RSSWerkstatt

KW Gewindefahrwerke und -federn für den Audi A4 (B9) erhältlich

KW Gewindefahrwerke und -federn für den Audi A4 (B9) erhältlich

Mittwoch, 29. März 2017 | 0 Kommentare

Fahrwerkhersteller KW automotive biete für jeden Anspruch das richtige Fahrwerk, so auch für die aktuelle Baureihe des Audi A4 (B9). Neben Gewindefedern, die in Verbindung mit dem Serienfahrwerk eine stufenlose Tieferlegung von bis zu 45 Millimeter ermöglichen, ist auch das KW Gewindefahrwerk Variante 3 mit unabhängiger Druck- und Zugstufeneinstellung sowie das KW Gewindefahrwerk Variante 1 […]

Lesen Sie hier mehr

Werkstattkonzept von ZF Aftermarket feiert fünfjähriges Bestehen

Dienstag, 28. März 2017 | 0 Kommentare

ZF Aftermarket feiert das fünfjährige Bestehen des ZF Services [pro]Tech Werkstattkonzepts. Derzeit profitierten mehr als 5.500 Partner von diesem Angebot, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Für 2017 seien internationale Einführungen sowie neue Online-Kundenportale für die D-A-CH-Region und den britischen Markt geplant. „ZF Services [pro]Tech bringt fortschrittliche Technologien und relevantes Branchenwissen in die Werkstätten. […]

Lesen Sie hier mehr

Montageanleitung für Nutzfahrzeuge

Dienstag, 28. März 2017 | 0 Kommentare

Was ist bei der Montage und Demontage von Reifen bei Nutzfahrzeugen zu beachten und welche Sicherheitsvorschriften sind einzuhalten? Diese und weitere Fragen beantwortet eine umfassende Anleitung, die der Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie e.V. (WdK) gemeinsam mit dem Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) veröffentlicht hat. Der Dokumentation liegt ein intensiver fachlicher Austausch von Reifenherstellern und […]

Lesen Sie hier mehr

Verschleißteile-App erweitert „Tab1“-Funktionalität

Verschleißteile-App erweitert „Tab1“-Funktionalität

Montag, 27. März 2017 | 0 Kommentare

Mit einer Verschleißteile-App hat die Saitow AG die Funktionalität ihres „Tab1“ rund um die B2B-Plattform Tyre24 weiter ausgebaut. Autohäusern, Kfz-Werkstätten und Reifenhändlern soll die auf dem Tablet laufende Anwendung mobilen Zugriff auf die über den Marktplatz verfügbaren Kfz-Teile ermöglichen. „Als mobiler Point-of-Sale können Kunden mit dem Tablet bei Reifen, Felgen und Verschleißteilen ganz individuell, beispielsweise […]

Lesen Sie hier mehr

Abt, BBS, Bilstein, Bosch, Conti unter den „Topmarken“ der Autozeitung-Leser

Abt, BBS, Bilstein, Bosch, Conti unter den „Topmarken“ der Autozeitung-Leser

Freitag, 24. März 2017 | 0 Kommentare

Auch dieses Jahr hat die Autozeitung wieder „Topmarken“ in insgesamt neun Zubehör- und Dienstleistungskategorien rund ums Automobil gekürt basierend auf dem Votum ihrer Leser. Bei den Tunern sehen die rund 12.500 Abstimmungsteilnehmer Abt Sportsline auf dem ersten Rang, während BBS bei den Felgen die Nase vorn hat und sich bei den Sportfahrwerken Bilstein den ersten […]

Lesen Sie hier mehr

Kfz-Gewerbe mit Branchenkonjunktur zufrieden

Kfz-Gewerbe mit Branchenkonjunktur zufrieden

Freitag, 24. März 2017 | 0 Kommentare

Mit seinem sogenannten Geschäftsklimaindex, für den quartalsweise die eigenen Mitgliedsbetriebe hinsichtlich ihrer Einschätzung des Marktes befragt werden, spiegelt der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e.V. (ZDK) regelmäßig die Stimmungslage der Branche wider. Und die ist aktuell demnach recht ordentlich, sollen mit Blick auf das zu Ende gehende erste Quartal 2017 doch immerhin 56 Prozent der befragten Autohäuser […]

Lesen Sie hier mehr

Neugestaltung der technischen Schaeffler-Trainings

Neugestaltung der technischen Schaeffler-Trainings

Donnerstag, 23. März 2017 | 0 Kommentare

Unter seiner Servicemarke Repexpert wartet Schaeffler ab sofort mit neu strukturierten Trainings und einem erweiterten Portfolio auf. Die technischen Schulungen sollen dank einer klareren Linie künftig noch besser auf die Bedürfnisse von Werkstätten und Handelspartnern eingehen. Neu gegliedert nach den Anwendungsbereichen Antrieb, Motor und Fahrwerk könnten Werkstattprofis und Handelspartner, aber auch Sachverständigenorganisationen, Kfz-Meisterschulen und Berufsbildungszentren […]

Lesen Sie hier mehr

OEMs werden beim Umsatz im europäischen Kfz-Ersatzteilgeschäft zulegen

Mittwoch, 22. März 2017 | 0 Kommentare

Die Unternehmensberatung Frost & Sullivan hat sich im Rahmen einer Studie eingehender mit der Entwicklung des europäischen Marktes für Automobilersatzteile befasst. Demnach soll der Händlergesamtumsatz der Teilevertragslieferanten von den für das Jahr 2015 ausgewiesenen knapp 49,7 Milliarden US-Dollar (rund 46,0 Millionen Euro) bis 2022 auf gut 50,7 Milliarden US-Dollar (gut 46,9 Millionen Euro) anwachsen. Doch selbst wenn der Anstieg der Verkaufserlöse als vergleichsweise moderat bezeichnet werden kann, so wird dennoch die eine oder andere Veränderung innerhalb des Marktes erwartet. „Erstausrüster (englisch: Original Equipment Manufacturers bzw. OEMs) nutzen neue Business-Modelle wie E-Retailing, Ausdehnung des Nicht-Händler-Geschäftes und Mehrmarkenteile, um die Aftersales-Erfahrung und die Kundenbindung zu verbessern. Luxus-OEMs werden von dem telematikgestützten Ersatzteilmarkt profitieren, wohingegen Volumenmarken sich den freien Ersatzteilmarkt und Services zunutze machen können”, sagt Anuj Monga, Mobility Program Manager bei Frost & Sullivan. Als ein Grund für das erwartete stärkere Engagement der OEMs im Nachrüstgeschäft wird unter anderem ein weiter alternder Fahrzeugbestand genannt, der entsprechende Chance eröffnet. Es wird jedenfalls davon ausgegangen, dass das durchschnittliche Fahrzeugalter von Pkw in Europa von 9,7 Jahren (2015) bis 2022 auf dann 10,7 Jahre ansteigen wird. cm

Lesen Sie hier mehr

Sicherheit und Qualität sind Reifenkäufern besonders wichtig

Sicherheit und Qualität sind Reifenkäufern besonders wichtig

Mittwoch, 22. März 2017 | 0 Kommentare

Die Frage danach, was Autofahrern beim Reifenkauf wirklich wichtig ist, hat die Reifencom GmbH umgetrieben und veranlasst, dazu eine Onlineumfrage durchzuführen. Knapp 980 Teilnehmer haben sich im Zeitraum vom 16. bis zum 27. Februar dafür gefunden. Herausgestellt hat sich dabei, dass bei der Auswahl der Reifen vor allem Fahrsicherheit und Qualität im Vordergrund stehen. Dahinter folgen Dinge wie Fahrkomfort, Langlebigkeit, Anschaffungspreis, Testberichte, Abrollgeräusch, Verkaufs-/Rabattaktionen und Vieles mehr. Den geringsten Einfluss überhaupt übt demnach offenbar Werbung aus. Abgesehen voll alldem wollte das Unternehmen zugleich noch wissen, worauf Autofahrer rund um den Reifenwechsel Wert legen. „Mit 97 Prozent an erster Stelle rangiert die fachmännische Durchführung, dicht gefolgt vom Preis der Montage (89 Prozent) und der Altreifenentsorgung (80 Prozent). Am wenigsten gefragt sind weitere Services rund ums Auto – nur 25 Prozent legen Wert darauf“, heißt es dazu. cm

Lesen Sie hier mehr

Backstage bei Elring

Backstage bei Elring

Mittwoch, 22. März 2017 | 0 Kommentare

Einmal hinter die Kulissen der großen Teilehersteller schauen und hautnah miterleben, wie die Ersatzeile, mit denen man tagtäglich zu tun hat, entwickelt und hergestellt werden: Sicherlich für viele Kfz-Mechatroniker ein spannender Gedanke – und natürlich eine schöne Abwechslung vom Arbeitsalltag. Qualität ist Mehrwert und Elring, der Spezialist für Dichtungstechnik, laden am 20. und 21. Juni […]

Lesen Sie hier mehr