Tag: Emmanuel | Ladent

Zwei Anbieter von Reifendruckregelsystemen durch Michelin übernommen

Zwei Anbieter von Reifendruckregelsystemen durch Michelin übernommen

Montag, 13. November 2017 | 0 Kommentare

Michelin hat die Firma PTG Reifendruckregelsysteme GmbH aus Neuss erworben. Diesen Schritt sieht der französische Konzern als wichtigen Bestandteil seiner Geschäftsstrategie im Bereich Landwirtschaftsreifen. Zusammen mit PTG beabsichtigt Michelin, weltweit Lösungen zu vermarkten, bei denen Produkte des Unternehmens wie etwa der sich durch seine sogenannte „Adaptive-Design“-Technologie auszeichnende „EvoBib“ mit Reifendruckregelsystemen kombiniert werden. PTG soll auch nach der Akquisition seine Identität, sein Logo, die Produkte und Vertriebskanäle genauso beibehalten wie die aktuelle Geschäftsführung das Unternehmen weiterhin leiten wird. Abgesehen von dem Einstieg bei dem zwölf Mitarbeiter beschäftigenden Unternehmen in Neuss hat Michelin mit Téléflow zudem gleich noch einen zweiten, in Frankreich ansässigen und 39 Beschäftigte zählende Anbieter von Reifendruckregelsystemen übernommen. Gemeinsam mit Landwirten sowie PTG und Téléflow haben die Franzosen in den zurückliegenden Jahren „Zen@Terra“ entwickelt, mit dessen Hilfe der Reifenfülldruck während der Fahrt angepasst werden kann und das 2018 für Hochleistungstraktoren im Markt eingeführt werden soll. cm

Lesen Sie hier mehr

SIMA Award für Michelin „2 in 1“-Reifen

SIMA Award für Michelin „2 in 1“-Reifen

Freitag, 25. November 2016 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Schöne neue Agrarwelt mit Michelin

Schöne neue Agrarwelt mit Michelin

Donnerstag, 26. November 2015 | 0 Kommentare

Emmanuel Ladent, Direktor der Geschäftseinheit Landwirtschaftsreifen der Michelin-Gruppe, und Jean-Paul Gauthier, F&E-Direktor „Global Agriculture“, haben im Rahmen einer Pressekonferenz einerseits Neuheiten der etablierten Modellreihen CerexBib und AxioBib vorgestellt, die mit den „Ultraflex Technologies“ noch mehr Effizienz in der Bodenbearbeitung erzielen. Darüber hinaus stehen bei Michelin neue Landwirtschaftsreifen im Fokus, die zukünftig mit der RFID-Technologie auf den Markt kommen sollen und bereits bei jedem der auf der Agritechnica auf dem Messestand präsentierten Reifen implementiert waren.

Lesen Sie hier mehr

CNH-Award an Michelin

Montag, 3. August 2015 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Landwirtschaftsreifen: Michelin sieht auf die Bedürfnisse von Kunden und Märkten

Landwirtschaftsreifen: Michelin sieht auf die Bedürfnisse von Kunden und Märkten

Dienstag, 14. Januar 2014 | 0 Kommentare

Der Bereich Landwirtschaftsreifen bei Michelin pflegt mehr denn je eine enge Verbindung zu den Herstellern von landwirtschaftlichen Maschinen, um den Anforderungen der Landwirte von heute gerecht zu werden und deren künftige Bedürfnisse vorwegzunehmen. Dabei verstehen sich die Franzosen als Technologieführer – nicht nur als Lieferant von Reifen für größte und anspruchsvollste Maschinen, so Emmanuel Ladent, Direktor der Produktlinie Landwirtschaftsreifen weltweit, im Rahmen einer Pressekonferenz auf der Agritechnica.

Lesen Sie hier mehr

Michelin hilft auch dem chinesischen Verbraucher bei einer Panne

Samstag, 25. März 2006 | 0 Kommentare

(Akron/Tire Review) Ähnlich den bereits in Europa eingeführten Pannenhilfsprogrammen für Verbraucher präsentiert Michelin jetzt auch in China ein „Sui Ni Xing“, was soviel heißt wie „Fahren ohne Sorgen“. Das Serviceangebot umfasst einen 24-Stunden-Pannenservice, ggf. eine kostenlose Reifenreparatur, Abschleppdienst und Garantieleistungen. „Sui Ni Xing“ soll innerhalb von zwei Jahren umgesetzt werden, laut Emmanuel Ladent, Verkaufs- und Marketingdirektor bei Michelin China für Pkw- und LLkw-Reifen im Ersatzmarkt, solle die Verbraucherloyalität zur Marke Michelin damit gestärkt werden. Ungefähr tausend Händler im Lande würden die von Michelin formulierten Voraussetzungen für das Programm erfüllen und werden im Rahmen von Promotions und Trainingsmaßnahmen in verschiedenen chinesischen Städten geschult, damit sie an dem Programm teilnehmen können..

Lesen Sie hier mehr