Reifen nicht an WEC geliefert: Michelin soll Viertelmillion Euro Strafe zahlen

Da Michelin nicht rechtzeitig vor dem ersten Rennen der neuen Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC), die am vergangenen Sonnabend in Spa-Francorchamps mit dem Sechs-Stunden-Rennen gestartet war, einem neuen Passus im WEC-Regelwerk nachgekommen war und 720 für die Einlagerung bei der FIA …

Giti Tire steckt sich große Ziele für das 24-Stunden-Rennen

Nur noch wenige Tage bis zum wichtigsten Event des Jahres für Giti Tire, dem 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Denn zusammen mit Dörr Motorsport wolle der Reifenhersteller mit Sitz in Hannover den Beweis antreten, dass er sich seit dem …

Dunlop will Titelverteidigung – Erstmals auch mit Porsche beim 24-Stunden-Rennen

Es ist das Rennen des Jahres auf der Nürburgring-Nordschleife: das „ADAC-24h“-Rennen auf dem Nürburgring. Dunlop startet am kommenden langen Himmelfahrtswochenende beim Motorsportmarathon in der Grünen Hölle als Titelverteidiger. Im vergangenen Jahr gewann die Reifenmarke mit Audi das längste …

„Geomax MX33“ soll auf weichen bis mittelharten Böden neue Maßstab setzen

,

Über den kürzlich eingeführten „Geomax MX12“ für Sand und Schlamm und den „Geomax MX52“ für mittelharte bis harte Böden hinaus stellt Dunlop mit dem Motocrossreifen „Geomax MX33“ den Nachfolger des bisherigen „MX3S“ für weiche bis mittelharte Böden vor. …

Über 80.000 Euro an Pirelli-Nachwuchsförderung für den Motorradrennsport

,

Im Rahmen des Pirelli-Engagements als Serienausrüster in den Soloklassen mit Meisterschaftsprädikat in der IDM (Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft) startet die Marke wie angekündigt ein entsprechendes Förderprogramm für Nachwuchsrennfahrer auf zwei Rädern. Für erfolgreiche Fahrer gibt es je nach Rennklasse …

Brabus trauert um seinen CEO Prof. h.c. Bodo Buschmann

, ,

Prof. h.c. Bodo Buschmann, Gründer und CEO von Brabus, dem größten herstellerunabhängigen Automobilveredler der Welt und renommierten Hersteller von High-Performance-Supercars, verstarb am 26. April 2018 nach kurzer Krankheit.

Mehr
NUR ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN

Ronal, Pirelli und Team Schirmer in der „Grünen Hölle“

Vom 10. bis 13. Mai ist es wieder so weit: Zum 46. Mal werden in der „Grünen Hölle“ am Nürburgring rund 200 Fahrzeuge im Rahmen des ADAC Zurich 24h-Rennens an den Start gehen. Die Ronal Group hat zusammen …

Drei Motorradreifenhersteller auf dem Podium der 24 Stunden von Le Mans

,

Bei den zu den Läufen der Motorradlangstreckenweltmeisterschaft EWC (Endurance World Championship) zählenden 24 Stunden von Le Mans – das nach dem Auftakt schon im vergangenen Herbst bereits zweite Rennen der Saison 2017/2018 – hat das von Bridgestone ausgerüstete

Giti Tire erneut in der Grünen Hölle am Start

In der vergangenen Saison trat Giti Tire zum ersten Mal in den Ring des ADAC Zurich 24h-Rennens und schaffte mit Dörr Motorsport eine kleine Sensation. Auf Anhieb gelang der zweite Platz in der Klasse. Das soll 2018 mindestens …

Saroléa Racing nun mit Dunlop und nicht mehr Bridgestone als Partner

,

Mit dem rein elektrisch angetriebenen Motorrad SP7 ist Saroléa Racing zwar auch bisher schon bei Straßenrennen wie der Tourist Trophy (TT) auf der britischen Isle of Man an den Start gegangen, doch nun hat man sich neue …