Tag: Dent Wizard

“Smart Repair” bei Vergölst

“Smart Repair” bei Vergölst

Donnerstag, 23. April 2009 | 0 Kommentare

Durch ausgefeilte Spezialtechniken können viele Kleinschäden an Kraftfahrzeugen deutlich kostengünstiger behoben werden als mit herkömmlichen Verfahren. Dellen in der Karosserie verschwinden im Handumdrehen, ohne den Lack zu beschädigen, Kratzer, Schrammen und Risse an den Kotflügeln, Stoßstangen oder Felgen werden mit wenigen Arbeitsschritten beseitigt, als hätte es den Steinschlag, den Hagelschauer oder den unfreiwilligen Kontakt mit einem Poller nicht gegeben. Selbst Schäden im Innenraum an Vinylteilen, Ledersitzen, Teppichen und Stoffen – beispielsweise Brandflecken und Schraubenlöcher – können von Spezialisten mit dem richtigen Werkzeug schnell und kostengünstig repariert werden.

Lesen Sie hier mehr

Jetzt auch „Smart Repair“ und Lack-/Karosseriearbeiten bei Vergölst

Jetzt auch „Smart Repair“ und Lack-/Karosseriearbeiten bei Vergölst

Donnerstag, 26. Februar 2009 | 0 Kommentare

Die zum Continental-Konzern gehörende Reifen- und Autoservicekette Vergölst hat eigenen Worten zufolge ihr Dienstleistungsangebot ausgeweitet. Ab sofort sollen die bundesweit mehr als 300 Betriebe auch einen sogenannten “Smart-Repair”-Service sowie die Komplettabwicklung von Karosserie- und Lackdienstleistungen anbieten. “Damit sind wir unserem Ziel, Full-Service-Dienstleister für das gesamte Fahrzeug zu werden, einen großen Schritt näher gekommen”, so Vergölst-Sprecher Peter Groß. Am Ende der Entwicklung werde das Unternehmen nach dem Prinzip “One-Stop-Autoservice” das vollständige Spektrum von Wartungs- und Reparaturarbeiten aus einer Hand anbieten, blickt Groß in die Zukunft. Um die neuen Serviceleistungen anbieten zu können, hat Vergölst demnach einerseits “erheblich in die technische Ausrüstung der eigenen Betriebe und entsprechende Schulungen investiert”. Andererseits seien zudem Kooperationen mit den Firmen Dent Wizard und Repanet eingegangen worden. “In Zusammenarbeit mit diesen beiden Partnern sind wir in der Lage, unseren Kunden die Zusatzleistungen nach einem bundesweit einheitlich hohen Qualitätsstandard anzubieten”, meint Groß. Dent Wizard verfügt demzufolge über ein bundesweites Netz von “Smart-Repair”-Technikern und hat sich auf Dellenreparaturen, Reparaturlackierungen ohne Ausbau der Teile sowie die Beseitigung von Brand- und Schraubenlöchern im Kfz-Innenraum spezialisiert, während zum Repanet-System des Lackherstellers Standox bundesweit über 250 Karosserie- und Lackbetriebe gehören. “Der Kunde gibt sein beschädigtes Fahrzeug in einem unserer Betriebe ab und kann es sich dort nach der Instandsetzung auch wieder abholen”, erklärt Groß den Vorteil der Zusammenarbeit für die Kunden.

Lesen Sie hier mehr