Reifenbosse ins Kanzleramt

    70,17 views per day | posted on Dezember 7, 2018

    Das hämmerte en passant „America-First“-Präsident in die Hirne deutscher Autobosse während deren Kurzvisite (Vorladung) im Weißen Haus: Belieferung des riesigen Binnenmarktes mit Inlandsproduktion oder aber der Zoll greift eure Gewinne ab. Schon in der zweiten Hälfte der 80er Jahre sah sich Amerika einem riesigen Handelsdefizit mit der erfolgreichen Exportnation Japan ausgesetzt. Im Wettbewerb konnten viele Industrien mit den Japanern nicht mehr Schritt halten und stimmten ein in den Chor derer, die laut und verzweifelt „unfair trade practices“ zur Erzeugung politischen Drucks durchs Land brüllten. Mit Erfolg, mit Zöllen und Exportbeschränkungen wurde gedroht, es sei denn, man verbaue zum Beispiel in japanischen Autos mehr in den USA gefertigte Teile als bisher; der „local content“ spielte fortan eine zentrale Rolle. Allzu rigide konnten die Amerikaner dieses Spiel ohnehin nicht durchziehen, weil Japan wirksame Gegenmittel zur Hand hatte und deren Einsatz in Form öffentlicher Vorträge schon mal so in den R...

    Gegendarstellung

    68,83 views per day | posted on Dezember 6, 2018

    Bezüglich des Artikels „Kunden fühlen sich von Loma Wheels betrogen – TÜV warnt vor gefälschten Gutachten“ abgedruckt in der November-Ausgabe 2018 der NEUE REIFENZEITUNG sowohl in der Print-Ausgabe als auch als E-Paper und veröffentlicht im Internet unter dem Link: https://reifenpresse.de/2018/11/06/kunden-fuehlen-sich-von-loma-wheels-betrogen-tuev-warnt-vor-gefaelschten-gutachten/ ist anzumerken, dass weder die Loma Group Monaco S.A.R.L. noch die Loma Baleares Soziedad Limitada noch ich Gutachten gefälscht haben. Ein Kunde von uns hat Gutachten von uns gefälscht und wir haben dies den Strafverfolgungsbehörden und dem TÜV Austria gemeldet. Weiter heißt es in dem Beitrag: ,,Die Anschuldigungen sind vielfältig. Sie reichen von nicht gelieferten, aber bezahlten Rädern über beschädigte oder falsch gelieferte Räder bis zur Werbung mit TÜV-Gutachten, die es nicht gibt.“ Dazu stelle ich fest: Alle Kunden, die ihrer Zahlungspflicht bei uns nachgekommen sind, haben ihre Räder erhalten. Mit TÜV-Gutachten, die es nic...

    Preiswelle: Was tun mit den höheren KB-Preisen? – Neue Frage des Monats

    52,00 views per day | posted on Dezember 11, 2018

    Nachdem in den vergangenen Wochen zahlreiche Hersteller in Nordamerika ihre Preise angehoben haben, ist nun auch die Preiswelle in Europa und damit in Deutschland angekommen; die ersten Hersteller setzen ihre KB-Preise herauf. Da drängt sich freilich die Frage auf: Wird der Reifenhandel diese höheren Einkaufspreise komplett, teilweise oder vielleicht gar nicht an den Endverbraucher weitergeben? Oder werden die höheren KB-Preise vielleicht schlichtweg über eine Anpassung der Konditionen egalisiert? Dazu interessiert uns Ihre Meinung und wir haben dementsprechend eine neue Frage des Monats veröffentlicht. Wenn Sie ebenfalls mit abstimmen möchten, können Sie dies unten tun. ab  

    Diebe stehlen 500 Goodyear-Reifen von A7-Rasthof – 50.000 Euro Schaden

    46,00 views per day | posted on Dezember 7, 2018

    In der Nacht zu gestern haben bisher Unbekannte auf einem Rasthof entlang der A7 bei Seesen rund 500 Pkw-Reifen gestohlen. Wie die Polizei dazu mitteilt, hatte der Fahrer in seiner Kabine geschlafen, während die Diebe die Plane des Anhängers an mehreren Stellen aufgeschlitzt und die Reifen entladen haben. Es habe sich dabei um Goodyear-Reifen gehandelt, so die Polizei weiter, die den Wert der gestohlenen Reifen mit rund 50.000 Euro taxiert. ab  

    Enttäuschung für Reifen-Aktien – Conti hält die rote Laterne

    45,83 views per day | posted on Dezember 7, 2018

    Im Jahr 2018 haben sich viele Vermögenswerte in Luft aufgelöst. Aktionäre von Goodyear, Michelin und SRI-Dunlop müssen bisher einen Verlust von etwa 30 Prozent verkraften, während die Verluste von Cooper-Aktien (minus 17 Prozent) und Bridgestone-Aktien (minus 13 Prozent) moderater zu Buche schlagen. Der größte Kapitalvernichter heißt in diesem Jahr Continental; die Aktie verlor glatte 50 Prozent. kh  

    Der Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5 kommt 2019 auf den Markt

    42,50 views per day | posted on Dezember 7, 2018

    Aufbauend auf den Erfolg seines Eagle F1 Asymmetric 3, den Goodyear zum Jahreswechsel 2015/2016 in Europa eingeführt hatte, kommt jetzt der Eagle F1 Asymmetric 5. Wie unsere britische Schwesterzeitschrift Tyres & Accessories online berichtet, soll der neue Goodyear-UHP-Reifen ab dem kommenden Februar in zunächst 61 Ausführungen auf den Markt kommen; 51 davon sollen bereits bis einschließlich Mai erhältlich sein. Das Line-up soll Größen von 17 bis 22 Zoll und Breiten von 205 bis 315 Millimeter sowie Querschnitte von 50 bis 25 Prozent umfassen. Der neue Reifen, den Goodyear als „den ultimativen Allround-Sommerreifen“ bezeichnet, zeichne sich unter anderem durch einen um vier Prozent verkürzten Nassbremsweg im Vergleich zum Vorgängermodell aus. ab  

    Von 100 auf 250 in drei Monaten – Tyre1-Connected-Netz wird größer

    39,00 views per day | posted on Dezember 10, 2018

    Mitte September erst hatte Tyre1 vermelden können, dass schon 100 Partner dem neuen Connected-Loyalitätsprogramm des Reutlinger Reifen- und Felgengroßhändlers beigetreten waren. Nur drei Monate später ist deren Zahl auf bereits 250 angewachsen. Dass sich dem erst im Sommer gestarteten Netzwerk binnen kurzer Zeit so viele Partner angeschlossen haben, wird seitens der nach der Übernahme von Reiff Reifen und Autoservice hinter dem Großhändler stehenden European-Fintrye-Distribution- bzw. EFTD-Gruppe als Beleg für „die Attraktivität des Angebotes“ gewertet. Demnach wird mit Tyre1 Connected abgesehen von freien Reifenhändlern und Autohäusern auch auf Kfz- sowie Motorradwerkstätten abgezielt. „Eine davon, die Motorrad Heitmann GmbH aus Düsseldorf, durften wir als 250. Mitglied im Tyre1-Connected-Netzwerk begrüßen“, freut sich Tyre1-Gebietsverkaufsleiter Mirco Goldbeck. Als Überraschungspräsent für den Beitritt erhielt Motorrad-Heitmann-Werkstattleiter Thomas Schürmann aus seinen Händen einen Gutschein für ein ADAC-...

    Continental wird angepasste Prognosen „aller Voraussicht nach erreichen“

    38,50 views per day | posted on Dezember 10, 2018

    Auch wenn der Aktienkurs der Continental AG im laufenden Jahr nach zwei Gewinnwarnungen im April und im August stark eingebrochen war, macht Wolfgang Schäfer den Anlegern des Hannoveraner Unternehmens Mut. Der Chief Financial Officer des Automobilzulieferers und Reifenherstellers deutet im Interview mit der Börsen-Zeitung eine zumindest stabile Dividende an, heißt es dort. Für 2017 hatte Continental je Aktie 4,50 Euro an Dividende ausgeschüttet. Gleichzeitig unterstrich Schäfer, eine weitere, dritte Gewinnwarnung werde es nicht geben für das laufende Geschäftsjahr. Man werde das jüngste Umsatzziel von rund 44,5 Milliarden Euro „aller Voraussicht nach erreichen“; mit der Vorlage der jüngsten Neunmonatszahlen war Continental ‚nur‘ noch von einem Jahresumsatz in Höhe von 44,5 Milliarden Euro ausgegangen, nachdem das Unternehmen im August mit der zweiten Gewinnwarnung noch 45 Milliarden Euro vorhergesagt hatte. In demselben Interview bestätigte Schäfer nun außerdem, dass man das bereinigte operative Ergebnis (EBI...

    Auch Bridgestone kündigt strukturelle KB-Preisanpassungen an

    38,50 views per day | posted on Dezember 11, 2018

    Nach Goodyear Dunlop Tires Germany und Apollo Vredestein hat nun auch die Niederlassung Deutschland von Bridgestone Europe zum neuen Jahr „strukturelle KB-Preisanpassungen unserer Sommer- und Ganzjahresreifen Pkw/4x4/Transporter“ angekündigt. Winterreifen sind von den Änderungen demnach ausgenommen, bestehende Auftragsrückstände, die erst zum neuen Jahr geliefert werden können, indes nicht. Wie Bridgestone mitteilt, werde man die neue Sommerpreisliste für die Marken Bridgestone, Firestone, Dayton und Seiberling zum 1. Januar 2019 aktivieren. Online steht dazu bereits eine Preisliste im Excel-Format für registrierte Händler zur Einsicht bereit; die KB-Preise für 2019 sind also fixiert und veröffentlicht. Auf Nachfrage der NEUE REIFENZEITUNG in der Deutschlandzentrale des Herstellers zur Höhe der KB-Preisanpassung hieß es lediglich, „zu den Preiserhöhungen können wir Ihnen leider keine zusätzlichen Informationen geben“. Warum nicht, beantwortete die Dependance indes nicht. ab  

    Reifen Stiebling und der „Doppelpass für die Ausbildung“ durch Sponsoringaktivitäten

    37,17 views per day | posted on Dezember 5, 2018

    Wer in der Reifenbranche qualifizierte Auszubildende sucht, muss neue, ungewöhnliche Wege gehen. Der Herner Fachhändler Reifen Stiebling hat diesen Weg gefunden – und zwar „im Doppelpass“ mit dem Sportverein TuS Haltern am See und dessen Vorsitzenden Christoph Metzelder, wie es dazu in einer Mitteilung heißt. Denn vier Nachwuchskicker aus der Mannschaft des ehemaligen Fußballprofis und Vize-Weltmeisters begannen im September bei Stiebling eine Ausbildung oder ein Jahrespraktikum. Christian Stiebling, der den TuS Haltern auch als Werbepartner unterstützt: „Teamfähigkeit, Selbstdisziplin und Kommunikation sind Werte, die ein Sportler besitzt oder sie in der Mannschaft lernt. Und diese Werte benötigt auch ein Auszubildender.“ Damit beweist Reifen Stiebling: „Sponsoring bedeutet mehr als einen Scheck zu schreiben“. Aber damit nicht genug.