Beitrag Fullsize Banner NRZ

Premiere gleich mehrerer neuer 4Jet-Laserlösungen für die Reifenindustrie

,

Als auf Lasermaschinen spezialisiertes Unternehmen, zu dem auch Kunden aus der Reifenindustrie gehören, präsentiert sich die 4Jet Technologies GmbH dieses Jahr erneut bei der Tire Technology Expo in Hannover. Mit zu der von heute an drei Tage in der niedersächsischen Landeshauptstadt laufenden Messe rund um die Reifenproduktion hat der Anbieter gleich mehrere neuen Lösungen gebracht. Premiere hat vor Ort beispielsweise eine neue Generation seines Laserformenreinigungssystems STMCS. Sie soll jetzt abgesehen von Vulkanisationsformen für Pkw-Reifen auch größere beispielsweise für Bus- oder Lkw-Reifen reinigen können. „Neben einem automatischen Ein- und Ausfördersystem verfügt die Maschine optional über einen zweiten Tisch zur Beladung mit einer weiteren Form für maximalen Durchsatz“, so das Unternehmen, das außerdem ein völlig neu entwickeltes handgeführtes Laserreinigungssystem „JetLaser“ im Rahmen der Messe in Hannover vorstellt. Es eignet sich demnach für Reinigung sämtlicher Formen und Bauteilen in Reifenfabriken. Beschrieben wird es dabei als robuste und dennoch zugleich ergonomisch, wobei dem auf einem als wartungsfrei beschriebenen Festkörperlaser basierenden System außerdem noch ein „elegantes Design des Handstücks“ bescheinigt wird. Abgesehen von alldem zeigt 4Jet bei der Tire Technology Expo des Weiteren noch Updates zu seiner „Scannect“ genannten QR-Code-Markierungstechnologie für die Rückverfolgbarkeit von Reifen. „Mit mehreren kommerziellen Großprojekten im Jahr 2018 werden Millionen von QR-codierten Reifen auf die Straße kommen. Das ist ein großer Durchbruch für die einzigartige, maschinenlesbare Lösung von 4Jet zur Reifenkonnektivität“, ist der Anbieter überzeugt. cm

Mit mehreren kommerziellen Großprojekten sollen dieses Jahr „Millionen von QR-codierten Reifen auf die Straße kommen“

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.