Tag: Francesco | Gori

Reiff und Fintyre: Ein neuer Stern am Reifenhimmel – Weitere Akquisitionen und Ruf der Börse

Reiff und Fintyre: Ein neuer Stern am Reifenhimmel – Weitere Akquisitionen und Ruf der Börse

Montag, 7. August 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Francesco Gori Board-Mitglied bei Benetton

Francesco Gori Board-Mitglied bei Benetton

Donnerstag, 12. Mai 2016 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Francesco Gori als Strategieberater von Apollo Tyres offiziell bestätigt

Francesco Gori als Strategieberater von Apollo Tyres offiziell bestätigt

Donnerstag, 11. Februar 2016 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Vorläufiges Programm für die „Future Tire Conference” steht

Vorläufiges Programm für die „Future Tire Conference” steht

Mittwoch, 13. Januar 2016 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Francesco Gori jetzt Vorstandsmitglied/Strategieberater bei Apollo

Francesco Gori jetzt Vorstandsmitglied/Strategieberater bei Apollo

Dienstag, 27. Oktober 2015 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Tronchetti Provera sagt Pirelli Adieu

Tronchetti Provera sagt Pirelli Adieu

Donnerstag, 9. Januar 2014 | 0 Kommentare

Anlässlich seines bevorstehenden Geburtstages hat Marco Tronchetti Provera der bedeutenden Tageszeitung FAZ ein langes Interview gewährt. Der nun 65-Jährige will sich in den nächsten zwei Jahren als Konzernchef zurückziehen und danach auch den seiner Familie gehörenden 25,1-prozentigen Anteil am Pirelli-Konzern verkaufen. Seine drei Kinder gingen eigene Wege und es sei schwer, die Rolle eines Unternehmers zu vererben. Bis ins Vorjahr musste sich Tronchetti mit der Genueser Industriellenfamilie Malacalza auseinandersetzen. Von ihm, Tronchetti, erst als Investoren eingeladen, haben die Genueser dann nach Tronchettis Empfinden dessen Ausbootung versucht. Im Verlauf dieses Kampfes verlor auch der für das Reifengeschäft verantwortliche Francesco Gori den Job. Gori fungiert u. a. inzwischen offiziell als Berater der Malacalza Investimenti, dem zweitgrößten Pirelli-Aktionär, der ganz offenbar an einer Ausweitung seiner Beteiligung interessiert bleibt.

Lesen Sie hier mehr

Francesco Gori übernimmt Beraterposten bei Pirelli-Großaktionär

Freitag, 6. Dezember 2013 | 0 Kommentare

Francesco Gori – bis Anfang vergangenen Jahres langjähriger Chief Executive Officer von Pirelli Tyre – hat einen Beraterposten bei Malacalza Investitmenti aus Genua angenommen, dem zweitgrößten Pirelli-Aktionär. Gori soll sich Berichten zufolge um die Beteiligung an Pirelli kümmern und eine Analyse zur Zukunft des Reifengeschäfts erstellen. ab

Lesen Sie hier mehr

Pirelli-Restrukturierung: Pirondini geht, Borgo kommt

Pirelli-Restrukturierung: Pirondini geht, Borgo kommt

Montag, 30. September 2013 | 0 Kommentare

Im Top-Management von Pirelli in Italien wird es erneut einige Veränderungen geben. Andrea Pirondini – aktuell Chief Commercial Officer (CCO) des Reifenherstellers und damit dessen Nummer zwei nach Marco Tronchetti Provera – wird Pirelli zum Ende dieses Jahres verlassen, nachdem der Vorstand des Unternehmens beschlossen hat, eine entsprechende Position im Organigramm wieder streichen zu wollen. Diese war erst im Frühjahr 2012 geschaffen worden. Damals hatte CEO Francesco Gori Pirelli Tyre verlassen, das in diesem Zusammenhang eine neue Managementstruktur mit Chairman und Chief Executive Officer Tronchetti Provera an der operativen Spitze etablierte. Pirondini begann 1989 seine Karriere bei Pirelli in Großbritannien und war in den vergangenen Jahren an der Errichtung der Motorsportreifenfabrik in der Türkei und an der Übernahme zweier Reifenfabriken in Russland maßgeblich beteiligt. Unterdessen gab Pirelli auch bekannt, dass sich künftig Gregorio Borgo in der Rolle des neugeschaffenen General Manager Operations um den operativen Teil des weltweiten Reifengeschäftes kümmern wird. Borgo, der aktuell noch Chef der Region Asien-Pazifik ist, wird direkt an Tronchetti Provera berichten und gemeinsam mit Chief Technical Officer Maurizio Boiocchi und Tronchetti Provera das Führungstrio des Unternehmens stellen. Gregorio Borgo steht seit 1992 in den Diensten des italienischen Reifenherstellers. ab  .

Lesen Sie hier mehr

Guglielmo Fiocchi von Pirelli zu Sogefi

Guglielmo Fiocchi von Pirelli zu Sogefi

Dienstag, 11. September 2012 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Francesco Gori verlässt Pirelli – Auch Erfolge können Opfer schaffen

Dienstag, 12. Juni 2012 | 0 Kommentare

Die Pirelli-intern als “Neudefinition des Organisationsmodells” beschriebene Führungsfehde zwischen den beiden Topleuten Marco Tronchetti Provera (64) und Francesco Gori (60) ist für viele Beobachter international tätiger Konzerne ein erstklassiges Déjà-vu-Erlebnis. klaus.haddenbrock@reifenpresse.

Lesen Sie hier mehr