association

Beiträge

Herstellerverband ATMA hat neuen Chairman

Die indische Automotive Tyre Manufacturers’ Association (ATMA) hat einen neuen Chairman. Die Mitglieder des Reifenherstellerverbands haben demnach Anant Goenka, Managing Director des Reifenherstellers Ceat Ltd., zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Seit Stellvertreter wurde Rajeev Anand, Chairman und Managing …

Strafzölle wirken – weniger importierte China-Reifen in Indien

,

Wie Medien des Landes unter Berufung auf Informationen der dortigen Automotive Tyre Manufacturers Association (ATMA) berichten, zeigen die in Indien eingeführten Strafzölle auf aus China importierte Reifen Wirkung. Denn deren Zahl soll von zuvor monatlich rund 150.000 Stück …

Importe chinesischer Reifen erreichen neue Rekorde im indischen Markt

,

Wie The Dollar Business berichtet, werden in Indien in Sachen Import in China gefertigter radialer Lkw- und Busreifen neue Höchststände erreicht. Demnach kommen aktuell im Schnitt 120.000 Einheiten aus dem Reich der Mitte ins Land, während es …

Apollo-Tyres-President wird neuer ATMA-Chairman

Der indischer Herstellerverband Automotive Tyre Manufacturers’ Association (ATMA) hat einen neuen Chairman. Wie Apollo Tyres dazu schreibt, sei Satish Sharma, seit Anfang 2014 President des Herstellers für die Region Asia Pacific, Middle East & Africa (APMEA), kürzlich von …

Herstellerverband in Indien fordert „dringende Schutzmaßnahmen“ gegen China-Importe

Ähnlich den Märkten in Europa, so leidet auch der indische Reifenmarkt unter den deutlich zunehmenden Reifenimporten aus China. Wurden im Geschäftsjahr 2014 noch monatlich 40.000 Lkw-Reifen von Indien importiert – 40 Prozent davon aus China kommend –, so …

Indischer Motorradreifenmarkt mit hoher Anziehungskraft

,

Nach Apollo Tyres, Bridgestone über die Marke Neurun oder Michelin zieht es mit Balkrishna Tyres einen weiteren Reifenhersteller ins Marktsegment der Roller- und Motorradreifen in Indien. Das berichtet die in dem Land erscheinende Zeitung Business Standard unter …

Reifenimporte aus China kosten Tausende Stellen in indischer Reifenindustrie

, ,

Die in Indien gestiegene und weiter steigende Zahl aus China importierter radialer Nutzfahrzeugreifen hat während der zurückliegenden Monate zum Abbau Tausender Arbeitsplätze bei den dort ansässigen Reifenherstellern geführt. Das berichtet zumindest die in dem Land erscheinende Zeitung Business

Aus China importierte Reifen fluten den indischen Markt

, ,

Während auch der europäische Reifenmarkt ganz allgemein und die Runderneuerung im Besonderen in zunehmendem Maße unter immer weiter steigenden (Lkw-)Reifenimporten insbesondere aus China zu leiden scheinen, geht es offenbar auch Indien nicht viel anders. Allein in den beiden …

Indischer Herstellerverband beklagt weiterhin hohe Importe aus China

Der indische Reifenherstellerverband ATMA sieht die Investitionen seiner Mitglieder in neue und bestehende Reifenfabrik in Gefahr. Wie der Verband mitteilt, kämen weiterhin ungebremst Reifen aus China ins Land, die in Indien mitunter zu Preisen angeboten werden, die bei …

Fünf indische Reifenhersteller im Visier der Kartellbehörden

Die indische Kartellbehörde (Competition Commission of India, CCI) beschuldigt die fünf Reifenhersteller Apollo Tyres, MRF, Ceat, JK Tyres und Birla Tyres, unter dem Dach des nationalen Herstellerverbandes Association of Tyres Manufacturers Association (ATMA) in den Jahren 2011/12 sowie …