Datenanlieferung

Datenträger:

Folgende Datenträger können gelesen werden:

– DVD

– CD-ROM

 

Datenträger mit Firmenname, Kontaktperson und Auftragsname kennzeichnen.

 

Datenübertragung per E-Mail bis 20 MB:

ute.monsees(at)reifenpresse.de

 

Zur Datenübertragung bitte alle Dateien in einem übergeordneten Ordner legen und diesen mit Namen kennzeichnen. Ausdrucke parallel per Fax an den Verlag senden.

 

Wichtig!

Für jede übermittelte Anzeige benötigen wir einen verbindlichen Farbproof, bzw. einen Ausdruck mit wichtigen Angaben wie Dateiname, Anzeigengröße, Farben und verwendetem Programm.

 

Farben:

Wenn Sonderfarben angelegt wurden, diese bitte genau angeben. Außerdem bitte überprüfen, ob die Farben richtig definiert wurden, Euroscala = CMYK, Sonderfarben = HKS oder Pantone

 

Dateiformate:

Folgende Software kann verarbeitet werden: QuarkXPress bis Version 6.5, Freehand 11.0, Photoshop bis Version CS 4, Indesign CS 4, Illustrator CS 4, MS Word 2001 (keine Belichtungen möglich!), MS Excel 2001 (keine Belichtungen möglich!)

 

Anzeigendaten:

Anzeigendruckunterlagen schicken Sie uns bitte entweder als offene Dateien, die sämtliche Schriften und Illustrationen (z.B. Bilder, Logos etc.) enthalten, oder in Form nicht separierter, offsetdruckfähiger PDF-Dateien, bei denen alle verwendeten Schriften eingebettet sein müssen. Dokumenten- und Anzeigenformat sollten übereinstimmen – bei Anschnittanzeigen muss eine Beschnittzugabe von drei Millimetern hinzugerechnet werden. Bei Anlieferung der Anzeigendruck- unterlagen im PDF-Format kann auf Passkreuze und Farbmarken verzichtet werden.

 

Bilddaten:

Grundsätzlich können alle Bilddaten verarbeitet werden, bitte nur beachten, dass Farbbilder nicht als RGB-Daten, sondern als CMYK geliefert werden. Die Auflösung sollte mindestens 300 dpi in Originalgröße betragen.

 

Bilder, Logos und Schriften:

Bilder, Logos und Schriften sind unbedingt separat mitzuliefern. Schriften für Mac als Postscript-Zeichen und Schriftenkoffer, Schriften für PC als Adope-Type 1- oder TTF-Schriften beilegen. Soweit es möglich ist, können Schriften auch in Zeichenwege (Pfade) umgewandelt werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *