people

Beiträge

Nach Restrukturierung: Genan jetzt „wirklich frei, nach vorne zu blicken“

,

Genan – weltweit größter Altreifenentsorger mit Hauptsitz in Dänemark – kommt ganz augenscheinlich gut durch seine Restrukturierungsphase; man könne positiv auf die Zukunft blicken und wolle „jetzt beginnen, die Vergangenheit zu beerdigen“. Und in der war es turbulent …

„Einigung über die Fortführung von Genan“ – Betrugsdezernat ermittelt

Nachdem es ab dem vergangenen Sommer turbulent wurde um den dänischen Altreifenentsorger Genan, der Berichten zufolge am Rande des wirtschaftlichen Zusammenbruchs stand und dessen Gründer und ehemaliger Mehrheitsgesellschafter Bent A. Nielsen sich mit Betrugsvorwürfen konfrontiert sieht, wurde …

Genan: „Rohstoff Altreifen“ so lange wie möglich im Kreislauf halten

,

In Europa fallen jedes Jahr bis zu 3,5 Millionen Tonnen Altreifen an – eine unvorstellbare Menge. Während immer noch rund ein Drittel davon in der Zementindustrie zur sogenannten „thermischen Verwertung“ landet, hat sich in den vergangenen 25 Jahren …

Investition in Genan ein schlechtes Geschäft für Mitglieder der Pensionskasse

Erst unlängst wurde bekannt, dass der Gründer der dänischen Reifenrecyclingfirma Genan Bent Nielsen aus dem Unternehmen ausgeschieden und die Pensionskasse PKA (Pensionskassernes Administration A/S) vom Minderheits- zum Alleingesellschafter aufgestiegen ist. In den Medien ist von geschönten Bilanzen zu …

Verkauft: Mit langen Schatten auf Genans „Erfolgsstory“

Der auch hierzulande in der Reifenbranche bestens bekannte Bent A. Nielsen ist bei der Genan-Gruppe aus dem Spiel. Nielsen, der um die Jahrtausendwende erst die Reifenhandelskette Stinnes, dann Gummi-Mayer erwarb, unter dem Dach seiner Viborg-Gruppe vereinte, um sie …

Reifenrecycling: Genan will zehn Prozent Marktanteil weltweit

Eine „schnell ansteigende Nachfrage nach dem Recycling von Reifen und der stofflichen Wiederverwertung ihrer Bestandteile“ hat die Genan-Gruppe eigenen Angaben zufolge dazu bewogen, eine „engagierte Wachstumsstrategie“ zu erstellen: In den kommenden acht Jahren sollen zu diesem Zweck nicht …

Euromaster übernimmt die Viborg Gruppe

Euromaster, eine hundertprozentige Tochter des Michelin-Konzerns, will die gesamte Viborg Gruppe in Europa übernehmen, sofern die Wettbewerbsbehörde in Brüssel die Genehmigung erteilt. Eine entsprechende Vereinbarung wurde am 18. Dezember 2002 unterzeichnet. Euromaster ist bereits jetzt mit 1200 Verkaufsstellen, …

Viborg glaubt an das “Circle Concept”

Die einen sollten verkauft werden und die anderen mussten dringend einen Käufer finden. Die Stinnes AG wollte sich zum Logistikkonzern entwickeln und befand, dass Baumärkte sowie Reifenhandelsbetriebe diesem Unternehmensziel im Wege stünden. Ein Käufer für den nicht schlechten, …

Viborg-Gruppe war 2001 erfolgreich

Die von dem Dänen Bent Nielsen geführte Viborg-Gruppe hat dem Vernehmen nach insgesamt das Vorjahr besser als erwartet abgeschlossen. Obwohl es in einzelnen Ländern -hier wird Österreich ganz vorne genannt- nennenswerte Verluste gab und auch in Deutschland die …

Viborg-Gruppe verfehlt in Deutschland die selbst gesteckten Ziele

Mag schon sein, dass Pirelli nicht mehr so zielgerichtet wie bisher den Weg mit Viborg gehen möchte und das Engagement einfach zu teuer geworden ist, denn der Däne Nielsen verlangt eine extreme preisliche Bevorzugung für eine intensive Zusammenarbeit …