RSSMotorsport

Weiteres IDM-Triple für Pirelli immer wahrscheinlicher

Weiteres IDM-Triple für Pirelli immer wahrscheinlicher

Montag, 7. August 2017 | 0 Kommentare

In der Saison 2017 der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) peilt Pirelli weiterhin sein nächstes Titel-Triple an. Zumal bei den sechs Läufen an bisher drei Rennwochenenden in der „Königsklasse“ Superbike 1000 beispielsweise schon 16 von 18 möglichen Podiumsplatzierungen auf das Konto von Fahren gingen, die auf Reifen der Marke vertrauen. Ein ähnliches Bild gibt es in der Supersport-Kategorie der IDM. Hier konnte etwa der aktuell führende Thomas Gradinger schon vier von sechs Läufen auf Pirelli-Reifen des Typs „Supercorsa SC“ für sich entscheiden, und auch das Gros seiner Mitstreiter setzt auf diesen profilierten Rennreifen – denn unter den Top 15 dieser Klasse werden aktuell zehn Pirelli-Fahrer gelistet. „Ganz unabhängig vom jeweiligen Motorradtyp vertrauen in dieser Saison über 80 Prozent der Starter bei den Superbikes und fast 70 Prozent in der 600er-Klasse auf unsere Reifen. Das ist natürlich eine tolle Bestätigung für unsere konstante Entwicklungsarbeit hier in der IDM“, sagt Thomas Thierolf, Coordinator Racing Activities für Pirelli-Motorradreifen. Als Nächstes stehen nur die Rennwochenenden vom 11. bis 13. August in Assen (Niederlande), vom 18. bis 20. August auf dem Lausitzring (nur Superbike-Klasse), vom 1. bis 3. September in Oschersleben sowie vom 29. September bis zum 1. Oktober in Hockenheim im IDM-Terminkalender. cm

Lesen Sie hier mehr

Goodyear-Ingenieur bietet Lean-Start-up-Workshops an

Montag, 7. August 2017 | 0 Kommentare

Norbert Majerus, bei Reifenhersteller Goodyear beschäftigter Ingenieur und Autor des Fachbuches „Lean-Driven Innovation“, hat ein Trainingsprogramm rund um „Lean Start-ups“ bzw. innovative Denkansätze im Entwicklungsprozess entwickelt. Zwei der von ihm in diesem Zusammenhang angebotenen Workshops sind dabei auch für Teilnehmer außerhalb des Goodyear-Konzerns zugänglich. Der erste von ihnen fand bereits Ende Juli in Akron (Ohio/USA) […]

Lesen Sie hier mehr

Pirelli-Reifen bewähren sich 24 Stunden in Spa

Pirelli-Reifen bewähren sich 24 Stunden in Spa

Dienstag, 1. August 2017 | 0 Kommentare

Das Audi Sport Team Sainteloc gewann in einem Audi R8 LMS das 24h-Rennen von Spa. Christopher Haase, Jules Gounon und Markus Winkelhock absolvierten dabei 546 Runden mit Pirelli P Zero DHD-Reifen bei trockenen Bedingungen sowie dem Cinturato WH-Reifen bei Regen. Das Siegerauto erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 259 km/h und fuhr mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 180,4 km/h.

Lesen Sie hier mehr

Kumho: Rekordversuch muss verschoben werden

Freitag, 28. Juli 2017 | 0 Kommentare

Die grüne Hölle hat mal wieder gezeigt, warum sie ihren Namen trägt und dabei einen Rekordversuch der Dodge Viper auf der Nordschleife des Nürburgrings verhindert. Es gab mal wieder Regen. Die Jagd nach der schnellsten Rundenzeit eines straßenzugelassenen Fahrzeugs, die der koreanische Reifenhersteller Kumho unterstützt, werde aber in den nächsten Wochen nachgeholt, verspricht Kumho. cs

Lesen Sie hier mehr

Pirelli: Reifenschaden von Räikkönen in Silverstone kein Reifenproblem

Pirelli: Reifenschaden von Räikkönen in Silverstone kein Reifenproblem

Donnerstag, 27. Juli 2017 | 0 Kommentare

Pirelli hat die Untersuchungen zum Reifenschaden bei Kimi Räikkönen in Silverstone abgeschlossen. Der Ferrari-Pilot hatte beim Großen Preis von Großbritannien ähnlich wie sein Teamkollege Sebastian Vettel einen Schaden am linken Vorderreifen erlitten, doch laut Reifenhersteller Pirelli habe die Ursache nichts mit dem Pneu an sich zu tun. „Die Ergebnisse der Analyse zeigen, dass es an zwei Stellen […]

Lesen Sie hier mehr

Pirelli bereitet sich mit Pasta und Espresso auf das 24h-Rennen von Spa vor

Pirelli bereitet sich mit Pasta und Espresso auf das 24h-Rennen von Spa vor

Mittwoch, 26. Juli 2017 | 0 Kommentare

Am kommenden Wochenende findet das 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps in Belgien statt. Pirelli begleitet das Rennen auf der legendären Strecke in den Ardennen mit über 110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus zehn Nationen, 24 Lkw und mehr als 13.000 Reifen. Diese gigantischen Zahlen belegen die organisatorische und logistische Leistung, die Pirelli beim Hauptrennen der Blancpain GT Serie absolviert. Damit das Team des Reifenherstellers die Herausforderung erfolgreich meistern kann, stehen zudem mehr als 4.000 Portionen Espresso und 1.300 Kilogramm Pasta zur Stärkung bereit. Denn das 24-Stunden-Rennen von Spa ist nicht nur ein Ausdauertest für Fahrer, Autos und Reifen, sondern auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Pirelli, heißt es beim Reifenhersteller.

Lesen Sie hier mehr

Mercedes steigt aus DTM aus

Mercedes steigt aus DTM aus

Mittwoch, 26. Juli 2017 | 0 Kommentare

Mercedes steigt nach der Saison 2018 aus der DTM aus. Ab 2019 soll dann neben der Formel 1 auch in der vollelektrischen Formel E gestartet werden. In einer Mitteilung heißt es:  Mit dieser neuen Aufstellung wolle Mercedes-Benz in Serien an beiden Enden des Motorsportspektrums antreten. Natürlich ist das Aus von für die DTM ein harter […]

Lesen Sie hier mehr

Rookie Markus Walcher startet mit BFGoodrich bei der Rallye Dakar 2018

Rookie Markus Walcher startet mit BFGoodrich bei der Rallye Dakar 2018

Dienstag, 25. Juli 2017 | 0 Kommentare

Die Jury des BFGoodrich Good Project nominiert den 29-jährigen Markus Walcher als Rookie für die bedeutendste Langstrecken- und Wüstenrallye der Welt. Der offizielle Reifenpartner der Rallye Dakar stellt Walcher für die Auflage 2018 des Motorsportevents das komplette Paket bereit. Dieses besteht aus Auto, Beifahrer und Reifen sowie der Registrierung als Fahrer. Das Öl stammt vom […]

Lesen Sie hier mehr

Dunlop dominiert beim Vier-Stunden-Rennen in Spielberg

Dunlop dominiert beim Vier-Stunden-Rennen in Spielberg

Montag, 24. Juli 2017 | 0 Kommentare

Beim gestrigen Vier-Stunden-Rennen der European Le Mans Series im österreichischen Spielberg setzte Dunlop ein klares Zeichen in Sachen Dominanz. Gerade in der wichtigen Prototypenklasse LMP2 war der Hersteller – bei freier Wahl – Reifenausrüster der vier besten Teams. Das erste Michelin-bereifte Team der Klasse LMP2 kam auf Rang fünf. In der zweiten Klasse LM GTE […]

Lesen Sie hier mehr

Speedline Truck überzeugt mit seinen Rädern am Nürburgring

Speedline Truck überzeugt mit seinen Rädern am Nürburgring

Montag, 24. Juli 2017 | 0 Kommentare

Vom 30. Juni bis 02. Juli 2017 fand am Nürburgring das dritte Rennen der diesjährigen FIA Truck-Racing- Championship statt. Speedline Truck, die Lkw-Rad-Marke der Schweizer Ronal Group, unterstützt seit 2013 aktiv das Tankpool24-Racing-Team. Während des gesamten Rennwochenendes war der Räderhersteller als Sponsor mit eigenem Stand und Personal präsent und stellte sein Radprogramm vor. Außerdem fand […]

Lesen Sie hier mehr