Tag: Alpina

Ab morgen Prämienaktionen rund um Dunlop-, aber auch Goodyear-Reifen

Freitag, 14. März 2014 | 0 Kommentare

Wollen Sie den ganzen Beitrag lesen? Dann melden Sie sich unten an oder abonnieren Sie hier!

Lesen Sie hier mehr

Bei Alpina ist Michelin gesetzt

Bei Alpina ist Michelin gesetzt

Montag, 19. Juli 2010 | 0 Kommentare

Der neue BMW-Alpina B5 Biturbo entstand auf Basis der mittlerweile 6. Generation des 5ers. Die Felgen im “Alpina Classic”-Design kleiden sich mit der für Höchstgeschwindigkeitsstabilität entwickelten “Pilot Super Sport”-Bereifung von Michelin im Format 255/35 ZR20 vorne und 285/30 ZR20 hinten.

Lesen Sie hier mehr

BMW-Alpina B7 Biturbo auf Michelin

BMW-Alpina B7 Biturbo auf Michelin

Dienstag, 17. März 2009 | 0 Kommentare

Mit dem neuen BMW-Alpina B7 Biturbo präsentiert Alpina seine vierte Generation auf Basis der BMW 7er-Reihe. Maßgeblich prägen das Design 21-Zoll-Felgen im Design “Alpina Classic”. Der dreidimensionale Schwung des an eine Turbine erinnernden Speichendesigns führt die 20 Speichen aus der Felgenmitte bis zum Felgenhorn, in dessen Anschlussbereich die Speichenoberflächen frontkopiert sind. So ergibt sich je nach Blickwinkel des Betrachters, Lichteinfall und Geschwindigkeit ein sich stetig änderndes Erscheinungsbild dieser klassischen Räder. Die Felgen wählte Alpina vorne in 8,5x21 Zoll mit Reifen im Format 245/35 und hinten in 10x21 Zoll und Pneus der Dimension 285/30. Die Mischbereifung von Michelin verzichtet auf die Runflat-Technologie und nutzt für eine subtile Abstimmung die komfortfördernden Finessen einer konventionellen Bereifung.

Lesen Sie hier mehr

Neuer Alpina für den Rennsport

Neuer Alpina für den Rennsport

Montag, 9. Februar 2009 | 0 Kommentare

Nach 20 Jahren feiert BMW-Alpina mit dem B6 GT3 sein Rennsport-Comeback in der FIA GT3-Europameisterschaft – einer jungen Rennserie, in der Sportwagen von zwölf berühmten Automarken – wie zum Beispiel Aston Martin, Ferrari, Lamborghini und Porsche – gegeneinander antreten. Auf Basis der 6er-Reihe von BMW entwickelte Alpina ein Rennsportgerät für den Breitensport, das vorne 12x18 Zoll große Felgen mit Reifen im Format 30/645 und hinten Pendants in 13x19 Zoll und Gummis in 31/710 hat. .

Lesen Sie hier mehr

Alpina ohne Runflats

Alpina ohne Runflats

Montag, 19. März 2007 | 0 Kommentare

In der über 40jährigen Firmengeschichte von BMW-Alpina setzten turboaufgeladene Automobile oft nachhaltig Akzente. Kultstatus erlangte beispielsweise der BMW-Alpina B10 Bi-Turbo aus dem Jahre 1989. Die Historie turboaufgeladener Triebwerke auf Basis der damaligen BMW 5er (E12, E28) und 6er (E24) begann 1978. Diese Tradition setzt - jetzt erstmals auf Basis der neuen 3er-Reihe - der BMW-Alpina B3 Bi-Turbo fort. Agilitätsfördernd wirken die 18 Zoll großen Classic-Räder von Alpina mit Reifen der Dimension 225/40 ZR18 vorne und 255/35 ZR18 hinten, wobei man ganz bewusst auf die schweren Runflat-Reifen verzichtet, die bei BMW eigentlich Standard sind. Höchste Querbeschleunigungsreserven bieten optional lieferbare 19-Zöller; wahlweise im Dynamic- oder Classic-Design.

Lesen Sie hier mehr