TS_WebBanner_Reifenpresse_600x100_Tuev_01

Onlinekauf von „Tire-Cologne”-Eintrittskarten soll bis zu 35 Prozent sparen

, ,

Bis die neue Reifenmesse „The Tire Cologne“ erstmals ihre Pforten öffnet, dauert es nun nicht mehr allzu lange. Wer die Messe vom 29. Mai bis 1. Juni in Köln besuchen und beim Eintritt zudem noch sparen will, den verweist die Koelnmesse GmbH als Veranstalter auf ihren Ticket-Shop im Internet. Verglichen mit dem Preis an der Tageskasse soll sich der Eintritt über den Onlinevorverkauf teilweise um bis zu 35 Prozent verbilligen lassen, heißt es. Auf diesem Wege erworbene Eintrittskarten gelten demnach genauso als kostenloser Fahrausweis für die öffentlichen Verkehrsmittel im erweiterten Netz des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS) wie an der Tageskasse erworbene. Welche Unternehmen bei der „Tire Cologne“ Flagge zeigen, lässt sich ebenfalls schon im Vorfeld ermitteln. Denn seit Kurzem steht das offzielle Ausstellerverzeichnis online abrufbar auf der Website der Messe bereit. Apropos: Gemeinsam mit ihren internationalen Schwesterpublikationen TYRES & ACCESSORIES und PNEUSNEWS ist auch die NEUE REIFENZEITUNG vor Ort vertreten – in Halle 6 mit einem 75 Quadratmeter großen Stand (B056/B058). Wir freuen uns jedenfalls schon jetzt auf Ihren Besuch bzw. eine regen Austausch mit unseren Lesern. christian.marx@reifenpresse.de

1 Antwort
  1. Lenerz says:

    Für eine Messe einen Tageseintritt von 43,00€ Euro zu kassieren halte
    ich für eine Unverschämtheit und eine Bodenlose Abzocke !In anderen Ländern und Kontinenten haben Fachbesuchert freien Eintritt
    Unglaublich !!!

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.