Tag: Bandag

Bridgestone Bandag führt neue Laufstreifen für Trailerreifen ein

Bridgestone Bandag führt neue Laufstreifen für Trailerreifen ein

Donnerstag, 20. Juli 2017 | 0 Kommentare

Bandag bringt neue Laufstreifen für die Kaltrunderneuerung auf den Markt. Wie es dazu in einer Mitteilung der Bridgestone-Tochter heißt, sei der neue M-Trailer 001 insbesondere für Reifen entwickelt worden, die sowohl auf wie auch abseits befestigter Straßen gefahren werden. „Mit einer Kombination aus robuster Performance und hoher Widerstandsfähigkeit gegenüber Schnitten, Rissen und Einfahrverletzungen ist diese weiterentwickelte Runderneuerung ideal für die Nutzung auf Baustellen, im Tiefbau und anderen gemischten Einsätzen“, so der Hersteller, dessen Neureifen-Pendant dazu im vergangenen Sommer vorgestellt und zum Jahreswechsel hin eingeführt wurde. Der Bandag M-Trailer 001 verbinde dabei „die neuesten, von Bridgestone entwickelten Gummimischungs- und Laufflächentechnologien wie ‚Tie Bar‘, eingebaute Steinauswurfnoppen sowie eine innovative Form der Schulterblöcke und Mini-Wing“, heißt es dazu weiter. Zusammen mit dem weltweit anerkannten Runderneuerungsverfahren von Bandag sollen diese Technologien dabei helfen, „die Lebensdauer von Premium-Anhängerreifen zu erhöhen“. Dabei zeigen die M+S-Markierung und das Schneeflockensymbol an, dass der M-Trailer 001 das ganze Jahr über eine zuverlässige Performance bieten kann. Das neue Bandag-Profil ist in den Größen 385/65 R22,5 und 425/65 R22,5 erhältlich.

Lesen Sie hier mehr

Reiff Reifen und Autotechnik an Europan Tyres Distribution verkauft

Reiff Reifen und Autotechnik an Europan Tyres Distribution verkauft

Montag, 26. Juni 2017 | 0 Kommentare

Die Londoner European Tyres Distribution Limited hat mit dem Reutlinger Familienunternehmen Reiff eine verbindliche Vereinbarung zur Übernahme ihres Geschäftsbereichs Reifen und Autotechnik getroffen. Die Holding European Tyres Distribution Limited ist als so genannte „Platform Company“ bereits Muttergesellschaft des führenden italienischen Reifenhändlers Fintyre und nun eben auch des Reiff-Geschäftsbereichs, zum dem die Filialen wie auch der Großhandel unter dem Dach von Tyre1 gehört. Die Sparten Technische Produkte und Elastomertechnik sind von dem Verkauf, von dem im Markt in den vergangenen Wochen immer wieder zu hören war, nicht betroffen und bleiben im Familienbesitz.

Lesen Sie hier mehr

Truckertreff in Munderkingen: Reiff ist dabei

Truckertreff in Munderkingen: Reiff ist dabei

Freitag, 23. Juni 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Diverse Bandag-Runderneuerungsclips veröffentlicht

Dienstag, 30. Mai 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Reifen Lindinger und die Zukunftsfähigkeit der Runderneuerung

Reifen Lindinger und die Zukunftsfähigkeit der Runderneuerung

Montag, 15. Mai 2017 | 0 Kommentare

Das Bild des deutschen und des europäischen Runderneuerungsmarktes wird – trotz etlicher Runderneuerungsfabriken – nach wie vor stark von kleinen und mittelständischen Handwerksbetrieben bestimmt. Diese in der Regel inhabergeführten Betriebe können dabei insbesondere auf lange Kundenbeziehungen, eine regionale Verwurzelung und ein Höchstmaß an Serviceorientierung setzen, von der Produktqualität ganz zu schweigen. Dabei kommt es für den Geschäftserfolg auch in schwierigen Zeiten hauptsächlich darauf an, sich um den bestehenden Kunden zu kümmern und immer wieder Neukunden zu werben und an sich zu binden. Ein Blick hinter die Fassaden des Traditionsbetriebes Reifen Lindinger im saarländischen St. Ingbert zeigt dabei, dass sich Zukunftsfähigkeit erwerben lässt, dafür aber auch in vielerlei Hinsicht investiert werden muss. Dieser Beitrag ist mit der März-Ausgabe der NEUE REIFENZEITUNG in unserer Runderneuerungsbeilage Retreading Special erschienen, die Abonnenten hier auch als E-Paper lesen können. Sie sind noch kein NRZ-Abonnent? Das könne Sie hier ändern.

Lesen Sie hier mehr

Bridgestone führt BASys-Softwarelösung jetzt weltweit ein

Bridgestone führt BASys-Softwarelösung jetzt weltweit ein

Montag, 24. April 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Bandag feiert 60-Jähriges mit neuer Kampagne „Built for Better“

Bandag feiert 60-Jähriges mit neuer Kampagne „Built for Better“

Mittwoch, 12. April 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Runderneuerung steht bei Reiff nicht zur Disposition

Runderneuerung steht bei Reiff nicht zur Disposition

Donnerstag, 9. März 2017 | 0 Kommentare

Während andernorts die Schließung von Runderneuerungswerken wie zuletzt beispielsweise durch Reifen John verkündet wird, macht das Reutlinger Familienunternehmen Reiff Reifen und Autotechnik deutlich, dass man weiterhin an das zweite Leben von Reifen glaubt bzw. runderneuerte Reifen nach wie vor eine Zukunft bescheinigt. Deswegen sei vor zwei Jahren erst das eigene Runderneuerungswerk modernisiert und weiter ausgebaut worden, heißt es. Denn erwartet wird eine steigende Nachfrage nach runderneuerten Reifen, und die wollen die Reutlinger „schneller und effizienter“ bedienen. Als Grund für die Erwartungen in Bezug auf die Nachfrage entsprechender Produkte wird darauf verwiesen, dass sich viele (Transport-)Unternehmen gezwungen sähen, ihre Kosten immer weiter zu senken. Und hier würden runderneuerte Reifen, die in diesem Jahr im Rahmen der sogenannten „De-minimis“-Richtlinie vom Staat auch wieder stärker gefördert werden, ein erhebliches Kostensenkungspotenzial mit sich bringen. „Dabei stehen sie in der Laufleistung im Vergleich zu vielen Neureifen in nichts nach“, weiß Thomas Wörner, Geschäftsleitung Reiff Reifen und Autotechnik GmbH. „Besonders lohnenswert ist die sinnvolle Kombination aus qualitativ hochwertigen Neureifen und guten Runderneuerungen. Denn nur erstklassige Neureifen bieten eine erstklassige Karkassenqualität, die wiederum für einen erstklassigen runderneuerten Reifen unabdingbar ist. Die genannte Kombination ist die optimale Grundlage für ein funktionierendes Runderneuerungskonzept“, ergänzt er. cm

Lesen Sie hier mehr

Tester für Bandag-Runderneuerte gesucht – Bewerbungen ab sofort möglich

Freitag, 3. Februar 2017 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Ralf Schnelle wechselt als Geschäftsführer von Rigdon zu TP Industrial Deutschland

Ralf Schnelle wechselt als Geschäftsführer von Rigdon zu TP Industrial Deutschland

Mittwoch, 7. Dezember 2016 | 0 Kommentare

Ralf Schnelle (47) hat die Geschäftsführung der TP Industrial Deutschland GmbH mit Sitz in Breuberg im Odenwald übernommen. Er folgt in dieser Funktion auf Frank J. Delesen, Geschäftsführer und Vorsitzender der Geschäftsführung der Pirelli Deutschland GmbH; er hatte die TP Industrial Deutschland GmbH seit dem Ausscheiden des früheren Geschäftsführers Manfred Zoni im September 2016 kommissarisch geleitet. Die Ernennung von Ralf Schnelle bei TP Industrial Deutschland bedeutet indes auch, dass der Runderneuerers Rigdon GmbH (Günzburg an der Donau) derzeit wieder nur einen Geschäftsführer hat: Günter Ihle. Ihle war 2015 in die Geschäftsführung für die Bereiche Technik und Produktion berufen worden. Ob die Beteiligungsgesellschaft Prolimity Capital Partners, die das Runderneuerungswerk von Reifen Ihle 2014 gekauft und als Rigdon weiter betrieben hatte, einen neuen zweiten Geschäftsführer suchen will, ist derzeit nicht bekannt.

Lesen Sie hier mehr