people

Beiträge

Brembo „mit einem gut gefüllten Orderbuch ins neue Jahr gestartet“

Brembo konnte im ersten Quartal des neuen Jahres seinen Umsatz deutlich steigern, und zwar um vier Prozent auf jetzt 658 Millionen Euro; währungsbereinigt liegt das Umsatzplus sogar bei 8,7 Prozent. Das EBITDA in Höhe von 127 Millionen Euro …

Brembo wird exklusiver Bremsenlieferant der FIA Formel E

,

Brembo wird jetzt auch in der Formel E einziger Zulieferer von Spark Racing Technology (SRT), dem exklusiven Chassis-Hersteller der FIA-Weltmeisterschaft. Wie der italienische Bremsenhersteller am Rande des Genfer Automobilsalons mitteilte, sei man für die Saisons fünf, sechs und …

Weiterhin deutliches Brembo-Wachstum

Zu den Unternehmen, die dieser Tage ihre Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr 2017 vorlegen, gehört auch Brembo. Und die Bilanz des auf Bremsen spezialisierten italienischen Konzerns kann sich wie fürs Jahr davor sehen lassen angesichts eines um 8,1 Prozent …

Grundstein für Brembos „Karbonwerk“ für Rennsportbremsen gelegt

, ,

Mitte Februar hat der auf Bremsen spezialisierte italienische Anbieter Brembo den Grundstein für ein neues Produktionswerk in seinem Heimatland gelegt. Am Standort Curno sollen spezielle Komponenten aus Karbon für den Einsatz bei Fahrzeugen für den weltweiten Motorsport hergestellt …

Brembo-Quartalszahlen: „Gute Ertragsgrundlage“ dank Investitionen

Brembo konnte seine Umsätze- und Ertragskennzahlen im zurückliegenden dritten Quartal weiter steigern. Wie der italienische Hersteller von Bremsanlagen schreibt, stieg der Umsatz im dritten Quartal um vier Prozent auf jetzt 590 Millionen Euro. Aufs bisherige Jahr gerechnet steht …

Ross Brawn mit „F1 Excellence Award” geehrt

,

Anlässlich des Formel-1-Laufes im italienischen Monza am vergangenen Wochenende hat der Bremsenhersteller Brembo den Formel-1-Geschäftsführer Ross Brawn den „F1 Excellence Award” verliehen. Damit sollen seine Verdienste rund um die Prestigeverbesserung des Motorsports im Allgemeinen und der Formel 1 …

Brembo mit ansehnlichem Umsatzwachstum

Das auf Fahrzeugbremsen spezialisierte italienische Unternehmen Brembo hat seine Ergebnisse für das erste Halbjahr 2017 vorgestellt. Der Umsatz ist verglichen mit dem Vorjahresumsatz um 10,1 Prozent auf 1.262,4 Millionen Euro gestiegen. Das EBITDA habe ein Plus von 12,8 …

Brembo steigert Umsatz im ersten Quartal um 12,2 Prozent

Das auf Fahrzeugbremsen spezialisierte italienische Unternehmen Brembo hat im ersten Quartal 2017 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Umsatzwachstum von 12,2 Prozent (Wechselkurs bereinigt um 7,9 Prozent) zu verzeichnen und erreicht damit 632,6 Millionen Euro Umsatz. Beim EBITDA und …

Brembo-Präsident wird in „Automotive Hall of Fame“ aufgenommen

Brembo-Präsident Alberto Bombassei ist für die Aufnahme in die „Automotive Hall of Fame“ nominiert worden. Damit ist er nach Enzo Ferrari (2000), Ettore Bugatti (2000), Giovanni Agnelli (2002), Giorgetto Giugiaro (2002), Battista „Pinin“ Farina (2004), Nuccio Bertone (2006), …

Brembo legt Zahlen vor und kündigt Erweiterung der Fertigungskapazitäten an

Der Bremsanlagenhersteller Brembo habe im Vergleich zum Vorjahreszeitraum seinen Umsatz im dritten Quartal 2016 um 10,6 Prozent auf nun 1.713,7 Millionen Euro steigern können. Beim EBITDA konnte man eigenen Angaben zufolge um 26,3 Prozent auf 337,1 Millionen Euro, …