiale in ihrem Portfolio: Die Bremer Emigholz Reifen GmbH, 1977 einer der Gründungsgesellschafter des Zusammenschlusses unabhängiger Reifenfachhändler, eröffnete in Wilhelmshaven einen Full-Service-Betrieb vor dem Tor des “JadeWeserPort”. Damit unterhält der Bremer Familienbetrieb jetzt 19 Filialen.

Lesen Sie hier mehr

Team jetzt auch in Dresden, Emigholz Beiratsvorsitzender

Team jetzt auch in Dresden, Emigholz Beiratsvorsitzender

Freitag, 10. Februar 2012 | 0 Kommentare

Die Dresdner Reifen Zentrale (DRZ) ist der Kooperation unabhängiger Reifenfachhändler “team Reifen-Union GmbH + Co. Top Service Team KG” (Dieburg) beigetreten. Harald Emigholz von Emigholz Reifen (Bremen) hat im Übrigen den Beiratsvorsitz von Peter Lüdorf (Gummi-Berger, Gummersbach) übernommen.

Lesen Sie hier mehr

Team und Pirelli starten Kampagne „Safety First – Reifen und Sicherheit“

Team und Pirelli starten Kampagne „Safety First – Reifen und Sicherheit“

Dienstag, 22. November 2011 | 0 Kommentare

“Wie stark das Thema Reifen und Verkehrssicherheit die Gemüter bewegt, erstaunt und erfreut mich zugleich.” Harald Emigholz, Geschäftsführer der Emigholz GmbH, Bremen, war beeindruckt. Hinter ihm lag eine mehrstündige intensive Diskussion mit Fahrlehrern aus der Region, mit Reifenexperten von Pirelli und des ADAC, einem Kfz-Sachverständigen sowie einem Mitglied der Bremischen Bürgerschaft. “Das war ein sehr gelungenes Treffen”, lautete das Fazit des Reifenfachhändlers. Der Diskurs in Bremen gehörte zu den vier Info-Veranstaltungen für Fahrlehrer, die 2011 im Rahmen der bundesweiten Kampagne “Safety First – Reifen und Sicherheit” stattfanden; die Kampagne wurde davon von zwei Unternehmen ins Leben gerufen: Top Service Team und Pirelli Deutschland. Die Kooperation mit Fahrschulen ist eine wesentliche Komponente dieser Kampagne, denn Fahranfänger haben das höchste Unfallrisiko. Das Motiv der Initiatoren erläutert Gerd Wächter, Geschäftsführer der Reifenhandelskooperation Top Service Team, Dieburg: “Angaben des Statistischen Bundesamtes belegen, das Fahranfänger besonders unfallgefährdet sind.” So starben 2010 in Deutschland 3.651 Menschen bei Verkehrsunfällen, 690 davon waren Fahranfänger im Alter von 18 bis 24 Jahren, was einem Anteil von 19 Prozent bei einem Anteil an der Gesamtbevölkerung von nur 8,3 Prozent entspricht.

Lesen Sie hier mehr

BRV-Vorstand (wieder-)gewählt

BRV-Vorstand (wieder-)gewählt

Dienstag, 14. Juni 2011 | 0 Kommentare

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung (JHV) des Bundesverbandes Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e. V. (BRV/Bonn) am 10. Juni in Frankfurt standen turnusgemäß die Neuwahlen des Verbandsvorstandes an. Wie erwartet zum geschäftsführenden Vorstand wiedergewählt wurde Peter Hülzer, der dieses Amt seit 2005 innehat, aber erklärtermaßen nach Ablauf der jetzt folgenden dreijährigen Amtsperiode nicht mehr kandidieren wird, um im Jahre 2014 “den Platz wieder für einen ehrenamtlichen Präsidenten/Vorsitzenden zu räumen”. Ebenso mit überwältigender Mehrheit im Amt bestätigt wurden der stellvertretende BRV-Vorsitzende Lothar Kerscher sowie seine Vorstandskollegen Nikolaus M. Ehrler, Norbert Lange, Roland Richter und Michael Schnickmann. Für die vier nicht wieder angetretenen bisherigen Vorstandsmitglieder Claudia Gressel-Holthaus, Werner Johann, Joachim Kleppe und den kurzfristig wegen eines etwa einjährigen Australien-Aufenthaltes verzichtenden Paul Rösler jun. rückten Marc Johann, Markus Tiemann und Goran Zubanovic nach, die sich im Vorfeld der JHV zur Kandidatur bereit erklärt hatten. Damit verringert sich die Anzahl der Beisitzer von acht auf sieben. Der kurzfristig vom Bremer Reifenhändler Harald Emigholz für eine Vorstandsmitgliedschaft vorgeschlagene point-S-Geschäftsführer Jürgen Benz kandidierte nicht. dv .

Lesen Sie hier mehr