Patentrechtsverletzungen: HF TireTech Group verteidigt sich

Die HF TireTech Group ist Innovator und Entwickler renommierter Technologien für die Reifenherstellung. Seit je her werde nicht nur mit Leidenschaft und Know-how sondern auch mit großen Investitionen Forschung & Entwicklung an verschiedenen Maschinenkonzepten betrieben, heißt es aus dem Unternehmen. HF melde seine neuen Entwicklungen konsequent als Patent oder Gebrauchsmuster an, und zwar weltweit in allen relevanten Industrieländern, in denen Reifen hergestellt oder Maschinen und Anlagen für die Reifenherstellung produziert werden. Für wichtige Neuentwicklungen, wie etwa im Bereich der Reifenbautrommeln, seien HF entsprechende Patente bereits erteilt worden. „Aktuell zeigt sich auf dem Markt massiv die Situation, dass von HF entwickelte Technologien und die zugehörigen Verfahren und Vorrichtungen kopiert und diese Kopien sogar nochmals zum Patent angemeldet werden. HF ist entschlossen, mit den zur Verfügung stehenden patentrechtlichen Möglichkeiten dagegen vorzugehen. Insbesondere bei Schutzrechtsverletzungen bestehender HF-Patente wird HF in jedem Fall auf dem Rechtsweg seinen Anspruch auf Unterlassung sowie Schadensersatz durchsetzen“, teilt das Unternehmen jetzt mit. Die Patentrechtsverletzungen kämen aus dem asiatischen Raum. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.