RSSWerkstatt

Zweimal ATU und Reifen.com Deutschlands beste Onlinereifen- bzw. (Online-)Händler

Zweimal ATU und Reifen.com Deutschlands beste Onlinereifen- bzw. (Online-)Händler

Dienstag, 27. Juni 2017 | 0 Kommentare

Die ServiceValue GmbH hat ihren gemeinsam mit dem Handelsblatt erstellten Studienbericht „Deutschlands beste Händler“ veröffentlicht. Dafür sollen mehr als 550.000 Kundenurteile ausgewertet worden sein, wobei jedes der Unternehmen aus den insgesamt fast 60 Kategorien stationärer Firmen sowie beinahe 90 Kategorien von Onlineanbietern jeweils 1.000 Verbrauchern zur Bewertung angezeigt wurde. Das zur Analyse herangezogene Votum der Panelteilnehmer umfasste dabei die Notenstufen von eins bis vier angefangen bei „der beste Händler“ über „besser als die meisten Händler“ und „ein guter Händler“ bis hin zu „weder noch“. ATU kann sich in gleich zwei Disziplinen mit dem Titel „Deutschlands bester Händler“ schmücken: als stationärer Anbieter beim Autoservice mit dem Notendurchschnitt 2,90 sowie in der Onlinedisziplin in Bezug auf seinen Webshop für Autoteile und -zubehör mit der Durchschnittsnote 2,77. Dabei hat der Bosch Car Service im Autoservice zwar eine bessere Durchschnittsnote ergattern können, aber der prozentuale Anteil an Nominierungen als „bester Händler“ dieser Kategorie liegt laut ServiceValue mit 15,2 Prozent über den 13,4 Prozent des Bosch Car Service. Hinsichtlich des Onlinereifenhandels wurde der Shop unter www.reifen.com der Reifencom GmbH zum Sieger gekürt mit der Durchschnittswertung 2,81. cm

Lesen Sie hier mehr

Reiff Reifen und Autotechnik an Europan Tyres Distribution verkauft

Reiff Reifen und Autotechnik an Europan Tyres Distribution verkauft

Montag, 26. Juni 2017 | 0 Kommentare

Die Londoner European Tyres Distribution Limited hat mit dem Reutlinger Familienunternehmen Reiff eine verbindliche Vereinbarung zur Übernahme ihres Geschäftsbereichs Reifen und Autotechnik getroffen. Die Holding European Tyres Distribution Limited ist als so genannte „Platform Company“ bereits Muttergesellschaft des führenden italienischen Reifenhändlers Fintyre und nun eben auch des Reiff-Geschäftsbereichs, zum dem die Filialen wie auch der Großhandel unter dem Dach von Tyre1 gehört. Die Sparten Technische Produkte und Elastomertechnik sind von dem Verkauf, von dem im Markt in den vergangenen Wochen immer wieder zu hören war, nicht betroffen und bleiben im Familienbesitz.

Lesen Sie hier mehr

Point S: Veränderungen beim Leistungsangebot und neue Partner

Point S: Veränderungen beim Leistungsangebot und neue Partner

Montag, 26. Juni 2017 | 0 Kommentare

Der deutsche Reifenmarkt und die Strukturen im Handel verändern sich. Handelsorganisationen, die weiterhin bestehen wollen, müssen sich den Herausforderungen stellen. Dies bedeutet zu allererst: Die Unternehmen im Markt müssen ihre Leistungs- und damit ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern und außerdem den Zugang ‚ins System‘ so leicht wie möglich gestalten. Diversifizierung ist angesagt. Die Point S Deutschland hat in Bezug auf beide Herausforderungen zuletzt einige Entwicklungen vorangetrieben, die der Kooperation ihren Status als einer der führenden Qualitätsvermarkter von Reifen sowie entsprechenden Dienstleistungen – auch Autoservice – im Land sichern soll. Im Gespräch mit der NEUE REIFENZEITUNG erläuterten kürzlich Geschäftsführer Alfred Wolff und Beiratsvorsitzender Heinrich Steinmetz, um welche Entwicklungen es dabei geht und inwiefern davon die Kooperation insgesamt profitieren kann. Dieser Beitrag ist in der April-Ausgabe der NEUE REIFENZEITUNG erschienen, die Abonnenten hier auch als E-Paper lesen können. Sie sind noch kein NRZ-Abonnent? Das können Sie hier ändern.

Lesen Sie hier mehr

Erweitertes Schmierstoffangebot beim Großhändler DBV

Erweitertes Schmierstoffangebot beim Großhändler DBV

Freitag, 23. Juni 2017 | 0 Kommentare

Der seit rund einem Jahr zur Alcar-Gruppe gehörende Großhändler DBV Würzburg hat sein Portfolio im Bereich Schmierstoffe weiter ausgebaut. Neu im Programm sind demnach die DBV-Gertriebeöle ATF-8G und 75W-90S sowie die beiden speziell für Benzin- und Dieselmotoren von Volvo formulierten Motorenöle 0W-20 und 0W-30 Volvo VCC. Alle Schmierstoffe sind je nach Bedarf in diversen Gebindegrößen von der Ein-Liter-Dose bis hin zum 60- bzw. 208-Liter-Fass im Onlineshop unter www.dbv.eu bestellbar, der laut dem Anbieter mit „günstigen Preisen und mit kurzen Lieferzeiten“ aufwarten kann. cm

Lesen Sie hier mehr

Initiative Mittelstand zeichnet Carat-Onlinekatalogsystem aus

Freitag, 23. Juni 2017 | 0 Kommentare

Beim von der Initiative Mittelstand alljährlich vergebenen „Innovationspreis-IT“ ist dem Carat-Onlinekatalog „WebElekat 2.0“, über das die Partner der Kfz-Teilekooperationen mit dem „COSy“ genannte Modul direkt an ihren Lieferanten angebunden sind, in der Kategorie E-Business erneut das Prädikat „Best of“ verliehen worden. Das ist das zweite Mal in Folge, denn auch 2016 konnte sich das Unternehmen […]

Lesen Sie hier mehr

Teilehändler Winkler veröffentlicht Katalog „Arbeitsschutz und Sicherheit“

Teilehändler Winkler veröffentlicht Katalog „Arbeitsschutz und Sicherheit“

Freitag, 23. Juni 2017 | 0 Kommentare

Der neue Winkler-Katalog „Arbeitsschutz und Sicherheit“ beinhaltet auf über 160 Seiten mehr als 1.300 Artikel. Übersichtlich und anschaulich dargestellt, zeigt das Nachschlagewerk Auszüge aus dem Winkler-Vollsortiment für einen umfassenden Arbeitsschutz und erste Hilfe im Betrieb. Abgerundet werde der Katalog des auf Nutzfahrzeuge spezialisierten Teilehändlers durch informative Hinweise rund um Arbeitssicherheit. Der Katalog bildet das erste […]

Lesen Sie hier mehr

Überarbeitete Pirelli-E-Learning-Plattform geht online

Überarbeitete Pirelli-E-Learning-Plattform geht online

Donnerstag, 22. Juni 2017 | 0 Kommentare

Pirelli hat die unter https://tyrecampus.pirelli.com erreichbare E-Learning-Plattform des Unternehmens, die Teil seines „Tyre Campus“ genannten Fortbildungsangebotes ist, überarbeitet und in der Version 2.0 online gestellt. „In einem modernen Outfit präsentiert sie neue Inhalte und eine optimierte Menüführung. Das schnellere System ermöglicht ein flüssigeres Arbeiten, wobei bisherige Nutzer unbesorgt sein können: Die bekannten Abläufe haben sich nicht geändert“, erklärt Norbert Allgäuer-Wiederhold, Leiter der hauseigenen Trainingsakademie von Pirelli Deutschland. Anwender sollen sich nach wie vor mit ihren bisherigen Zugangsdaten anmelden können, und auch deren Daten und bisher erzielten Lehrgangsergebnisse seien im neuen „Pirelli Tyre Campus 2.0“ gespeichert. „Ein Nutzer kann also auf seinem individuellen Lehrpfad nahtlos weiterarbeiten“, fügt Allgäuer-Wiederhold hinzu. Die Website biete Reifenhändlern die Möglichkeit, ihr Wissen über Pirelli-Produkte und -Reifentechnologie entlang methodisch durchdachter und attraktiv gestalteter Lehrpfade zu vertiefen. Jeder Lehrpfad besteht demnach aus einem Modul oder mehreren thematisch verwandten Modulen. Jedes Modul wiederum enthält eine unterschiedliche Zahl Lernobjekte. „Das Portfolio wird ständig durch neue Module erweitert“, so der Leiter der Pirelli-Trainingsakademie unter Verweis beispielsweise auf ein kürzlich freigeschaltetes Modul zum Thema markierte Reifen, das die Marke bekanntlich ja recht stark forciert. cm

Lesen Sie hier mehr

Stefan Kohl ist neuer Key-Account-Manager Reifenfachhandel bei Hunter

Stefan Kohl ist neuer Key-Account-Manager Reifenfachhandel bei Hunter

Mittwoch, 21. Juni 2017 | 1 Kommentar

Bei der Hunter Deutschland GmbH ist die Position des Key-Account-Managers Reifenfachhandel neu geschaffen worden. Laut der Geschäftsführung des Unternehmens wolle man damit dieses für Werkstattausrüster als wichtig bezeichnete Marktsegment hierzulande zukünftig noch „besser und effektiver“ bearbeiten. Für die entsprechende Position hat Hunter Stefan Kohl gewinnen können, der seit mehr als 28 Jahren in der Branche […]

Lesen Sie hier mehr

RDKS-Universalsensor „T-Pro Hybrid” neu im Tech-Portfolio

RDKS-Universalsensor „T-Pro Hybrid” neu im Tech-Portfolio

Dienstag, 20. Juni 2017 | 0 Kommentare

Nachdem Hamaton mit dem „EU-Pro Hybrid” eine neue Universalsensorgeneration für direkt messende Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) vorgestellt hat, ergänzt bei Tech Europe nun auch der „T-Pro-Hybrid“-Sensor das Portfolio. Die Beschreibung des Produktes legt wie bei den vorhergehenden Modellen „T-Pro 1” und „T-Pro 2” im Vergleich zu den bei Hamaton „EU-Pro 1” und „EU-Pro 2” genannten einmal mehr […]

Lesen Sie hier mehr

Neuauflage von Euromasters Service-App

Neuauflage von Euromasters Service-App

Montag, 19. Juni 2017 | 0 Kommentare

Ein Jahr nach Start dem der ersten mobilen Anwendung für Firmenkunden will Euromaster mit einer Neuauflage seiner entsprechenden App jetzt noch mehr Service für weitere Kundensegmente – egal ob Firmen-, Lkw- oder Privatkunden – bieten. Damit soll der Einstieg für den nächsten Besuch einer Filiale der Michelin-Handelskette noch einfacher werden. „Offline und online wachsen in […]

Lesen Sie hier mehr