Tag: GDHS

GDHS wählt Jörg Duwald zum zweiten Top-Performer des Jahres

GDHS wählt Jörg Duwald zum zweiten Top-Performer des Jahres

Mittwoch, 12. Juli 2017 | 0 Kommentare

Über den zweiten Titel „Top-Performer 2017“ dürfen sich Jörg Duwald und sein Team der Duwald Reifen Auto u. Service GmbH in Stade freuen. Mit dem Einsatz im Lkw-Bereich, seinem professionellen Autoservice und dem Streben, in allen Belangen immer vorn dabei zu sein und sich durch Know-how und Leistung abzuheben, konnte der Betrieb die Wahl für sich entscheiden. Die Zufriedenheit seiner Kunden steht für Jörg Duwald immer an erster Stelle. Diese Mission verfolgt er rund um die Uhr. Für Lkw-Kunden ist der Betrieb in einem Radius von 100 Kilometern um den Firmensitz im Einsatz. Aber auch private Kunden vertrauen seiner Werkstatt, die über alle notwendigen Sachkunden verfügt, ob Hochvolt, Airbag, Klima oder Wdk-Zertifizierung für die fachgerechte Montage von High-Performance-Reifen.

Lesen Sie hier mehr

Erstmals Workshops für GDHS-Meister veranstaltet

Erstmals Workshops für GDHS-Meister veranstaltet

Montag, 26. Juni 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

4Fleet Group entwickelt Service weiter und bleibt bei wichtigen Kunden gelistet

4Fleet Group entwickelt Service weiter und bleibt bei wichtigen Kunden gelistet

Freitag, 23. Juni 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Premio Jendrossek ist erster Top-Performer des Jahres

Premio Jendrossek ist erster Top-Performer des Jahres

Dienstag, 30. Mai 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Personalveränderung: Trommer verlässt GDHS, Maurer sein Nachfolger

Personalveränderung: Trommer verlässt GDHS, Maurer sein Nachfolger

Freitag, 19. Mai 2017 | 0 Kommentare

Andreas Maurer (37) – seit vier Jahren fester Mitarbeiter im Bereich IT Retail – übernimmt bei den Goodyear Dunlop Handelssystemen (GDHS) ab sofort die Leitung des Teams von Christian Trommer, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat. Maurer soll nahtlos alle laufenden IT-Projekte für die dem Goodyear-Dunlop-Handelskonzept angeschlossenen Partner fortsetzen, in die er zum Großteil im Rahmen seiner bisherigen Aufgaben als Business Process Architect ohnehin bereits mit eingebunden war. Bei alldem stehe freilich das GDHS-Warenwirtschaftssystem „Tiresoft 3“ samt seinen vollintegrierten Schnittstellen und Weiterentwicklung im Fokus seiner Tätigkeit, heißt es. cm

Lesen Sie hier mehr

Reifen- und Autoservice Herford GmbH insolvent

Mittwoch, 19. April 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Zum Einjährigen in Münster plant Premio-Secura dort eine personelle Aufstockung

Zum Einjährigen in Münster plant Premio-Secura dort eine personelle Aufstockung

Mittwoch, 19. April 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Konzeptgeber setzen zunehmend auf Multi-Channel-Vertrieb – NRZ-Interview

Konzeptgeber setzen zunehmend auf Multi-Channel-Vertrieb – NRZ-Interview

Dienstag, 11. April 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Würfelaktion: Premio Secura will Schulförderverein unterstützen

Würfelaktion: Premio Secura will Schulförderverein unterstützen

Dienstag, 4. April 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Lkw-Reifen Sava „Cargo 4“ jetzt auch als High-Load-Version verfügbar

Lkw-Reifen Sava „Cargo 4“ jetzt auch als High-Load-Version verfügbar

Donnerstag, 23. März 2017 | 0 Kommentare

Die zum Goodyear-Konzern gehörende slowenische Reifenmarke Sava Tires, die in Deutschland exklusiv über die Händler der Goodyear Dunlop Handelssysteme (GDHS) vertrieben wird, bietet Transportunternehmen hierzulande ab sofort erstmals eine sogenannte High-Load-Version ihres Lkw-Reifens „Cargo 4“ an. Das bedeutet, dass der neue „Cargo 4 HL“ in der Größe 385/65 R22.5 mit dem Tragfähigkeitsindex 164 gekennzeichnet ist, was einer Maximallast von bis zu fünf Tonnen pro Reifen bzw. zehn Tonnen pro Achse entspricht. Als Vorteil dessen für Fuhrparkbetreiber werden geringere Kosten eines Zweiachstrailers gegenüber einem solchen mit drei Achsen angeführt, ohne dass sich die Nutzlast signifikant verringere. Verwiesen wird in diesem Zusammenhang auf eine Beispielrechnung des Goodyear Innovation Centers in Luxemburg, wonach der Nutzlastverlust bei höchstens zwei Tonnen liegt, das Ganze dafür aber vor allem Mauteinsparungen in Höhe von 1,8 Cent pro Kilometer mit sich bringt. Dabei soll der High-Load-Reifen laut Christian Fischer – Director Marketing Commercial Tires für die DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) bei Goodyear – noch in weiterer Hinsicht für mehr Effizienz im Fuhrpark sorgen. „Der Reifen hat eine extrem robuste Karkasskonstruktion, die hohen Belastungen standhält und für eine ausgezeichnete Laufleistung sorgt“, erklärt er. cm

Lesen Sie hier mehr