Beiträge

Conti: Ohne die „Gummibude“ ist alles nichts

Continental gibt sich eine neue Struktur, verselbstständigt die einzelnen Geschäftsbereiche und überträgt so den Verantwortlichen der Sparten mehr Verantwortung unter dem Dach einer Holding. Schon zu Beginn des Jahres 2019 soll die Sparte Powertrain (Antriebsstrang) fit für

Aktien der Reifenhersteller auf Südkurs

Seit Jahresanfang 2018 haben Conti-Aktien 44 Prozent ihres Wertes verloren. Dicht dahinter Goodyear mit einem Rückgang von 35 Prozent, während Michelin Kursverluste auf – bis heute – 20 Prozent zu begrenzen wusste. Bridgestone schnitt mit einem Kursverlust von …

Titan International zahlt 0,005 US-Dollar Quartalsdividende

Titan International zahlt sein Aktionären auch für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres wieder eine Dividende. Wie der US-amerikanische OTR-Reifen- und Räderanbieter mitteilt, sollen alle Aktionäre per Record Date 28. September am 15. Oktober einen halben US-Cent pro …

Suche nach Führungsstärke: Conti-Vorstand sucht Schuld auf mittlerer Führungsebene

Mit langweiligen Allerweltsgeschichten ist kein Hund hinter dem Ofen hervorzulocken. Fantasie, Begeisterung, Schwärmerei, Hochspannung, Emotionen machen aus Massenwaren hochwertige Güter, nach denen man trotz höheren Preises nicht selten giert.

Damit es auf dem Weg zum „Mehrwert“ nicht holprig …

Goodyear schüttet wieder Quartalsdividende von 14 US-Cents aus

Goodyear hat gestern wieder eine Quartalsdividende in Höhe von 14 US-Cents an seine Aktionäre ausgezahlt; das sogenannte Record Date war dabei der 1. August. Insgesamt werden damit 2018 0,56 US-Dollar pro Aktie als Dividende ausgeschüttet. Bei einem Aktienkurs …

Aktien der Reifenhersteller unter Druck

Schlechte Woche für die Aktienkurse von Reifenherstellern. In dieser Woche verloren Conti-Aktien satte 13,5 Prozent, während sich Michelin (minus sechs Prozent), Goodyear (minus fünf Prozent), Bridgestone (minus vier Prozent) und Nokian (minus 2,5 Prozent) dem Abwärtstrend ebenfalls beugen …

Conti-Aktie schmiert nach Gewinnwarnung ab: gestern nur Papier – heute nur Papier

Die Schaefller-Gruppe musste 2007 im Rahmen einer feindlichen Übernahme 180 Millionen Conti-Aktien zu je 75 Euro – somit 13,5 Milliarden Euro – übernehmen. Bevor das Geschäft auch nur verbucht war, standen die Aktien bei gerade einmal 20 Euro: …

Kumho Tire sortiert Unternehmensanteile in China neu

Einer Börsenmitteilung zufolge kauft Kumho Tire 35 Millionen Aktien seiner Tochtergesellschaft in Hongkong, der Kumho Tire (H.K.) Co. Ltd.; Kaufpreis: 38,78 Milliarden Won (30 Millionen Euro). Danach besitze der südkoreanische Hersteller das komplette Aktienkapital der Dependance in Hongkong, …

Konstante Cooper-Quartalsdividende

Auch bei der 185. Cooper-Quartalsdividende in Folge ändert sich nichts gegenüber der für den vorherigen Dreimonatszeitraum. Denn am 29. Juni zahlt der US-Reifenhersteller jedem Wertpapierbesitzer, der zum Stichtag 1. Juni als Aktionär registriert ist, wiederum 10,5 US-Cent …

Continental-Aktie nach Gewinnwarnung im Sinkflug

Seit jeher ist das Reifengeschäft das finanzielle Rückgrat der Continental AG: Es trägt – grob gesprochen – ein Viertel zum Umsatz aber die Hälfte zum Betriebsgewinn bei. Nachdem der deutsche Automobilzulieferer und Reifenhersteller Mitte der Woche nun mitteilte